TUE DIESE 3 DINGE, UM TIEFE EROTIK UND SPIRITUELLE LIEBE ZU EMPFANGEN

 

Stell dir vor, du bist in einem wunderschönen, edlen Rosengarten. Du bist die Rose, dein Partner der Gärtner. Oder denke an ein majestätisches Orchester, bei dem du die Musik, der Klang bist, und dein Partner der Dirigent. So wie die Rose blüht und die Musik spielt, ohne sich selbst anzustrengen, kannst auch du in deiner wahren Essenz erblühen und erklingen. Dies ist der Weg zu tiefer intimer Erotik und spiritueller Liebe.

 

1. KULTIVIERE DEINEN MAGNETISMUS

 

Wenn du dich weich, entspannt und offen in deinem Erosbody zu Hause fühlst, kultivierst du einen natürlichen Magnetismus.

 

Dies ist sehr attraktiv und zieht deinen maskulinen Partner, der gerne gibt, beschützt und fürsorglich ist, auf energetischer Ebene an.

 

Ein gesunder, gebender Mann fühlt sich von deiner empfangenden Energie angezogen, weil es eine natürliche Handlung eines gesunden maskulinen Systems ist.

 

Ein Dirigent überlegt nicht, ob er den Takt angeben möchte oder nicht – es ist seine Rolle, die er liebt und in der er aufgeht. Ebenso wird dein Partner zu dir kommen und geben, wenn du in deiner Weiblichkeit ruhst und empfängst.

 

 

 

2. ERFORSCHE UND VERKÖRPERE DEINE PRÄGUNG

 

Es ist essenziell, deine Prägung zu erforschen und zu erkennen, was in deinen Lektionen des Leids und der Herausforderungen das Gold darin ist. Was ist dein ureigener erotischer Ausdruck, der dich einzigartig macht? Finde heraus, was es nur einmal auf dieser Erde gibt – dein Soulembodiment.

 

Verkörpere dieses Gold und drücke deine einzigartige Erotik durch jede Zelle deines Körpers, durch deine Stimme, deine Bewegungen und deinen Atem aus.

 

Dies wird deinen einzigartigen Ausdruck entfalten und dich auf eine Weise strahlen lassen, die nichts und niemand kopieren kann.

 

 

3. KREIERE EINE TÄGLICHE SOLOPRAXIS

 

 

Kultiviere eine regelmäßige, tägliche Solopraxis, in der du diese Frequenz über alle Sinne in einem tief erotischen, entspannten und offenen Körper lebst. Diese Frequenz kannst du nicht performen oder dir ausdenken; es ist ein Neu-Programmieren deines Nervensystems, deines Gehirns und deiner Sprache.

 

 

Über Jahre hast du möglicherweise die Rolle des Mannes in der Beziehung, die Führerin, die fürsorgliche Freundin, Mutter oder Tochter übernommen. Es braucht Zeit, bis dein System sich auf Empfangen, auf Liebkosung einstellt – und das ohne Scham, Schuld oder Angst, ausgenutzt zu werden oder als schwach verurteilt zu werden.

 

 

Wenn du in deiner Wahrheit lebst, haben Kritik und Urteile von außen keine Wirkung auf dein Wohlbefinden und deinen ureigenen Ausdruck. Du wirst nicht nur deinen idealen Partner anziehen, sondern auch gleichgesinnte Frauen finden, die diese tiefe Erotik stilvoll und jenseits gesellschaftlicher Normen leben wollen.

 

 

 

Hör auf, übermäßig zu geben und für die Liebe und das Begehren deines Partners zu performen. Stattdessen, verkörpere deine wahre Essenz, finde deinen einzigartigen erotischen Ausdruck und kreiere eine tägliche Praxis des Empfangens.

 

 

Lebe deine tiefste, intimste Wahrheit und erlaube dir, die spirituelle Liebe und Erotik zu empfangen, die du verdienst. Du bist eine Rose, du bist die Musik – und in deiner Blüte und deinem Klang liegt die wahre Kraft.