Blog - Laura Balmer

Themen

Raus aus der Opferrolle - Rein in deine Kraft

 

Dieser Titel hätte mich vor Jahren provoziert und hätte mich bestimmt nicht dazu gebracht den Text zu lesen.

 

Ich war nicht bereit los zu lassen. Ich war Opfer und basta. Der verletzte Teil in mir war nicht gefühlt, nicht in der Tiefe erkannt. Der Zugang zu meiner Power, Intuition und das Finden meines Platzes hier auf der Erde, fühlte sich mühevoll und schmerzhaft an.

 

Gerade, wenn schwierige Erlebnisse uns zutiefst geprägt haben, macht es uns hilflos über die Opferrolle zu sprechen. Ja, es gibt so viele Menschen die waren tatsächlich Opfer.

 

Erfahrungen, die uns bis heute in unserem freien Ausdruck, Selbstbewusstsein und dem Gefühl mit anderen tief verbunden zu sein, stark einschränken.

 

Wir leben in einer Zeit in der Männer und Frauen sehr ehrlich und unmissverständlich über die eigenen Geschichten, Verletzungen und Ängste sprechen können. Die Masken werden immer mehr abgelegt und wir beginnen immer mutiger zu zeigen wer wer wir wirklich sind.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Sprache der Liebe - Intimität braucht eine neue Sprache

 

 

Für mich ist es selbstverständlich, dass die Wünsche meines Partners/Gegenüber wichtig sind. Doch wie wichtig sind meine Wünsche und Fantasien? Kennst du die Tendenz, gerade wenn unsere Wünsche beim Partner auf Widerstand stossen oder nicht so gut ankommen, dass du dich für deine Wünsche schämst, sie beschwichtigst "Ist ja nicht so wichtig, man kann nicht alles haben" oder zurückziehst?

 

Wer kennt das nicht. Doch meine Beobachtung zeigt, dass Frauen sich da viel schneller verunsichern lassen. Frauen haben eine schwache Haltung ihren Wünschen gegenüber. Sie werden dann kritisch, nörgeln viel und stehen sich selber im Weg, die Frau zu sein und zu leben, die wirklich in ihnen steckt.

mehr lesen 0 Kommentare

Wie du Sexualität, Empathie und Erfüllung verstehen kannst

 

Denkst du auch manchmal es wäre schön, wenn es etwas leichter ginge im Zwischenmenschlichen Bereich? Wünschst du dir auch, dass die schwierigen Erfahrungen in deinem Leben nicht so einen starken Einfluss auf deine heutigen Beziehungen, auf deine Sexualität und deine Fähigkeit das Leben zu geniessen und selbstbestimmt zu leben hätten?

 

Wie du sicher weisst oder schon bemerkt hast, bin ich nicht jemand, der Dinge oberflächlich angeht.

 

Es sind existenzielle Fragen, für die ich mich täglich einsetze, sie erforsche und die unbequeme Arbeit tue.

 

Dazu gehören:

  • die Wahrheit zu sagen
  • meine Grenzen zu spüren
  • sagen was ich will
  • Selbstverleugnung los zu lassen
  • ja zu sagen zu meiner Weiblichkeit, Sexualität und Selbstermächtigung
mehr lesen 0 Kommentare

VIDEOBOTSCHAFT: Wie Kompromisse schaden und wie du dich selbst überprüfen kannst

 

 

Nimm dir Zeit für einige Fragen zur Selbstüberprüfung über deine Wünsche, Sehnsüchte und existenziellen Fragen in deinem Leben. Was ist für dich ein gut gelebtes Leben? Was macht es aus? Die grössten Herausforderungen und Ängste haben wir in Beziehungsfragen, Fragen nach dem Sinn des Lebens, Themen wie Einsamkeit, bedeutend sein zu wollen und wie wir unser Leben bis zum Tod leben können, dass es sich für uns stimmig anfühlt. In diesem Video erfährst du mehr über diese wichtige Thematik.

 

mehr lesen 0 Kommentare

VOICE MESSAGE: Ehre ich mein sexuelles Verlangen, vermehrt sich meine Power

 

Meine Power schlägt täglich Wurzeln. Eine Power die tief in meinem Becken entspringt. Was bedeutet es für mich als Frau meinem sexuellen Verlangen zu folgen? Ist mir bewusst, wie ich sie leben will? Ich atme und fühle. Ich muss langsamer werden, um mein inneres mehr zu spüren, als die Aussenwelt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bevor die Königin in mein Land zog, wehte ein rauer Wind

Bevor die Königin in mein Land zog

wehte ein rauer Wind.

Ich war unsicher, beeinflussbar und

Menschen waren mir ein Rätsel.

Gewiss, ich hatte in die Abgründe der Menschlichkeit gesehen,

doch die Königin überlebte jede Schlacht.

 

Dies ist echt. Dies ist kein Habakuk.

Das ist mein Erlebtes für dich.

Es ist aus dem Leben. 

Aus meinem Alltag.

Aus Lebenserfahrung.

mehr lesen 0 Kommentare

Wie du negative Gefühle in Intimität umwandeln kannst/Arbeitsblatt

 

Wie können wir verbunden bleiben, wenn wir uns zutiefst ärgern? Wie können wir anstatt den anderen zu verletzen, den Ärger fühlen und in Intimität umwandeln.

 

"Wie gerne hätte ich dieses Wissen früher gehabt. Wie oft, prasselte meine Wut und meine Angst UNGEFILTERT auf meine Mitmenschen. Ich wollte das nicht, ich wusste einfach nicht wie anders. Wichtig war für mich, meine innere Heilung anzugehen, denn sie Wut und Angst stammen ja nicht nur aus der aktuellen Situation."

 

Unterdrückte Gefühle verhindern Intimität. Sie stellen sich wie eine unsichtbare Wand zwischen uns und anderen Menschen. Je weniger wir sie geheilt haben, je reaktiver und verurteilend wir in die Welt rausschauen, desto mehr verhindern wir Intimität und bereichernde Beziehungen. 

mehr lesen 0 Kommentare

AUDIO MESSAGE: Wie findest du deine sexuelle Identität? - Innere Arbeit mit Archetypen

 

Die eigene sexuelle Identität zu finden ist eine intensive und transformierende Arbeit. Sie ist intim und findet in einem inneren Prozess des Erforschens statt. Fragen die Frauen heute beschäftigen sind

  • Wer bin ich in meinem freien sexuellen Ausdruck?
  • Was bedeutet Weiblichkeit für mich?
  • Wie kann ich Sex für mich stimmig leben
  • Was macht mich an?
  • Wie sabotiere ich meine Lust und gebe Verantwortung ab?
  • Wie verkaufe ich mich für ein bisschen Zuneigung und Aufmerksamkeit
  • Erlaube ich mir neue Erfahrungen?
  • Erwarte ich das Beste für mich oder gebe ich mit wenig zufrieden?
  • Verurteile ich sexuelle freie Menschen?
  • Vergleiche ich mich mit ihnen?
  • Verurteile ich Männer? 
  • Wie gelingt mir der Ausstieg aus der Opferrolle?

Hier meine VOICE MESSAGE FÜR DICH:

mehr lesen 2 Kommentare

Let's talk about Sex - Wie du mit deinem Partner über deine Wünsche und Sex sprechen kannst

 

Sex schafft die seelische und spirituelle Verbindung zwischen zwei Menschen. Sex ist ein Fest, das die Verbundenheit zelebriert und ganz im Augenblick geschieht. Der Mangel an Zeit, Kraft und die vielen Herausforderungen im Alltag, stellen eine grosse Herausforderung dar, wenn es darum geht, das Sexleben und Intimität lebendig und erfüllend zu gestalten.

 

 Über Sex und die eigenen Wünsche zu sprechen ist oft mit viel Scham, Angst und Unsicherheit verbunden. Die erst Reaktion auf "Über Sex und Wünsche reden" ist: "Stimmt etwas nicht? Bist du nicht zufrieden? Bin ich nicht gut genug?" 

 

Dann, wenn sich ein Paar entscheidet nicht nur in einer "Beziehung" zu sein die auf Erwartungen basiert, sondern wirklich eine Partnerschaft leben will, wird auch klar, dass Sex und Lust ein fester Bestandteil des Alltags ist und dieser gestaltet und belebt werden muss.

 

Wie kann es dir einfacher gelingen, den Einstieg ins Gespräch zu finden und den Austausch über Sex und Wünsche, als bereichernd zu empfinden?

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die heilige Hure in dir - wann bist du käuflich?

 

In diesem Artikel geht es um Erlaubnis und Klarheit. Es geht um den Zwiespalt in dem sich Frauen heute befinden, wenn es um Selbstbewusstsein, Sex und Lust geht. Die Signale, die wir von Familie und Gesellschaft mitbekommen sind verwirrend. Die Haltung, dass eine Frau ein sexuelles Wesen ist, Sex aus reinem Vergnügen, Bedürfnis und Interesse lebt, ist immer noch gespalten.

mehr lesen 0 Kommentare

Wie du mit Chaos, dem femininen Aspekt und Veränderung umgehen kannst

Bewusstsein, Orgastisches Sein, Göttlichkeit und Femininität in einem Atemzug auszusprechen ist für dich vielleicht fremd. Sie haben jedoch etwas gemeinsam: Das Chaos. Willst du

  • deine innere Führung und dein spontanes, wildes und natürliches Sein in deinem Leben spüren?
  • willst du das feminine Prinzip verstehen?
  • willst du Ekstase und orgastisches Sein leben?
  • willst du dein Leben bewusst leben?
  • willst du Sex nicht mehr von deiner Lebenskraft trennen?

