Blog - Lust

Von einem wundervollen Leben als Kindergärtnerin und Mutter, zur Begleiterin für Power, Fülle & Intimität. Folge mir, ich werde dich inspirieren und über die aktuelle Zeitqualität informieren.


Du legst die Hoffnung auf das Stillen deiner Bedürfnisse nicht mehr als Bürde auf die Schultern eines Mannes

 

Meine Sexualität ist heilig.

 

Heilig bedeutet nicht, dass ich sie als spirituelle Lehre behandle, ohne dabei in die tiefsten Tiefen zu tauchen.

 

In mir ist ein heiliger Tempel der der Lust, Körperlichkeit und Sinnlichkeit.

 

Ein Tempel der mich rückverbindet mit meiner femininen Wucht.

 

Es liegt an mir, ob ich meine Sexualität weiterhin nutze, um mich und andere zu verletzen.

 

Es liegt an mir, meine innere Frau kennenzulernen und in Beziehung zu sein mit ihr.

 

Diese innere Frau ist unberührt von Verletzungen, Trauma und Drama.

 

Sie trägt die Erinnerung an eine Sexualität, die mich nährt, die ihn nährt und die ganze Welt nährt.

 

Ich erlaube es nicht, dass mein Sex mich ablenkt von meinem göttlich Sein.

 

Ich entscheide, ob Lust für mich verletzend oder göttlich ist.

 

Ist meine innere Frau nicht mit meinem Körper verbunden, kreiert sie Trennung.

Ist meine innere Frau nicht in meinem Sex zentriert, kreiere ich Fantasiegeschichten.

 

Fantasiegeschichten sind schmerzhafte Illusionen von einer Liebe, die sich nie bewahrheiten werden.

Illusionen, die uns im warmen Kokon unseres Schmerzkörpers festhalten.

 

Die innere Frau in unserem Sex zu verkörpern ist keine Option, denn sie schenkt uns die Unerschütterlichkeit zurück, die wir in unserem "Mann sein", nicht kreieren können, ohne dabei hart zu werden. 

 

Solange unser Sex noch eine Nebensache ist, fehlt die die Verbindung zu unserem Frausein und Gott.

Gott hat uns orgastisch gemacht.

Gott hat uns nicht mit Mangel und Scham belastet.

Gott kennt keine Mahnfinger und keine Strafe. 

 

Deine persönliche Power ist in deinem Sex verankert.

 

Und... 

 

 

Sie ist nicht davon abhängig, ob du einen guten Tag hast oder nicht.

Sie ist nicht abhängig, ob du erfolgreich bist oder nicht.

Sie ist nicht davon abhängig, ob du einen Partner hast oder nicht.

Sie ist nicht abhängig, ob die Partnerschaft eine gute Phase erlebt oder sich gerade Herausforderungen zeigen.

 

 

Unser Sex ist nicht ein Lebensbereich, in dem wir uns weiterbilden oder optimieren müssen.

 

Es ist an uns durch alles was sich zeigt hindurch zu fühlen, so gelangen wir auf einen neuen Level der sexuellen Erfüllung und Liebe.

 

Ich trenne meinen Sex nicht mehr von Gott.

Ich lasse Gott nicht mehr aussen vor, wenn es um meine intimen Beziehungen geht.

 

 

Es geht darum zu erkennen wer wir sind, wenn wir unsere Bürden in Gottes Hände legen und tief in unseren Sex eintauchen.

 

 

Tief und echt.

 

 

Es geht darum in unserem inneren Wissen stabil, still und flexibel zu sein und zu bleiben, im Alltag, in Beziehungen und unseren Handlungen.

 

Wir leben nicht reaktiv.

Der Kanal zu Gott und zu unserer inneren Frau ist verbunden.

 

  

Sexuelle Wunden und Gier, sind grosse Ablenkungen im Alltag.

Ängste und Befürchtungen klären wir über BODYELECTRICITY.

Wir sind nicht mehr bereit Energie und Lebenszeit zu verlieren.

 

 

Lass die Idee los, irgendwo ankommen zu müssen, fühle wie du tief tauchst, in die goldene, honigsüsse Sehnsucht im Jetzt.

 

 

Wir fühlen, wie die Liebe Gottes uns bewegt.

 

 

Wir fühlen, wie Ekstase in unseren Zellen pulsiert.

 

 

Es ist keine Technik.

 

 

Du bist die Liebe.

 

Heiliges Lachen.

 

Heilige Leichtigkeit.