Dann wirst du mit dem genuinen Chaos konfrontiert. Du lebst im Moment, von Sekunde zu Sekunde schreibst du jede Seite deines Lebensbuches neu. Jeder Gedanke, jede Entscheidung und jede Handlung beeinflussen deine Entwicklung. 

 

Chaos, das Leben, das Ungewisse, Intuition, Inspiration und Gelegenheiten des Lebens sind flüchtig und schnell. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

VIDEO: 3 Tipps für guten Sex & Intimität

 

Liebe ist eine Entscheidung, Bereitschaft und deine Wahl die du täglich triffst. Instinktiv ist dieser tägliche Entschied in uns NICHT angelegt. Das bedeutet, dass eine gute Partnerschaft Bewusstsein, Bemühung und viel Mut von uns fordert.

Das bedeutet unter anderem, dass wir lernen müssen unsere Art und Weise, wie wir gerne in Beziehung sind zu erweitern und uns damit beschäftigen müssen, wie unser Gegenüber von uns geliebt werden möchte. 

mehr lesen 0 Kommentare

Warum wir Intimität vermeiden und unsere sexuelle Kraft sabotieren

 

In einer Welt in der Ehrlichkeit und Verletzlichkeit kaum mehr stattfinden dürfen, aus Angst verletzt, beschämt und beschuldigt zu werden, braucht es viel Kraft, sich für diese so tiefe Sehnsucht nach Menschlichkeit und Verbundenheit immer wieder zu entscheiden. Höre dir dieses Audio an und lass dich in deine Fragen begleiten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ist Sex wirklich wichtig?

Bild: 4ever.eu
Bild: 4ever.eu

 

Fragst du dich das manchmal auch, ist Sex wirklich so wichtig? Und wie ist es, wenn der Partner nicht gleichgestimmt ist, der Sex unbefriedigend und das Feuer nur noch sanft lodert? Oder vielleicht ist es auch stimmig und es dürfte einfach mehr sein. Mit mehr meine ich öfters, erfüllender und inniger.

 

Was denkst du über folgende Aussage: "Fokussiert euch darauf mehr Sex zu haben, auch dann, wenn ihr keine Lust habt."

 

Alison Amstrong ist eine meiner Vorbilder, wenn es um Sexualität geht. In ihrem Buch "The Queen's Code" geht sie in einer sehr spannend erzählten Geschichte auf alle Details ein, die das Sexleben befreien, beflügeln und elektrisieren. Mit diesem Artikel möchte ich auf die oben genannte Aussage eingehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Songs für deine Liebesstunden

 

Guter Sex und Intimität brauchen Zeit und Achtsamkeit. Erforsche, nimm dir Zeit, da gibt es noch mehr zu entdecken... Qualität braucht die besten Zutaten: Spannung, Spiel, Interesse, Hingabe, Wissen, Achtsamkeit und HUMOR!!! Sonntag ist wohl der beste Tag, tiefe Sexualität und Intimität auszukosten und den ganzen Tag in dieser Ekstase zu bleiben.

Hier findest du Songs, die mir gefallen und hoffentlich dir auch.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wie du die Hingabe ans Ungewisse leben kannst

 

Wir brauchen MENSCHLICHKEIT. Es ist eine Zeit angebrochen, in der wir tiefer fühlen müssen. Nach einer Phase der Selbstverwirklichung, kommen wir zurück zur Hingabe an das Du, an das Leben und das Göttliche. Spüre in dich hinein. Ist es für dich denkbar, tiefer in deine Essenz einzutauchen und Menschlichkeit mehr zuzulassen? 

 

Intimität bringt uns zurück in ein tieferes Verständnis, was Menschlichkeit für uns bereithält. 

mehr lesen 2 Kommentare

My Story: Ich liebe Männer/ Video

 

Im November 2016 begann ich das Coaching Programm von Onestaste in NY. Mein Ziel war es, Orgasmic Meditation in der Tiefe zu verstehen und mit in die Schweiz zu nehmen, hier das weiter zu vermitteln, was in meinem Schoss und Herzen so intensiv brannte. Liebe, Leidenschaft und Intimität. 7 Monate lang, jeden Monat nach NY, mit zwei kleinen Kindern zu Hause und einem eigenen Business. Ich war überfordert. Nur dieses innige, liebende und ergebene Ja zu meiner Sehnsucht Intimität zu leben und zu lehren, führte mich durch dieses Abenteuer.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Orgasmus & Power

http://www.freepik.com">Designed by alliesinteractive / Freepik</a>
http://www.freepik.com">Designed by alliesinteractive / Freepik</a>

 

Wir wachsen in eine herausfordernde Zeit hinein, in der es immens wichtig sein wird, dass wir uns in der Tiefe verstehen und unser Bewusstsein weiterentwickeln. Wir sind unendlicher Spirit, der sich in einem komplexen Energiesystem und Körper spirituelle weiterentwickelt. 

 

Veränderung und Wachstum.

 

In meinem beruflichen und privaten Leben hat eine grosse Veränderung stattgefunden. Ich habe festgestellt, dass Bewusstseinsarbeit und die Arbeit mit der Sexualenergie, ein immenses Potential in sich trägt, welches mit Coaching alleine zuwenig in die Tiefe geht. In mir brennt die Ruf zu coachen und zu lehren, damit wir wirklich begreifen, wie Frieden und Power in unser Leben einfliessen können.

 

Deine Bereitschaft deine Schattenseite anzuschauen und deine Power zu leben, öffnet dein Herz und heilt deine Geschichte. Für Heilung und Power musst du verstehen, dass dein Leben für eine ganze Weile chaotisch wird.

 

Die Rückkoppelung an unser Spirit räumt auf: Beziehungen, Familiengeschichten, Gefühle und Gedanken. Der inneren Führung mehr zu vertrauen als alten Familiengeschichten, Trends und Meinungen anderer, ist ein wesentlicher Schritt ein liebender und wirklich mitfühlender Mensch zu werden.

  

mehr lesen 0 Kommentare

Vertrauen & Wahrheit

 

Deine Wahrheit schafft Nähe und Vertrauen. Wir alle wünschen uns Vertrauen und Hingabe, haben jedoch Angst unsere Wahrheit auszusprechen. Es ist wirklich nicht einfach. Es ist wohl etwas vom schwierigsten was es gibt. Zum einen ist niemand von uns so erzogen worden, dass unsere Meinung, unser ehrliches Empfinden wirklich wichtig ist und ernst genommen wird. Zum anderen, haben wir dadurch nicht gelernt unsere Wahrheit zu spüren, sie ohne emotionale Ladung und Rechtfertigung auszusprechen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Orgasmus & Erfüllung

   

Orgastisches Sein ist wie das achtsame Besteigen eines Berges. Der Aufstieg findet in Etappen (Orgastische Wellen) statt, ist mühelos, entspannend, setzt unsere Fähigkeit voraus, dass wir wahrnehmend im Jetzt sind. Fast so, als würden wir scheinbar ziellos unser Ziel erreichen: Einssein mit dem was ist und dem Prozess des Aufstieges. Orgastisches Sein entspricht der weiblichen Sexualität und ist für unseren Körper, unsere körperliche und seelische Gesundheit und für erfüllende und ausgeglichene Beziehungen wichtig.

 

Orgastisches Sein ist ALLES! Deine Lebenshaltung, deine Fülle, dein innerer und äusserer Reichtum!

 

mehr lesen 0 Kommentare

4 Tipps für einen Neubeginn in deinem Leben als Frau ~ Arbeitsblatt

 

Ein Neubeginn ist immer möglich, denn die Umstände scheinen eh nie optimal zu sein. Wir finden immer wieder Gründe und handeln nicht zu unserem Wohl. Dich für deine seelische und körperliche Gesundheit zu entscheiden hat nichts mit dem Aussen zu tun. Es ist ein innerer Ruf dem Frauen folgen, wenn sie satt sind vor Zweifel, Ängste, Ärger und Enge.

 

Beginne gleich jetzt deine weibliche Kraft so frei und bewusst zu entfesseln wie nie zuvor! Innere Führung wartet auf dich:

  • Du lernst dir wieder zu vertrauen
  • Du begibst dich auf deinen ureigenen Pfad
  • Neue Menschen kommen in dein Leben
  • Wachstum und Tiefe werden einfach möglich sein 
  • Dein Schatten ist und bleibt dein Lehrer

 Sexuelle Erfüllung, Intimität und Fülle wollen in dein Leben fliessen, dich erquiken, nähren und dich in der Tiefe berühren!!! Bist du bereit dazu?

 

Die Integration unserer Schattenwelt ist wichtig, weil sie unbewusst zerstörerisch wirkt, bewusst ist sie unser Lehrer. Hier findest du nun 4 einfache Tipps die dir den Einstieg für ein neues und orgastisch gelebtes Frau sein vereinfachen sollen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kraftlosigkeit & Heilung

 

Kraftlosigkeit. Ein Thema, dass sich in den letzten Wochen stark gezeigt hat. Sowohl in meinem Leben, in dem ich an meine Grenzen komme und mich darüber hinaus ausdehne, in dem ich heikle Themen und Tabus ansprechen und den Raum für Heilung und Befreiung öffne. Wenn wir uns dem Bewusstsein und der Heilung öffnen, ist es wirklich nicht einfach mit den aufkommenden Widerständen umzugehen.

 

Der Widerstand uralter Konditionierungen, was sich für eine Frau gehört und warum sie tun und lassen soll, weil sie eine Frau ist und die Beschuldigung und die Anfeidung von Männern und wie sie regelmässig durch Unwissen entmannt werden, sind grosse Brocken. 

 

Auch in meinem beruflichen Umfeld, mache ich immer wieder die Beobachtung, wie wir unsere Macht abgeben, wenn wir getriggert werden und in den Flucht-, Kampf- oder Erstarrungszustand gehen.

 

Warum kommen wir überhaupt in solche "Zustände" und wie führt der Heilungsweg wirklich raus aus dem Leiden? Ist Heilung wirklich durch einen Guru, Coach oder Therapeuten möglich? Wann stellt sich Wachstum ein? 

 

mehr lesen 0 Kommentare

5 Ressource für deine Weiblichkeit

 

 

"Was ist gut an dir? Was gelingt dir gut und einfach im Leben?" Die Antwort auf diese Frage beantworten Frauen besonders zögernd und kritisch. Selbstkritisch vergleichen sich Frauen mit anderen, suchen und finden ständig was sie verbessern oder perfektionieren können. Was geschieht in einer Frau wenn sie merkt, dass sie andere nicht zufrieden stellt? Wenn sie das Gefühl hat ihm nicht zu gefallen, wenn sie denkt nicht das richtige im richtigen Moment zu tun oder zu sagen, was geht dann in ihr vor?

 

Frauen haben eine enorme Gabe sich anzupassen. Das macht uns stark, überlebensfähig, kreativ und flexibel. Die Kehrseite ist, dass wir uns schnell verlieren und das Bewusstsein für unser ICH verlieren. Kennst du das auch? Wir fühlen uns über die äusseren Umstände. Fühlen wir uns nicht sicher, bauen wir eine enorme Anspannung in uns auf. Sie quält uns. Und nicht selten treibt sie uns noch weiter weg von uns und von unseren liebsten Menschen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

RITUAL - Heilung durch dein Ja zur weiblichen Kraft

HEILUNG durch deine weibliche Kraft
HEILUNG durch deine weibliche Kraft

 

Was in dir hält Liebe und Intimität von dir weg? Welche Geheimnisse und ungeweinte Tränen? Welche unausgesprochenen Geschichten, die niemand weiss, besetzen in dir Räume, die deinen Körper verkrampfen lassen und dich blockieren? Hat tiefes Verstehen deiner Lebensgeschichte bereits statt gefunden? Oder lebst du Traditionen deiner Mutter oder deines Vaters weiter?

 

Weisst du, sie werden weiter fliessen, zu deinen Kindern, Mitmenschen und Freunde. Willst du das? Entscheidest du dich für deinen Heilungsweg, entscheidest du dich für den Frieden. Frieden für eine menschlichere Welt. Frieden beginnt in dir. Heilung, Sexualität, Intimität, Erfüllung, Liebe, Fülle, Freude... wenn du auch jemand bist, der sich danach sehnt und willens ist, tief ins Innere einzutauchen, dann lies hier weiter und nutze ein heilsames Ritual für deinen inneren Frieden.

 

mehr lesen 0 Kommentare

5 TIPPS WIE DU DEINE SEXUELLE KRAFT ALS SINGLE ERFORSCHEN KANNST

 

Du bist eine liebende, sinnliche und lustvolle Frau, die ihren Körper, ihre Sexualität und Weiblichkeit kennt, tiefer gehen will und  einfach wieder ihre Lebendigkeit und Freiheit geniessen will. Du willst dir näher kommen und erforschen ob es da noch mehr gibt, was dich erfüllen könnte.

 

Vielleicht hast du schon eine Idee, wie du dich entdecken willst, vielleicht ist es dir aber ein Rätsel und du willst wissen, wo und wie du beginnen kannst deine sexuelle Kraft zu entdecken, ohne länger warten zu müssen bis du einen passender Partner findest. 

 

Wenn du diesen Wunsch kennst und du dir die gleiche Frage stellst, dann lass dich von diesem Artikel inspirieren.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wie du mit deiner weiblichen Kraft in Kontakt kommen kannst

 

Weiblichkeit, was ist Weiblichkeit? Wie riecht, schmeckt sie und wie fühlt sie sich an? Ist sie mystisch. kitschig, schöpferisch, launisch, Pink, wild, bescheiden, krank, wütend, liebend, mitfühlend, klar... trägt sie Seidenstoffe, lange Haare oder künstliche Nägel, blonde Strähnen? Riecht sie nach Räucherstäbchen, Channel oder Erde? Wie schwingt WEIBLICHKEIT? 

 

Wie komme ich in Kontakt mit meiner Weiblichkeit?

  • Ich denke so viel...
  • habe wenig Zeit
  • mein Job fordert von mir eher den männlichen und rationalen Part, wie kann ich abschalten?
  • ich habe so viel erlebt und habe Angst die Kontrolle zu verlieren und mich hinzugeben
  • meine Bezugspersonen haben mir ein Frauenbild vorgelebt, welches ich überhaupt nicht erstrebenswert finde
  • Ich will nicht ein Lustobjekt sein
  • was geschieht, wenn ich mit meinen weiblichen Reizen falsche Botschaften aussende?

All diese Fragen und mehr, beschäftigen Frauen, die sich auf dem Weg in ihre weibliche Kraft machen. Gemeinsam gehen wir einen inneren Heilungsweg zurück, in unsere ursprüngliche und gefühlte Weiblichkeit. Dazu gehören die Welt der Wahrnehmung, der Gefühle und der Ziellosigkeit. Darin leben Kreativität, Schöpferkraft, Ekstase und Lebensfreude. Darin leben Neubeginn - Wachstum - Tod - Wiedergeburt. Und sie lebt auch im Mann, als offener und fühlender Aspekt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Was sie wirklich will

 

Lass uns darüber reden, was sie wirklich will. Was stellt eine liebende und sensitive Frau von heute zufrieden? Ist diese Frage allgemein beantwortbar? Bestimmt nicht. Jede Frau hat eine ganz eigene Geschichte, Vorlieben und ihre Lust einen ganz eigenen Duft, den sie ausströmt. Eine erfüllte, in ihrer eigenen Weiblichkeit ruhenden Frau, ist ein Geschenk für ihre Mitmenschen. Wieso? Weil sie Grosszügigkeit, Sinnlichkeit und Liebe repräsentiert und alle Menschen um sich herum mit ihrem Glanz berührt. In ihr fliessen unbändige Lebensenergie und Kreativität. Die weibliche Energie ist ambivalent, unberechenbar und nicht mit dem Verstand einzuordnen.

 

Als Mann, bist du eher lösungsorientiert und mit Fragen beschäftigt, wie du deine Ziele erreichen oder die nächsten Schritte tun kannst. Das ist in der Geschäftswelt ein MUSS (auch für Frauen). Bitte, lass es sein, wenn du mit deiner Partnerin zusammen bist. Die Ambivalenz einer Frau kann dich sonst verrückt machen. Reagiere weniger darauf was sie sagt und tut, sondern versuche zu FÜHLEN was wirklich ist. Bist du bereit, dich da einzulassen, wirst du in dir Freude, Meisterschaft ;) und Neugier entwickeln, der Mann zu sein, der das Feminine wirklich halten kann. Ist das etwas, was Sinn macht für dich? (Die gilt auch für gleichgeschlechtliche Paare)

 

Sich um den eigenen Ausdruck von Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Sexualität zu kümmern, ist ein wundervoller Weg einer bewussten Frau von heute, die ihre Kraft und Kreativität ehrt.

  

mehr lesen 0 Kommentare

Warum hast du Angst intim zu sein?

 

Wie schade hören wir einander nicht zu.

Wie schade fühlen wir einander nicht mehr.

Wie schade stellen wir diese eine wesentliche Frage nicht?

 

Wie möchtest du geliebt werden?

 

Wo ist unsere Neugier hin?

Warum drehen wir uns ständig um uns selbst?

Wieso erlauben wir uns nicht "intim" zu sein?