 

 

Bis der Tod uns holt.

 

Und es gibt etwas, wozu ich mich commitet habe: Es ist an mir meine sexuelle Körperintelligenz im Umgang mit Gefühlen, Empfindungen und Wunden aus der Vergangenheit zu verkörpern.

 

 

Nur weil wir unsere innere Frau vielleicht vergessen, sie verdrängt oder beschämt haben, sagt das nichts über unser Frausein aus.

 

Wir können jederzeit wieder in Kontakt kommen mit unserem kostbarsten Reichtum in uns.

 

 

In jedem Moment lenkt uns der Schmerz der Vergangenheit ab, wenn wir es zulassen.

 

 

Du legst die Hoffnung auf das Stillen deiner Bedürfnisse nicht mehr als Bürde auf die Schultern eines Mannes.

 

So kann eine neue Ära beginnen, in dem unsere Wunden im Licht Gottes sich in pure Liebe und Ekstase verwandeln können.

 

Die süsse und erotische Anmut der femininen Frau

 

Es gab eine Phase in meinem Leben, als sinnliche und feminine Frau, da hatte ich Angst vor dem Wunsch nach Hingabe an einen maskulinen Mann.

 

Ich hatte Angst selbst zu maskulin zu sein.

 

Ich hatte die Befürchtung in mir, dass mein innerer Alpha besser, klarer und potenter wahr, als der Alpha in den meisten Männern um mich herum.

mehr lesen

Es gibt keinen guten Sex, wenn im Körper einer Frau nichts passiert

 

"Du bist zu viel. Für die meisten Männer bist du zu viel Frau. Die können dich nicht handeln."

 

Heute führe ich die Liebes - und Lebensschule und begleite Alphafrauen in ihre sinnliche Sexualität und in die intime Partnerschaft.

 

Ja, es kann sein, dass eine feminine Frau, die in ihrem Sex zentriert ist und Sex nicht nutzt, um ihn zu manipulieren, für die es eine wahre Freude ist, ihren Sex zu feiern, zu gestalten und sich (willentlich) willenlos zu verschenken, für ein Betamann, der in der Frau mehr eine Orientierung sucht, zu viel ist.

 

Du bist zu viel für einen Betamann.

 

 

Du stehst nicht auf Betamänner.

 

 

Wenn du einen Betamann wählst, dann bist du nicht bereit die höchste Stufe sexueller Erfahrungen in deinem Leben zu empfangen.

 

 

Ja, du darfst die Wildheit im Mann geil finden.

 

 

Ja, du darfst dich nach seiner Penetration sehnen.

 

 

Das ist nicht gefährlich, ausser du hast deine sexuelle Körperintelligenz in den Schatten verdrängt.

 

 

Dann lass bitte die Finger davon.

 

 

Ausser, du willst vollkommen und ganz in deine sexuelle Körperintelligenz eintauchen.

 

Denn....

 

 

Der sexuelle Akt, ist die Spielwiese der hingebungsvollen Frau.

 

mehr lesen

Deine Sexualität in ganzer Pracht

Kannst du dir 20 Jahre Therapieerfahrung vorstellen? Ich habe so viele Diagnosen über mich gehört. Du hast Angst vor Nähe. Du bist hoch traumatisiert.

 

Ich erinnere mich, wie ich innerlich mit Wut und Rebellieren darauf reagierte. "Wie kann ich jemals gesund werden und bleiben? Das schaffe ich nie!"

mehr lesen

Der Beginn einer heiligen Partnerschaft liegt in dir

Ihre Empfänglichkeit ist heilig.

 

Von der Perspektive einer femininen Frau aus gesehen, ist es der erste Schritt in ihre sexuelle Erfüllung und intimen Partnerschaft.

 

Die Empfänglichkeit einer femininen Frau ist der erste Moment der Partnerschaft ist dem sie mit einem FULLBODY YESSS zeigt, dass sie SEINER FÜHRUNG vertraut.

 

Ihre Empfänglichkeit steht für die Dynamik, die in der Partnerschaft Gesetz ist.

 

Ihre Empfänglichkeit steht dafür, dass sie bereit ist, sein Leadership zu respektieren.

 

 

Ihre Empfänglichkeit steht dafür, dass sie will, daß die Partnerschaft gelingt.

 

mehr lesen

Es gibt keine sexuellen Probleme in einer Partnerschaft

 Es braucht nur einen Entscheid, nämlich den, die POSITIVE LIEBESENERGIE wieder ins Fliessen zu bringen.