Was könnte denn schreckliches geschehen?

mehr lesen 0 Kommentare

Die Tiefe eines Lebens, welches sich der Lust und Kreativität widmet

 

Wer von uns hat schon keine Zweifel, Misstrauen oder Erschöpfung erlebt, wenn wir ein Leben ausserhalb der Norm führen. Wenn wir anders denken, fühlen und handeln, unser Herz offenlassen und kreativ unser eigenes Ding tun wollen, sind wir schnell erschöpft, wenn wir es alleine tun. Selten sind Menschen um uns herum, die uns bekräftigen, ermutigen und bejubeln, wenn wir neugierig tun was unserer Lebendigkeit und unserem Wissensdurst entspricht. Schon gar nicht, wenn sich Frauen und Paare für Erfüllung und intensivere Lust entscheiden.

 

Kennst du das, dass Lust und Ekstase kaum oder wenn, dann nur mit Anstrengung in deinem Leben wirklich Platz findet? Kennst du es, dass du viel lieber gibst, arbeitest und leistest, um ein Gefühl "Ich bin gut" zu erreichen.? Wir alles sind so konditioniert worden. Wesen, die vom aussen abhängig sind und Bestätigung in Erfolg und Ruhm suchen, Opfer von Umständen oder Täter, die gegen etwas im Aussen sind, was sie bekämpfen und wovon sie sich abgrenzen müssen.

 

Ich möchte dich einladen, das Blatt zu wenden und dein immenses Potential an Lebenslust, Begeisterung und Fülle frei zu machen. Wie? Mit viel Mut dich damit auseinander zu setzen was dir Freude, Lust und Ekstase bereitet. Dabei wirst du vielen Gegnern begegnen. Vor allem in deinem inneren System, weil du nichts anderes gelernt hast. Da war vielleicht niemand, der dir Bindung, Liebe, Anerkennung, Freiheit in deinem ureigenen Ausdruck geschenkt hat und so hat sich in deinem Gehirn und in deiner Seele alles so eingerichtet, dass du gar nicht denkst, dass es anders sein könnte.

 

"Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss!"

 

Und da sind die "Gegner" im aussen. Keine Freude, Familienmitglieder oder Berufskollegen, die deine Lust am Leben und deine Kreativität gutheissen, dir Mut machen und dich einfach annehmen so wie du bist. "Ich bin schon so lange unterwegs in meinem Leben, habe schon so viele Erfahrungen gemacht, mich weitergebildet und versuche täglich mein Bestes, meiner Lust und Kreativität Raum zu geben. Aber ich schaffe es nicht, es aufrecht zu erhalten, ich zweifle, ob es ich es kann oder richtig machen, ich verwirre meine Mitmenschen, verliere Freunde und mein Leben scheint chaotischer zu sein, als je zuvor.  

Ich widerstehe der Tendenz alles für einen Blödsinn zu halten, weil mein inneres Gefühl mir sagt, dass das, nicht ich bin, die das meint, sondern der Teil in mir der, so geprägt worden ist." 

 

Schnell ist die Gefahr da, alles aufzugeben und im gleichen Fahrwasser weiter zu machen, entmutigt dem Geld nach zu trauern, welches für Workshops, Seminare und Ausbildungen ausgegeben wurde und doch kein Erfolg oder Anerkennung vom aussen zu finden ist. Was läuft das schief? Was gilt es zu verstehen? Und was hat das mit Lust zu tun?

 

mehr lesen 0 Kommentare

3 Tipps für deinen persönlichen Wachstumsprozess

 

Ich möchte dir 3 Tipps mit auf dem Weg deines persönlichen Wachstumsprozesses mitgeben. Warum? Weil Wachstum als Prozess verstanden werden soll und nicht als einmalige Investition. Druck kann entstehen, wenn wir nicht bereit sind einen objektiven Standpunkt zu unserem Prozess einnehmen können, uns selbst reflektieren und die kleinen Fortschritte nicht erkennen und zelebrieren. Mit diesen 3 Tipps kannst auf dem deinem persönlichen Weg Distanz, Fortschritt und Heilung in einer inneren Balance erleben.

 

mehr lesen 0 Kommentare

1 Tipp wie du deine Beziehung vertiefen und stärken kannst

1 Tipp wie du deine Beziehung vertiefen und stärken kannst
1 Tipp wie du deine Beziehung vertiefen und stärken kannst

Zwei Wochen nach dem ich meine Zertifikation als Orgasmic Meditation Coach in New York abgeschlossen habe, fühle ich in mir diese Sehnsucht und Power, das was ich erleben durfte und erleben darf, allen Menschen die Mehr wollen, zugänglich zu machen. Intimität ist ein noch nicht in der Tiefe, und wissenschaftlich erforschtes Gebiet im Menschlichen Dasein. Und doch scheint gerade sie ganz wesentlich zu sein für ein tiefes Gefühl von Liebe, Geborgenheit, Erfüllung und Zugehörigkeit, Power und Verbundenheit. Wenn ich Menschen davon erzähle was ich tue, dann werden sie immer leiser, nicken nachdenklich, wechseln das Thema oder machen einen lustigen Kommentar, um die Gewichtigkeit der Sehnsucht nicht zu stark spüren zu müssen. Die Sehnsucht nach Intimität ~ ich hätte nicht gedacht, dass es sie ist, wonach ich suchte, dass sie es ist, die in mir lebt und dass ich damit nicht alleine bin.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Wie kann ich die Verbindung zu mir stärken und meine Weiblichkeit authentisch leben?

 

Warum übergehen wir uns immer wieder? Warum tun wir Dinge , die wir gar nicht wollen? Warum überfordern wir uns selber? Warum ist das Aussen so viel wichtiger, als dein innerster Raum?

 

Vielleicht hast du in frühen Jahren die Verbindung zu deiner Lebenslust und Freude verloren. Vielleicht trägst du immer noch Geschichten und Traditionen deiner Familie weiter und fühlst dich unfrei in deinem eigenen Leben als Frau.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sich schützen oder lieben? Arbeitsblatt: Erkenne deine Schutzstrategien

Sich schützen oder lieben? Arbeitsblatt: Erkenne deine Schutzstrategien
Sich schützen oder lieben? Arbeitsblatt: Erkenne deine Schutzstrategien

 

Du willst wieder lieben können, trotz schlechter Erfahrungen? Du willst mehr? Du willst echte und erfüllende Beziehungen in deinem Leben? Bist du bereit dazu? Dich verletzlicher und offener zu zeigen? Kannst du selber dich so annehmen wie du bist oder gibt es immer noch ungefühlte Aspekte in dir, die eine intime und echte, reale Beziehung verhindern? Wenn wir das Gefühl haben uns schützen, verteidigen oder rechtfertigen zu müssen, handeln und fühlen wir nicht aus unserer Erwachsenen Ebene. Schutzstrategien verhindern die Nähe und Intimität, die du dir ersehnst.

 

Finde in diesem Artikel deine eigenen Schutzstrategien heraus. Wie fühlt es sich an, dir zu erlauben immer wieder zu lieben, egal was war?

 

mehr lesen 0 Kommentare

5 Tipps die dein Herz und dein Körper erfreuen

 

Ich will. Ich folge meinem Verlangen und meiner Sehnsucht. Ich will mutig sein und erwachen. Ich will alles fühlen, Hauptsache lebendig! Ich weiss um die Gefahr. Ich weiss, dass mein Verlangen mich an Orte führen wird und ich nichts mehr steuern kann. Konnte ich das je...? Und ich weiss auch, dass an diesem so ersehnten und gefährlichen Ort, Lebendigkeit auf mich wartet. Dieses innere Aufbäumen und Springen. Wie Kinder auf der Blumenwiese Purzelbäume schlagen und ein Wasserfall im Sonnenschein Regenbogen zaubert.

 

mehr lesen 0 Kommentare

My Story: Was mich meine Scham während eines Fotoshootings lehrte

 

Kennst du das Gefühl etwas zu tun oder irgendwo zu sein und ein ganzes Stück von dir fehlt? Du bist und machst und wenn du dich fragst "Bin ich voll dabei? Geniesse ich es? Zeige ich mich, wie ich wirklich bin? Wie viel bin ich 'out'?" würden die Amerikaner sagen, merkst du, dass ein Teil deiner Persönlichkeit zurückgezogen und unsichtbar ist. Vielleicht denkst du, dass ich ein extrovertierter Mensch bin, weil ich auf Social Media so sichtbar bin. Dem ist aber nicht so. Meine Motivation ist Service. Ich möchte Frauen eine Brücke in ihre Kraft bieten, die ähnlich sind wie ich.

 

mehr lesen 3 Kommentare

Nutze die Kraft deiner Absicht und Präsenz für eine befreite Weiblichkeit, ich zeige dir wie

ertitel:  Nutze die Kraft deiner Absicht und Präsenz für eine befreite Weiblichkeit
Nutze die Kraft deiner Absicht und Präsenz für eine befreite Weiblichkeit

Was würdest du dafür tun... 

 

....nicht nur zu denken, wie es wäre deine Weiblichkeit zu leben und Erfüllung zu leben, sondern es auch tatsächlich zu ERLEBEN? Mit allen Sinnen, von Herzen und mit deiner inneren Weisheit verbunden. Was sind die Zutaten? Was darfst du für dich verstehen? In diesem Artikel gehe ich auf diese Fragen ein.

mehr lesen 0 Kommentare

Über die Heimkehr und Pflege unserer weiblichen Seele

ÜBER DIE HEIMKEHR UND PFLEGE UNSERER WEIBLICHEN SEELE
ÜBER DIE HEIMKEHR UND PFLEGE UNSERER WEIBLICHEN SEELE

 

Das Märchen Seehundfell, Seelenhaut im Buch " Die Wolfsfrau,  die Kraft der weiblichen Urinstinkte", von Clarissa Pinkola Estés hat mich inspiriert diesen Artikel zu schreiben. Ein Werk gespickt mit wertvollen Hinweisen für ein Leben mit mehr Tiefe, Sein und Kraft. In diesem Märchen wird beschrieben wie wichtig es ist, sich Zeit und Raum zu nehmen, um die eigene Seelenhaut, wie sie es nennt, zu pflegen und was für Gründe und Überzeugungen uns davon abhalten uns qualitative Zeit für uns selbst zu nehmen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

My story: Unterdrückung der weiblichen Lebenskraft

Unterdrückung der weiblichen Lebenskraft
Unterdrückung der weiblichen Lebenskraft

 

Wenn ich Frauen ermuntere ihre Wildnatur und Intuition zu erwecken, dann meine ich damit, diese innere spontane und unzensurierte Kraft. So wie ein Baum vor Lebenskraft strotzt, wie eine Blume ihren Duft verströmt und ein wilder Bergbach seinen Weg ins Tal findet. Unmittelbar zu sein, heisst zu sein wie du bist und es in dem Moment anzuerkennen. Bist du traurig? Dann bist du es eben. Zeige dich traurig. Menschen die mit deinem unmittelbaren Sein nicht umgehen können, gehören nicht in dein Leben oder du musst ihnen zeigen, wie sie mit dir umgehen sollen. 

 

Ich habe oft genug erlebt, was es heisst entwürdigt oder kleingehalten zu werden, wenn ich in Kontakt war mit meiner Wildnatur. Kritische Äusserungen, Mahnungen oder gar Liebesentzug waren gute Mittel, um mich zu züchtigen. Doch, der Preis ist zu hoch! Deine Seele und dein Körper leiden, wenn du nicht wild sein kannst. Begegne deiner spontanen Freude wieder, ohne dass sie zuerst durch deinen Verstand gefiltert wird. Hole deine Wahrnehmung zurück in deinen Körper und mitte dich ein.

  

mehr lesen 3 Kommentare

5 Tipps wie du die Sehnsucht nach Intimität annehmen kannst & Körperübung

5 TIPPS WIE DU DIE SEHNSUCHT NACH INTIMITÄT ANNEHMEN KANNST & KÖRPERÜBUNG
5 TIPPS WIE DU DIE SEHNSUCHT NACH INTIMITÄT ANNEHMEN KANNST & KÖRPERÜBUNG

 

Viele Rückmeldungen von Menschen mit denen ich über Sexualität spreche, bestätigen mir immer wieder, diese tiefe Sehnsucht nach seelischer Nähe, Intimität und Achtsamkeit. Sie macht vielen Angst. Man braucht Mut sich auf eine tiefere Ebene mit sich selbst und in der Begegnung mit dem geliebten Menschen einzulassen. Oft sind tiefe Herzwunden und Schosserinnerungen Hürden, die sich als kaum überwindbar und sich so zart und zerbrechlich anfühlen.  Oder es gibt in bestimmten Körperregionen gar keine Empfindung mehr. Schwere Herzen, taube Becken und verschlossene Augen, welche eine wahrhaftige Begegnung erschweren. Oder man nimmt sich schlichtweg keine Zeit und keinen Raum für echte Begegnung, Ruhe und Sein.

 

mehr lesen 2 Kommentare

2 Tipps wie du deine Grenzen besser spüren kannst

3 Tipps wie du deine Grenzen besser spüren kannst
3 Tipps wie du deine Grenzen besser spüren kannst

 

Wir alle haben Erfahrungen in unserem Leben gemacht, in denen wir uns zurück genommen haben und felsenfest überzogen waren, uns nie, nie mehr verletzlich und offen zu zeigen. Vielleicht wurden wir nicht gesehen und geachtet, übergangen oder angegriffen. Oder es passierten andere traumatische Erlebnisse. Doch jetzt gilt es diesen festen Platz der Sicherheit und der Erlaubnis in dir zu erschaffen. Zu wissen was dir gut tut, welche Rahmenbedingungen du brauchst, um dich gehen zu lassen, um Vertauen aufbauen zu können, ist DER erste wichtige Schritt. Denn oft wissen wir NICHT was wir brauchen, wollen oder uns wünschen, aber erwarten, dass es der andere weiss oder zumindest herausfindet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

I OM - was ich durch Orgasmic Meditation gelernt habe

I OM- WAS ICH DURCH ORGASMIC MEDITATION GELERNT HABE
I OM- WAS ICH DURCH ORGASMIC MEDITATION GELERNT HABE

 

Das erste mal bin ich Orgasmic Meditation begegnet, als ich auf YouTube nach inspirierenden Menschen suchte. Als ich Nicole Daedone sprechen hörte, wie sie über Themen sprach, über die mich kaum wagte zu reden, fühlte ich dieses Anziehung und den Wunsch Orgasmic Meditation lernen zu wollen. Orgasmic Meditation ist für mich wie ein sicherer Weg zurück in meine weibliche Kraft. Zu Beginn hatte ich gemischte Gefühle, weil ich nicht wusst was OM in mir auslöst und ob ich damit umgehen kann, wenn sich alte Traumas zeigen. Ich spürte auch Widerstand in Kontakt mit meiner Trauer, Scham und Wut zu kommen.

 

Bevor ich OM begegnete, hatte ich mein Leben als alleinerziehende  Mutter und Business Frau soweit gut eingerichtet. Die Beziehung zu meinen Kindern war tief und innig und mein Business schlug langsam Wurzeln und breitet mir viel Freude. Die Angst nicht alles unter einem Hut bringen zu können, war täglich bei mir und ich war zu stolz, um Hilfe zu bitten. Mir war nicht bewusst wie gross meine Angst vor Nähe war. Die Angst mich so zu zeigen wie ich bin und Intimität wirklich zuzulassen. Ich hatte Angst zu fühlen, dass ich zu viel und falsch bin so wie ich bin und dass ich damit nicht umgehen kann, wenn sich verdrängte Gefühle zeigen, wenn ich anderen Menschen an mich heranlasse.

 

Als Frau die gelernt hat zuerst an andere zu denken und grenzenlos zu fühlen, zu geben und zu lieben, habe ich realisiert, wie ich es vermied andere Menschen wirklich in mich hinein sehen zulassen, weil ich Angst vor Missbrauch und Grenzüberschreitungen hatte. In meinem ersten OM habe ich erkannt, wie ich es abhängig von anderen Menschen machte, wie es mit geht und was ich mir erlaube zu fühlen.  Mein unmittelbarer und spontaner Ausdruck meiner Selbst hatte ich verloren und es machte mir Angst zurückgewiesen und verurteilt zu werden, wenn ich meine Lust und Weiblichkeit auslebe. Mir war nicht bewusst, wie sehr ich mich in Zusammensein mit Menschen verstellte und so getan habe, als wäre alles in Ordnung. Ich hatte Schwierigkeiten meine eigenen Grenzen zu spüre und sie zu setzen, wo sie angebracht gewesen wären.

 

Durch die Bewusstseins Praxis OM habe ich gelernt, die Verantwortung für meinen Körper, meine Lust und meine Wünsche zu übernehmen, sie anzuerkennen und klar und unmissverständlich auszudrücken. Als Mutter, die ständig für ihre Kinder da ist und sie auf allen Ebenen nährt habe ich gelernt, wie wichtig es ist selber genährt zu werden.  Ich habe erkannt, wie wichtig es für mich ist, mit Frauen in Kontakt zu sein, die auf dem selben Weg sind und die Unterstützung und Bekräftigung die unter Frauen möglich ist wirklich anzunehmen und zu geben.

 

Ich habe hier ein besonderes Angebot für dich dieses Wochenende. Für 24 h steht dir das Orgasmic Meditations Training mit einem Geschenk von Fr. 150.- zur Verfügung.
Beginn der Aktion heute 15 Uhr bis morgen Sonntag 15 Uhr. Ich freue mich auf dich oder auf euch. Direkte Anmeldung hier http://eepurl.com/ceSQqz. Mehr Informationen findest du hier:https://www.laurabalmer.com/coaching/orgasmic-meditation-training/

 

mehr lesen 4 Kommentare

Selbstlieberitual und Selbstachtung

Selbstlieberitual und Selbstachtung
Selbstlieberitual und Selbstachtung

 

Deine Vulva mehr zu achten und eine innige Beziehung mit ihr aufzubauen, ist der erste Schritt  für mehr Freude zu zweit. Es ist Zeit, dass wir die Art und Weise wie wir über unsere Yoni (Vulva, Pussy, Scheide, Vagina) denken und sie behandeln, positiv verändern. Viele Frauen finden sich "da unten" nicht schön und empfinden Scham. Meiner Meinung nach ist es an der Zeit, uns selber mehr Achtsamkeit und Aufmerksamkeit zu schenken. Wie wäre es, wenn wir anstatt sie abschätzig für ihr Aussehen zu verurteilen, uns dafür entscheiden nur hohe Energie und angenehme Berührungen in uns aufzunehmen? Berührung und Begegnungen, bei denen wir präsent bleiben und uns entspannen können?