Ein kleiner, aber wesentlicher Entscheid....

 

That's it.

 

Ein Entscheid, ein JA die Liebe und Sinnlichkeit, so wie sie am Anfang der Partnerschaft war, wieder aufblühen lassen zu wollen.

 

mehr lesen

Die feminine Frau, die ihre sexuelle Wucht zurückgewinnt

Ein Atemzug nach dem anderen.

 

Das Gefühl, wie der Atem meine Schamlippen nach unten und aussen drückt.

 

Ein tiefes Einatmen, in die Kugel meines Bauches.

 

Ein langes Ausatmen über jeden einzelnen Wirbel entlang nach oben.

 

Das Leuchten meiner immensen Liebe und Lust, die durch meinen ganzen Körper frei fliesst.

 

Die Power von FULLBODY ECSTASY.

 

Die sexuelle Praxis, die wir täglich üben, beeinflusst unsere Kapazität massive Lust und Erfüllung gelassen und dankbar zu empfangen.

 

Die Wahrheit ist, dass der Tag nie kommen wird, an dem du endlich angekommen bist, denn du bist bereits die Frau, die du bist.

 

mehr lesen

Schamlos

 

Schamlos zu leben ist ein grosses Ziel in der Liebes - und Lebensschule.

Ohne Scham mich ausdrücken, wie ich mich gerade fühle.

 

Schamlos empfangen, was das Leben mir schenkt.

 

Wenn wir Scham ablegen, wird uns die Gelegenheit geschenkt, den jetzigen Moment wahrzunehmen, tief in die Kugel unseres Bauches zu atmen und auszudrücken, was wirklich in uns lebendig ist.

 

mehr lesen

FULLBODY YESS

Er wird sich wundern, warum er sich so immens tief von dir angezogen fühlt.

 

Er wird die Welt rein kognitiv nicht mehr verstehen, wenn er die Erfahrung macht, wie dein ganzer Körper auf seine Präsenz reagiert.

 

Die Erfahrung mit einer femininen, ekstatischen Frau zusammen zu sein, sprengt seine Vorstellung von Erfüllung, auch wenn er sie nicht einordnen kann.

 

mehr lesen

Deine Sinnlichkeit bildet eine Brücke für den Alphamann, der deinen Sex nicht berühren und nehmen will, ist er nicht in einer Partnerschaft mir dir

Hingabe ist ein Entschied.

 

 

Du entscheidest dich zu lieben, weil du das Gefühl der Ausdehnung in deinem Körper liebst.

Du kreierst eine Beziehung zu deinem Sex, hingebungsvoll und intim.

Du bewahrst deine Wildheit, deine Sinnlichkeit, deine Wucht die du bist.

 

Eine intime Partnerschaft mit einem Alphamann auf der höchsten Stufe der Intimität, ist das Risiko dich hinzugeben, auch wenn du keinen Beweis hast, dass es klappt.

Dein Herz sagt ja, ohne Hintertürchen oder "mal schauen" Energie.

 

Die intime Liebe fordert von dir deine rohe und unmittelbare Echtheit.

Keine Optimierung ist nötig.

 

Genau dann, wenn du dich am wenigsten liebenswert fühlst, bist du intim mit dir selbst und dem Schatten in dir.

 

Der Schatten selbst verbindest sich mit deinem Atem, gemeinsam bewegen sie dich, so dass du ein einzigartiger Ausdruck deiner sexuellen Intelligenz bist.

 

Durch den Schatten formt sie sich in ein Kunstwerk.

 

Und alles was ein Alphamann will, ist dieses Kunstwerk, dass du bist, lieben.

 

Verbindlich.

In einer Partnerschaft.

Dein Ganzheit.

Dein Sex.

Dein Herz.

Deine Haut.

Dein Sein.

 

Doch was ist gefragt, um in diese Energie eintauchen zu können?

 

Sinnlichkeit auch wenn es schwierig wird.

Sinnliche Berührungen, auch wenn es Streit gibt.

Sinnliche Worte, auch wenn wir Scham spüren.

 

 

Sinnliche Hingabe an ihn, an die Partnerschaft selbst.

 

Sinnlichkeit holt dich deine echte Femininität zurück.

 

 

Sie holt dich weg vom Konsumieren und hart Arbeiten.

 

Sie erlaubt es dir wieder zu spüren wer du bist und was sich gut anfühlt.