 

Viel zu oft geben wir unserer Vulva die Liebe und Berührung nicht, die sie wirklich braucht und wirklich zum Erblühen bringt. Sobald wir ihr unsere Achtsamkeit zu 100% schenken und die Beziehung zu ihr täglich pflegen, kann beim Liebe machen die Energie einfacher und freier fliessen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Was du tun kannst, wenn sich bei deiner Partnerin eine sexuelle Blockade zeigt

Wie du sexuelle Blockaden mit Bewusstsein und Achtsamkeit heilen kannst
Wie du sexuelle Blockaden mit Bewusstsein und Achtsamkeit heilen kannst

 

Wenn es darum geht sexuelle Erfüllung leben zu wollen, kann es sein, dass auch unsere negativen Erfahrungen, die wir in unserer Sexualität gemacht haben hochkommen und unsere Lust sabotieren. Ich selber weiss wie es ist, wenn der Körper einfach nichts mehr fühlt oder wenn er so erstarrt ist, dass bereits zarte Berührung schmerzt. Der Heilungsweg ist nicht nur einfach und braucht von unserer Seite viel Geduld und gute Begleitung. Ich spreche hier nicht nur von sexuellen Traumas, sondern auch von der Sehnsucht nach mehr Tiefe und Erfüllung. Sex mit Herz, Achtsamkeit, mit Würde und Respekt. Intimität, die uns Sicherheit und Herzöffnung schenkt Beziehungen in denen wir den anderen nähren und genährt werden.

 

Wie auch immer wir bis jetzt unsere Sexualität und Weiblichkeit gelebt haben, bringt uns der Wunsch nach Intimität in ein Erfahrungsfeld, das auch unsere Schattenseite in sich birgt. Das ist nicht negativ und eine Herausforderung, die es sich lohnt anzunehmen! Lese hier, wie du in der Begegnung durch Bewusstsein und Achtsamkeit Heilung erfahren kannst:

 

mehr lesen 0 Kommentare

"Die Beziehung zu meiner Sexualität ist...." - 12 Fragen

Raus aus dem Kopf zurück zum Körper
Raus aus dem Kopf zurück zum Körper

Du liegst nah bei deinem Geliebten im Bett, du geniesst die Zweisamkeit und der Sex ist wunderschön. Es ist Frühling und brauchst ein neues Bikini für die anstehenden Ferien. Und da kommt dieser Moment. Du stehst nackt vor dem Spiegel.   Und da kommt sie wieder. Diese innere, kritische Stimme. Die, dich fertig macht und deinen Partner gerade auch. Weg ist die Freude, weg ist der Genuss, von wegen Hingabe und Erfüllung... Selbstzweifel, Angst,  Scham. Die Brüste zu klein, zu gross, Cellulite am Oberschenkel, ein weicher Bauch und die klare Überzeugung es muss so bald wie möglich anders werden.

 

Kennst du das?

 

Denkst du dann über die nächste Diät nach, schlenderst du zum Küchenschrank oder gehst shoppen? Wenn es ganz schlimm kommt, vergeht dir die Lust am ganzen "Spiel" mehr und mehr und du dein Verhalten wird kontrollierend, manipulierend oder mündet in destruktive Kritik. Du machst den fatalen Fehler dich zu vergleichen: Andere Frauen haben alles im Griff. Karriere, Kinder, Beziehung und Alltag.  Wie ist die Beziehung zu deiner Sexualität und deinem Körper?  

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Lust ist deine kreative Power

Folge deiner Lust
Folge deiner Lust

Was tust du, wenn du in dir ein starkes Verlangen verspürst? Sich in dir, ein so richtig dicker Wunsch zeigt, der deinen ganzen Körper in Aufruhr bringt? Ich meine damit nicht kompensatorische Wünsche, die ein innerer Mangel zudecken sollen, sowie shoppen gehen, Chips essen, oberflächliches Bedürfnisse befriedigen... Nein, so diese echten, fühlbaren Wünsche.

 

"Ich wünsche mir sehnlichst am Hals gestreichelt zu werden, weil mich das schwach macht und völlig aus der Kontrolle bringt."

" Ich wünsche mir Zeit für Wildheit und Forschen, zielloses fühlen, schmecken, riechen und lauschen." 

mehr lesen 0 Kommentare

veränderbare und unveränderbare welt. nimm einfluss auf dein wohlbefinden.

Veränderbare und unveränderbare Welt. Nimm Einfluss auf dein Wohlbefinden.
Veränderbare und unveränderbare Welt. Nimm Einfluss auf dein Wohlbefinden.

 

Halte kurz inne und nimm wahr, wie sich die Vorstellung nach einem Leben in Selbstbestimmung und innerer Freiheit anfühlt. Wie reagiert dein Körper darauf, was fühlst du und was du denkst dabei? Mache dir dazu einige Notizen bevor du weiterliest.

 

Frauen fühlen sich durch

 

  • viele Rollen, denen sie im Alltag gerecht werden müssen unter Druck gesetzt
  • Unrealistische Anforderungen an sie als Frau, Liebhaberin und Partnerin überfordert
  • Innere Blockaden, an die sie sich ständig stossen und die ihnen die Luft zum atmen nehmen, ratlos
  • Pflichten, denen sie nicht entkommen können, hilflos und verzweifelt

All diese Faktoren sind Mitauslöser psychischer und physischer Erschöpfung. Die gefühlte Ohnmacht baut einen hohen Leistungsdruck auf, welche sich in Ohnmacht, Verzweiflung und Ratlosigkeit zeigt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bist du eine Frau die bereit ist mehr zu fühlen? Eine Königin, die sich nicht mit 80% zufrieden gibt? Über die Kunst des Wartens.

BIST DU EINE FRAU DIE BEREIT IST MEHR ZU FÜHLEN? EINE KÖNIGIN, DIE SICH NICHT MIT 80% ZUFRIEDEN GIBT? Über die Kunst des Wartens.
BIST DU EINE FRAU DIE BEREIT IST MEHR ZU FÜHLEN? EINE KÖNIGIN, DIE SICH NICHT MIT 80% ZUFRIEDEN GIBT? Über die Kunst des Wartens.

 

Gehörst du zu den Frauen, die im Leben alles geben und die endlich mehr Liebe, Frieden und gelebte Intimität geniessen wollen?

 

Du liebäugelst damit, dich, deinen Partner und deine Kinder, für mehr Tiefe und Verbundenheit im Leben zu sensibilisieren. Du lebst bewusst, öffnest die Sinne auch für die kleinen Dinge im Leben und kannst dich für Glücksgefühle in jedem Augenblick öffnen. Oder bist du eine Frau die vor allem denkt, wie es sein sollte? Die immer noch damit beschäftigt ist dem Partner oder anderen Menschen zu gefallen? Die 80 % von sich gibt und enttäuscht ist, wenn sie nur 20 % vom Gegenüber bekommt?

 

Eine Königin setze ihre Sehnsucht Menschlichkeit, Verbundenheit und Intimität leben zu wollen an erster Stelle. Sie hat den Mut sich zu offenbaren, sich selber zu sein, mit allen Unzulänglichkeiten, Gelüsten, dunklen und hellen Seiten, mit allen Wünsche und Neigungen und weiss, dass die Qualität, die eine achtsam und bewusste Begegnung hat, unbezahlbar ist.

 

Wir alle wollen diese Sehnsucht gestillt haben und sie hat ihren Preis, den viele nicht bereit sind zu zahlen. Der Preis ist, das verlieren deiner bisher zurechtgelegten Welt.

Eine Frau die 100% will und gibt, kennt die Kunst des Wartens und dessen Gefahr. Lese hier, was Intimität für Königinnen bedeutet und was Warten mit Intimität zu tun hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Weg von der Angst zur Lebenslust

 

Innere Arbeit ist so wichtig. Reflektieren ist so wichtig. Innenschau so essentiell. Vielleicht hast auch du wie ich, schon viel für dein Seelenheil getan. Und nicht nur das, du bist vielleicht auch weit gekommen, bist qualifiziert und lebst das Leben, dass du dir wünschst.

Wundervoll!

Kennst du auch die Frage in dir: Und warum klappt es in meinen Beziehungen nicht? Wieso geht dieses dumpfe Gefühl der Leere in mir nicht weg? Wieso fühle ich mich nicht satt und lebendig, lustvoll und innerlich reich? Kennst du Momente in deinem Leben, in denen du spürst, dass der nächste Schritt ansteht und die Angst dir im Nacken sitzt?

 

Vielleicht erinnerst du dich an Momente an denen du dich nach mehr Nähe und Erfüllung in deiner Partnerschaft gesehnt hast, aber nicht wusstest wie und was als nächstes geschehen muss, um weiter zu kommen. Tiefer zu fühlen. Vielleicht kennst du Situationen, wo es darum geht die Wahrheit auszusprechen, du anderen Menschen mitteilen musst, wie du dich im Zusammensein mit ihnen fühlst.