 

Deine Sinnlichkeit bildet eine Brücke für den Alphamann, der deinen Sex nicht berühren und nehmen will, ist er nicht in einer Partnerschaft mir dir.

 

 

Möge Ekstase dein Leben erquicken

Werde innerlich still.

In Hingabe an ihn.

Fühle das kühle Kissen unter deinem Kopf.

 

Und entscheide dich dafür, dich nicht mehr optimieren zu müssen.

 

Sehe dich als Kunstwerk und sehe das Kunstwerk auch in ihm.

 

Nimm dir einen Moment der Intimität und sehe ihn wirklich, als der Mensch der er jetzt gerade ist.

Nicht der, der gestern die falschen Worte gesagt hat.

 

Nicht der, der sich nicht "richtig" öffnen kann.

mehr lesen

Eine Partnerschaft mit einem Alphamann und sexuelle Befreiung gehen Hand in Hand

Es schwierig nachzuvollziehen, aber es ist eine tiefe Weisheit die in jedem Körper einer Alphafrau versteckt fliesst und pocht.

 

Ich glaube aus der Tiefe meines Herzens, dass jede feminine Alphafrau, sich nach der starken Penetration des maskulinen Alphamannes sehnt.

 

Nicht jede Frau, die sich danach sehnt, wir diesen Desire auch zulassen können.... und gibt gewisse Frauen, die bereit sind dafür.

 

Bevor wir an diesen Punkt in unserem Leben kommen, wo wir ganz im femininen Chaos befreit sind und uns selbst in unserer Wucht halten können, bevor wir eine Partnerschaft auf dem höchsten Level leben können, müssen wir die mütterliche Urkraft in unserem Desire nach Hingabe und Ekstase anerkennen.

 

mehr lesen

Ein Lebensgefühl wie eine reife, saftige und honigsüsse Aprikose

Ich hatte Angst anders zu sein.

 

Ich hatte Angst zu viel zu sein.

 

Ich hatte Angst zu dominant zu sein.

 

Ich wollte unbedingt dazu gehören und ich wollte auf keinen Fall besonders sein.

Und so habe ich mich versucht anzupassen...

 

...dazu zugehören...

...sein wie alle...

 

So habe ich an mir gezweifelt.

Ich habe meine Wucht reduziert.

Ich habe mein orgastisches Sein gedämmt.

Und habe das Leben gelebt, dass sich stimmig anfühlt.

Und ich wurde maskulin.

 

mehr lesen

Weil wir nicht angefasst, sondern tief berührt werden wollen

Die letzten 6 Jahre habe ich mich auf die Kunst der intimen Berührung eingelassen. Ich habe zwei verschiedene Erfahrungen beobachtet: Berührung kann sehr unangenehm sein und nicht jede Berührung hat mich wirklich berührt.

 

Ich erforsche durch die Linse der Intimität, so eine simple und alltägliche Thematik, wie die Berührung und bin so erstaunt was ich dabei entdecke, denn Berührung ist nicht gleich Berührung. Ich habe erforscht, wie die Qualität der Berührung so anders empfunden werden kann, je nachdem ob sie intim ist oder nicht.

mehr lesen

Der perfekt Moment deine Wünsche zu verwirklichen

 

Viele von euch kennen die Macht der eigenen Desire schon. (Für die die Welt der Desire noch nicht kennen: deine Desire sind Katalysatoren für schnelles und lustvolles Wachsen, was deine Schatten zum Vorschein bringt und dir klar macht, wie intim, echt und verbindlich deine Beziehung zu deiner Genialität ist.)

 

Worüber ich noch nicht so oft geschrieben habe ist, wie du mit deinem Desire im Business so umgehen kannst, dass du massive Resultate hast.

 

Ich stelle dir heute so zu sagen eine intime Übung mit deinem Genius vor, der die Erfüllung deiner Desire in seinen Händen trägt und du durch deine Hingabe und Beziehung mit ihm Fülle kreierst. Meine ganze Arbeit basiert auf Desire und Intimität und ich liebe es so sehr, weil es mein eigenes Leben extrem und wunderschön bereichert hat.

 

mehr lesen

Deine ureigenen Femininität macht dich konkurrenzlos

Deine Sexualität und Sinnlichkeit ist das wonach er sich am meisten sehnt.

 

Du hast einen sexuellen Duft, den es nur einmal gibt.

 

Wenn du in deiner Sexualität ruhst, werden Alphamänner auf dich aufmerksam.

 

Dein Sex und dein Herz sind das wertvollste was es gibt.

 

mehr lesen

Der Zauber der bedingungslosen Liebe, ohne Selbstoptimierung

Ich konnte lange nicht verstehen, dass an mir nichts falsche ist.

 

Ich habe nicht realisiert, dass ich persönlich und wir alle kollektiv eine Irrglaube nacheifern, der uns suggeriert, dass wir ein Problem lösen müssen, wenn es um die intime Liebe geht.
  

mehr lesen

Die feine Kunst die orgastische Energie im Körper zu spüren

Was viele Menschen über das orgastische Sein falsch verstehen ist, dass es nicht nur um die schönen Gefühle und Empfindungen geht.

Das bedeutet: Wenn wir regelmässig Körperarbeit praktizieren, und die Elektrizität in unserem Körper erforschen, vertiefen wir unsere Wahrnehmung und werden fähig präsent zu bleiben ungeachtet dessen, was wir fühlen und empfinden und was im Aussen geschieht.

 

So schulen wir unsere Fähigkeit Erfüllung und Fülle zu empfangen.

 

Es gibt verschiedene Formen der Körperarbeit.

mehr lesen 0 Kommentare

Entscheide dich für deine Seelenwünsche, die dich in einen ganzkörper - orgastische Zustand ausdehnen

Der grösste Teil meines Lebens als junge Frau, war ich von meinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen abgeschnitten. Ich war eine Wunscherfüllerin, ein Profi darin andere glücklich zu machen.

 

Ich kann mich gut an eine Entscheidung die ich aus dieser Wunscherfüllerin heraus gefällt habe, die mich viele Jahre sehr traurig gemacht hat, erinnern.

 

Ich habe ja gesagt, wo ich nein gefühlt habe. Ich habe mich auf eine Beziehung eingelassen ohne ein orgastisches Ja in meinem Herzen zu fühlen.

mehr lesen

Ich will Ganzkörperorgasmen

 

Ich liege da und sehe ihm in die Augen. Unsere Körper machen was sie wollen.  Wie kann das sein. Wie kann es nur so schön sein? Was macht es aus? 

 

Ich habe mich auf diesen sexuellen Höhenflug vorbereitet. Die Sinnlichkeit in meinem Körper ist ein Folge jahrelanger Solopraxis und Aktivierung meiner sexuellen Energie.

 

Ich bin vom Mädchen zur Frau geworden, habe meine sexuelle Prägung erforscht und integriert.

 

Ich bin so gerne Frau. Und das ist es was der Alphamann will. Ein echte Frau, die er von Innen nach Aussen lieben kann.

 

Ganzkörperorgasmen haben nichts mit der Befriedigung von Lust zu tun, sondern sie sind eine Sprache, die die intime Liebe auf immer und ewig stärken.

 

 

Sexuelle Erfüllung auf dem höchsten Level, kann ich kaum mit Worte beschreiben. Wie kann ich diesen Zustand beschreiben, wenn im Kopf keine Gedanken mehr zu hören sind, wenn mein Körper und der meines Partner eine eigen Liebessprache beginnen zu tanzen und der Unterschied zwischen Frau und Mann sein sich praktisch auflösen...

 

mehr lesen

Dein Körper lügt nicht

Eine der wohl intensivsten Erfahrungen in der Begleitung von Alphafrauen, ist die Integration des Mutter Archetypus.

 

Sie hat uns gezeigt, was es heisst eins Frau zu sein.

Sie gibt uns ein Gefühl für unseren Körper und das Gefühl genährt zu sein.

 

Und  es lebt mehr von unserer Mutter in uns, als dass es und vielleicht lieb ist.

mehr lesen

Ich bestimme über meine eigenen Standards

 

Ich bestimme über meine eigenen Standards.

 

Ich zeige Menschen auf, wie ich behandelt werden möchte, indem ich mich exquisite behandle.

 

Wenn ich mich selbst nicht wahrnehme und beachte, wie kann ich erwarten, dass mich andere wahrnehmen und beachten.

 

mehr lesen

Sinnliche Sexualität ist orgastisch

Sinnliche Sexualität ist orgastisch und ist ein Tanz der beide Partner kreieren.

 

 

'Sie, das Objekt der Begierde "hat den Sex".

Sie rennt davon. Er, der Jagende, "will den Sex".

Er rennt ihr nach, will sie fangen.

Es ist sein Job, den Sex von ihr zu bekommen und darum zu kämpfen.'

 

mehr lesen