 

Und da ist diese Angst. Sie lebt dicht unterhalb der Haut. Die Angst falsch zu sein. Die Verlustangst. Die Angst nicht liebenswert zu sein, wenn du nicht entsprichst. 

 

 Meine Erfahrung...

 

Frauen fühlen sich nicht erfüllt, wenn es nur ums ERREICHEN geht. Erfüllung stellt sich für uns nicht (nur) im Tun und Wissen ein. Die einen langweilt es. Die meisten befriedigt es nicht.

Frauen wollen fühlen und aufblühen in allem was sie tun. Was sich sehr stark von der männlichen Art Erfüllung zu erleben unterschiedet. Ein wesentlicher und wertfreier Unterschied.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sowohl als auch ~ Verändere Leid zu Begeisterung

Sowohl als auch ~ Verändere Leid zu Begeisterung
Sowohl als auch ~ Verändere Leid zu Begeisterung

Es gibt für mich zwei Wege auf dem persönlichen Entwicklungsweg. Sie gehen Hand in Hand. Der eine ist das Fühlen, Wahrnehmen und Sein mit dem was ist. Die Beobachterperspektive. Was geschieht gerade in meinem Leben? Welche Geschichten erzähle ich mir, welche Gedanken sind gerade da und kann ich damit wertfrei sein? Wie reagiert dein Körper darauf und was geschieht, wenn du ihm die Achtsamkeit schenkst, die er braucht? Der andere Weg ist das Tun, die Kreativität und das Entscheiden. Was kann ich konkret anders tun und denken? Welche Wege gibt es, damit es leichter und konstruktiver wird?

 

Was würde das Kind in mir tun wollen? Was würde mein innere erwachsenen Frau tun? Welche lustvollen Wege habe ich noch nicht in Betracht gezogen? Was fühlt mein Körper dabei, wenn du deine Handlungsfähigkeit wieder spürst? Zum einen sind wir geführt, dürfen vertrauen und geben uns dem Leben hin, zum anderen steht die Aufforderung des Lebens vor uns, aus unseren Erfahrungen zu lernen. Für mich war das auf meinem Weg ein wesentlicher Schritt zu erkennen, dass vieles im Leben gegeben ist (Tod, Krankheit, Verlust, plötzliche Veränderungen) und vieles in meiner Verantwortung liegt (Kreativität, Entscheidungen fällen, Handlungen, Weiterentwicklung).

 

Voraussetzung ist, dass wir den Wunsch in uns spüren, wachsen zu wollen. Nicht selten kommt dieser Wunsch mit einer intensiven Wucht auf uns zu, wenn das Leiden in unserem Leben so stark ist, dass wir beginnen Fragen zu stellen und zu forschen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Auf dem Weg zurück zur Liebe

Auf dem Weg zurück zur Liebe
Auf dem Weg zurück zur Liebe

 

Ich weiss, es nützt nichts, wenn du von aussen hörst wie schön du bist. Erfüllt von so viel Schmerz, Trauer und Wut ist es dir manchmal nicht möglich Liebe zu fühlen, überhaupt zu fühlen, geschweige denn, Liebe zu schenken. Du hast dich in 1000 Sterne aufgelöst, um die Wucht des Schmerzes nicht noch einmal zu durchleben. Du hast dich weit zurückgezogen und es dir in einem engen Cocon gemütlich gemacht. Manchmal fühlt es sich dort lebendig tod an und einsam.

 

Die Sonne die in dir aufgeht erinnert dich daran, aus diesem Traum zu erwachen...

 

Sie wärmt dein Herz und deinen Bauch. Sie lädt dich zum Tanz ein, aus der Erstarrung raus. Du hast gewählt. Und du erinnerst dich durch alle Zweifel hindurch. Schmerz ist dein Begleiter. Mache ihn zum Tor zu deiner Essenz. Es gibt keine Abkürzung.

 

mehr lesen 0 Kommentare

7 Schritte wie du Intimität verstehen und leben kannst

 

Wenn du hier auf meiner Seite angelangt bist, sehnst auch du dich nach mehr Erfüllung, Intimität, guten Sex und seelischer und körperlicher Gesundheit. Um klar zu stellen was Intimität nicht ist: Intimität ist nicht dieses anfängliche Gefühl des verliebt seins, der Verschmelzung und der erquickenden Höhenflüge. Intimität ist auch nicht ein schönes und nettes Zusammensein. Intimität wird auch nicht deine Sehnsucht nach Anerkennung und Zustimmung stillen, sondern dich lehren in deinem Selbstwert vollkommen und aufrichtig dazustehen. Es geht nicht um das *um zu...", das heisst, dein Gegenüber durch dein Verhalten zu verändern, um Liebe zu bekommen, anzukommen und Nähe zu bekommen.

 

Es geht darum verantwortungsbewusst und dauerhaft die Veränderungen vorzunehmen, die uns erlauben auf Dauer echte Nähe zu erfahren.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die weibliche Essenz ist ambivalent

Die weibliche Essenz ist ambivalent - Was die weibliche Essenz und lehrt
Die weibliche Essenz ist ambivalent - Was die weibliche Essenz und lehrt

 

Eine Frau, die nichts mehr von sich verdrängen will, pflegt und nährt sowohl ihre weibliche, weiche empfängliche Seite, wie auch ihren klaren Verstand, Fokus und Selbstbestimmtheit. Beleuchtest deine Innenwelt und du wirst dir bewusst, wo du deiner Lust und Weiblichkeit noch Siegel und Verbote auferlegst und wie du deine Empfänglichkeit in deinem Leben wieder integrieren kannst. Wenn du es deiner weiblichen Energie erlaubst in deinem Leben wieder Platz einzunehmen, begegnest du deiner Liebesfähigkeit, dem Vertrauen und der Hingabe wieder.

 

Deine innere Schönheit, deine Freude und deine Gaben fliessen über dich hinaus zu den Menschen. Es ist schön bei und mit dir zu sein und Vertrauen entsteht. Vertrauen kann sich durch unsere Klarheit und unser Bewusstsein entwickeln. Überufernde, überfürsorgliche und dramatisch emotionale, um sich schlagendes und kompliziertes Verhalten, ist nicht vertrauenswürdig und entzieht Kraft.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Der 1. Schritt auf dem Weg der Heilung/Arbeitsblatt

Der erste Schritt auf dem Weg der Heilung/Arbeitblatt
Der erste Schritt auf dem Weg der Heilung/Arbeitblatt

 

Der sensible Raum der sich öffnet, wenn es um Intimität geht, berührt mich immer wieder zu tiefst. Die Sehnsucht, die Frauen in sich tragen nährende, erfüllende und die Seele berührende Sexualität und Intimität zu leben, kreiert ein sehr zartes und kraftvolles Feld zugleich. Da zeigen sich unsere Prägungen und ersten Bindungserfahrungen wieder. Um neue und heilsame Erfahrungen in unserer Weiblichkeit und Sexualität machen zu können brauchen wir Vertrauen, Geborgenheit, Sicherheit und Klarheit. Frauen, die in ihrer persönlichen Entwicklung seelische Wunden, unsichere Bindungserfahrungen erfahren und negative Überzeugungen über Weiblichkeit und Sexualität übernommen haben, lernen diesen inneren sicheren Raum in sich selber wieder zu spüren, zu ehren und zu nähren. 

  • Sie bilden ein stabiles Fundament
  • lernen wie sie besser ihre eigenen Grenzen spüren und setzen können
  • lernen wie sie über ihre eigenen Bedürfnisse sprechen können
  • entwickeln einen freudvollen Bezug zur Sexualität, die für sie wirklich stimmig ist

 

mehr lesen 0 Kommentare

LOSLASSEN & EMPFANGEN 4 TIPPS FÜR MEHR ERFÜLLUNG UND GENUSS

Loslassen & Empfangen, 4 Tipps für mehr Erfüllung und Genuss
Loslassen & Empfangen, 4 Tipps für mehr Erfüllung und Genuss

 

Seit ich mit Orgasmic Meditation unterwegs bin, machen Phasen in meinem Leben, in denen ich früher völlig aufgeschmissen oder im aussen orientiert war, viel mehr Sinn. Es heisst nicht, dass ich für alle Probleme oder Fragen eine Antwort habe, auf keinen Fall. Es ist viel mehr diese Bereitschaft im Spiel zu bleiben, dran zu bleiben und zu spielen. Neumondphasen können sich kribbelig oder sehr sensitiv anfühlen. Kein Grund zur Sorge! Lass und dann spielerisch, freudvoll und mit Humor im Fluss des Lebens bleiben.

 

Lese in diesem Artikel 4 Tipps, die dich in Zeiten des Neubeginns inspirieren und unterstützen können, enjoy!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Über Berührungsqualität

Wie und wo willst du berührt werden? Über Berührungsqualität
Wie und wo willst du berührt werden? Über Berührungsqualität

Ein Raum öffnet sich, liebste Frau 

Ein Raum der dich erheben wird

In all deiner Pracht

Ein Raum, in dem du deine Wunden pflegen kannst

Mit der Kraft deiner Absicht, Sexualenergie und Weisheit

Ein Raum, in dem dein Körper 

Sich entspannt

Deine Seele aufatmet

Dein Geist sich weitet


Achtsame uns stille Präsenz

lässt Berührungen durch die Haut sickern

deine Seele vibrieren und deine Erinnerung

an ihre Vollkommenheit erwecken

mehr lesen 0 Kommentare

3 Schritte zur Selbstermächtigung

3 Schritte zur Selbstermächtigung
3 Schritte zur Selbstermächtigung

 

 Wie auch immer deine Geschichte war, es ist deine Sehnsucht und Neugierde, dein Charakter und deine Bereitschaft, die den Unterschied machen. Willst du aussteigen aus den sich ewig wiederholenden Themen? Dein Ja und dein Mut werden belohnt mit Lebendigkeit und Fülle, die dich tief im Herzen berührt.

 

Es ist nicht egal was es in dir denkt, was danach schreit erhört und geheilt zu werden. Innere Arbeit ist ein MUSS und nicht eine Nebensache, um deine Weiblichkeit und sexuelle Erfüllung erleben zu können.

 

In dem Masse wie du innerlich wächst, stellt sich Erfüllung ein. Bist du bereit mutig, dich und deine Geschichte neu zu schreiben und die Verantwortung für dein Leben zu übernehmen? Diese 3 Schritte bilden das Fundament:

 

mehr lesen 0 Kommentare

4 Weisheiten für deinen Weg zur weiblichen Kraft

4 Weisheiten für deinen Weg zur weiblichen Kraft
4 Weisheiten für deinen Weg zur weiblichen Kraft

 

Du willst deine Sexualität so leben, dass sie dich erfüllt? Du hast es satt im inneren Gefängnis deiner Verletzungen und Konditionierungen, in der eigenen Illusion deiner Kleinheit oder Grandiosität festzustecken? Kannst du dir vorstellen, dass es einen Weg der Heilung gibt? Deinen ureigenen Weg in deine ursprüngliche weibliche Kraft? Aus meiner eigenen Geschichte weiss ich, wie schmerzhaft es ist zu wissen, dass wir durch das Dunkle müssen, um uns sicher und freier zu fühlen. Eine Frau zu werden und nicht unseren Kinderschuhen stecken zu bleiben ist ein Wachstumsprozess der unter Frauen geschieht. Unter Frauen holen wir uns Nahrung, Support und Bekräftigung. Was es heisst für andere Frauen eine wahre Schwester zu sein, lernst du in meinen Seminaren.

 

ATME UND GEHE NICHT ZU SCHNELL VORAN.  HEBE DEN DECKEL ZU DEINER SCHATTENWELT NUR SACHTE. ERLAUBE DIR JEDEN EINZELNEN MOMENT AUF DEM WEG DER HEILUNG WAHRZUNEHMEN, DAMIT DU ALLES WAS SICH ZEIGT, IM FEUER DEINES BEWUSSTSEINS VERBRENNEN KANNST. SEI BEREIT IM FEUER DEINER BEFÜRCHTUNGEN ZU STEHEN UND ATME.

 

 Halte inne und lese diese 4 Weisheiten genau durch und nimm wahr, was du in deinem Körper empfindest.

 

mehr lesen 0 Kommentare

3 Tipps wie du die Sehnsucht nach Mehr ehren kannst

3 TIPPS WIE DU DIE SEHNSUCHT NACH MEHR EHREN KANNST
3 TIPPS WIE DU DIE SEHNSUCHT NACH MEHR EHREN KANNST

 

Um deine Lust ungehemmt und mehr mit dir verbunden geniessen zu können, muss dir egal sein, was andere sagen. Die Anderen sind einerseits Menschen in deinem Leben, die dich gerne so sehen, wie du immer warst und die kritischen und zweifelnden Stimmen in deinem Kopf. Du musst die Gastgeberin werden für alle Facetten deines Wesens. Das heisst, so lange du einen Aspekt deiner Persönlichkeit verdrängst, wird er sich auch in negativer Art und Weise immer wieder melden. Je mehr du deinen Weg als Frau gehst und dich mit deiner Sexualität, Weiblichkeit und Sehnsucht auseinandersetzt, desto mehr werden sie sich melden, die anderen und deine inneren Stimmen. Wie kannst also trotzdem dran bleiben und was brauchst du, um deine Lust und Sehnsucht nach MEHR zu stillen?

 

Hier 3 Dinge, die du tun kannst.

 

mehr lesen 2 Kommentare

2 Schritte wie du deine negativen Glaubensmuster erkennen & lösen kannst

2 Schritte wie du deine negativen Glaubensmuster erkennen & lösen kannst
2 Schritte wie du deine negativen Glaubensmuster erkennen & lösen kannst

 

Du lebst ein Leben, dass sich halbwegs stimmig für dich anfühlt. Du bist mit deinem Frausein zufrieden, hast deinen Weg gefunden und fühlst dich selbstbestimmt(er) als je zuvor. Doch etwas fehlt. Ein inneres Gefühl der Überforderung plagt dich, immer mehr leisten und erreichen zu müssen und die Stimme die dir ständig flüstert "Es ist noch nicht gut genug!*, raubt dir die letzten Kräfte. Das Gefühl der inneren Freiheit stellt sich nicht ein. Im Gegenteil, du fühlst dich getrieben von inneren Zwängen dich zu verbessern, andere noch glücklicher zu machen und fühlst die ganze Bandbreite zwischen Schuld, Scham, Angst oder Wut und übergehst dich und deine Bedürfnisse zu oft.

 

Was bedeutet es innerlich frei zu sein in der heutigen Zeit der tausend Möglichkeiten? Wo wird diese innere Sehnsucht gestillt und wie kommen wir dort hin? Ich zeige dir auf, was grundlegend wichtig ist zu verstehen und wie du dich auf den Weg zu mehr Authentizität und sexuelle Erfüllung machen kannst.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Erkenne deine Schutzstrategien - Arbeitsblatt

Schreibe deine Liebes- und Lustgeschichte neu und erkenne deine Schutzstrategien
Schreibe deine Liebes- und Lustgeschichte neu und erkenne deine Schutzstrategien

   

Erfüllende Sexualität beginnt damit, dass du dich gut kennst und dass in dir die Einsicht statt findet, das Liebe, Leidenschaft und Intimität,

  • dein Selbst- und Körperbewusstsein
  • deine Eigenverantwortung
  • deine Ausrichtung
  • das Wissen über deine Prägungen
  • die Bereitschaft dich tief zu öffnen

voraussetzen. Das klingt logisch, aber nicht wirklich romantisch, nicht wahr? Solange du die Brille deiner Vergangenheit trägst, wird sich Erfüllung nicht einstellen. Wie kannst du neue Erfahrungen in der intimen Begegnung machen, wenn unbewusste Muster deine Lebensfreude sabotieren? Ich helfe dir dabei heraus zu finden, wie du dich für Intimität öffnen kannst.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Interview in Zürich, Schweiz, 2 Fragen die Menschen nachdenklich machen und Antworten über sexuelle Erfüllung

Interview in Zürich zum Thema Sexuelle Erfüllung
Interview in Zürich zum Thema Sexuelle Erfüllung

 

Wieder so aufgeregt wie bei der Befragung in Bern, fuhr ich dies mal mit dem direkten Zug von Thun nach Zürich. Die Reise war sehr kurzweilig, den ich war in einem spannende Gespräch mit zwei jungen Menschen die Psychologie,und Politik studieren involviert. Zürich Stadelhofen war meine erste Destination, wo ich von einem ganz lieben Kollegen erstmal zum Abendessen eingeladen wurde.

 

Zürich ist die Stadt meiner Jugendträume. Hier habe ich viele Jahre gewohnt, meine Kinder geboren, Salsakurse genommen, den Vater meiner Kinder kennen gelernt, an der Streetparade ohne Drogen durchgetanzt und als Kindergärtnerin gearbeitet. Ach ja, und Shopping natürlich auch!

 

Was sagen wohl die Zürcher zum Thema sexuelle Erfüllung? Werden sie sich die Zeit nehmen, sich einlassen und werde ich wieder Gänsehaut haben? Lese hier, was ich in Zürich erlebt habe.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wie dein Leben als sinnliche Frau gelingt, 4 Säulen für mehr Bewusstsein & Intimität

Wie dein Leben als sinnliche Frau gelingt~ 4 Säulen für mehr Bewusstsein & Intimität
Wie dein Leben als sinnliche Frau gelingt~ 4 Säulen für mehr Bewusstsein & Intimität

 

Du willst mehr Leidenschaft, mehr Intimität und mehr Tiefe in der Begegnung mit einem Mann? Du hast wenig Zeit, deine Kraftreserven sind fast am Ende und es gibt immer noch 1000 Dinge, die du erledigen musst? Das könnte daran liegen, dass du dir und dem Thema Weiblichkeit und Sexualität, zu wenig Beachtung schenkst. Sinnlichkeit und Weiblichkeit sind wie eine Blume, die regelmässig gegossen und täglich bewundert werden will.

 

mehr lesen 0 Kommentare