Intimität

Selbstsuffizienz schützt dich vor dem emotionalen Chaos, dass durch echte Liebe und Sexualität entsteht

Wie ich begleite: Ich stehe meinen Kundinnen zur Verfügung in dem ich ihnen Erfahrungen biete in denen sie die Kontrolle abgeben und den Machtkampf gegen Autorität und dem Maskulinen integrieren können. In tiefer und transformativer Ekstase finden sie zurück in ihre echte Femininität und somit in ihren Instinkt, der ihnen zeigt, was sich gut anfühlt und was nicht.

mehr lesen

Kompetenz - Hierarchie - echter Sex

In dem Moment in dem dir eine Alphafrau ihren Sex bedingungslos anbietet, sich besonders lasziv oder sexuell gibt, rate ich dir vorsichtig zu sein, denn es geht hier nicht um Liebe, echten Sex und das Interesse an dir ist schlichtweg nicht vorhanden, sondern es geht um Macht und Kampf.

mehr lesen

Sei sein Sexobjekt, seine Muse und sein bester Support

Meine Kundinnen lieben das einschränkende Gefühl der Monogamie und Verbindlichkeit, dass sie nicht tun können was sie wollen, stattdessen den Druck spüren all ihre sexuellen Desire IHM zu offenbaren, ihm mit zitternden Beinen ihr volles Verlangen nach ihm zu zeigen und die Kontrolle über dessen Erfüllung abzugeben.

mehr lesen

Wie du Beziehungsblockaden lösen kannst

Hast du das Gefühl, dass eine intime Partnerschaft, in der du den femininen oder den maskulinen Pole einnimmst, dich einschränkt, dass du Kompromisse eingehen oder deine persönlich Stärke verlierst? Das könnte nicht weiter weg von der Wahrheit sein. Unter Alphamenschen gibt es so viel Verwirrung und das sind meine Beobachtungen:

mehr lesen

Tiefe & oberflächliche Intimität

Wenn du eine Alphafrau bist, die sich nach tiefer Intimität sehnt, dann wirst du bereits deine Erfahrungen mit Partner gemacht haben, die sich nur oberflächlich einlassen wollen. Partner, die oberflächliche Intimität leben sehen dich als praktische Gegebenheit, eine Quelle, ein Objekt um ihre Bedürfnisse, sexuell & emotional zu befriedigen.

mehr lesen

Vielleicht lebst du wirklich gern allein oder du hast gelernt deine Femininität zu hassen

  1. Vielleicht lebst du gern allein und widmest dein leben dem Erfolg oder du hast gelernt deine Femininität zu hassen.
  2. Vielleicht willst du in einer Gesellschaft, wo es nur nur ein Geschlecht gibt, nämlich Maskulinität, eine feminine Frau sein, die positive feminine Eigenschaften leben will, so wie erhöhte Empathie, Empfänglichkeit, Verbindungsfähigkeit und einfühlsam, liebevoll, empfänglich und angenehm sein.
  3. Vielleicht verfolgst du Werte in deinem Leben wie Rücksichtslosigkeit, Ehrgeiz, Gefühlslosigkeit, Unterdrückung von Empathie und Wettbewerbsfähigkeit wurden zu werten, so wie es alle anderen tun, vielleicht willst du aber in einer intimen Partnerschaft leben in der du dein immense Liebe frei fliessen lassen kannst mit einem Mann der emotional zu Verfügung steht.
  4. Vielleicht sieht ein schönes Leben so aus, dass du viel Zeit hast für Freunde, deinen Körper, sinnliche, intime Partnerschaft hast und in dem deine Gefühle, dein Lieblichkeit und echte menschliche Verbundenheit im Mittelpunkt stehen.
  5. Vielleicht reist du gerne an schöne Orte, liebst es im Ferienhaus in Frankreich deinen Kindern beim Spielen zuzusehen und vielleicht ist eine hautcoutoure Tasche als Status Symbol nicht wirklich das womit du assoziiert werden möchtest.
  6. Vielleicht ist die Affäre mit dem verheirateten Mann, der seine Ehefrau nie verlassen wird, eine Fantasie, die dich abends spät, wenn die Kinder schlafen und du müde im Bett liegst, ein trügerisches, warmes Gefühle der Sehnsucht, dass dir deine Liebesfantasie schenkt.
  7. Vielleicht bedeutet Reichtum für dich unvergesslichen Erfahrungen mit deinen Liebsten zu erleben, die auf keinem Instagramfoto zu sehen sind.

 

 

Alphafrauen haben maskuline Eigenschaften verinnerlicht und Rücksichtslosigkeit, Ehrgeiz, Gefühllosigkeit, Unterdrückung von Empathie und Wettbewerbsfähigkeit wurden zu Werten, die heute jeder verfolgen muss.

Wir haben eine maskuline Welt kreiert, in der es nur ein Geschlecht gibt: Maskulinität und das in einer nicht ernstzunehmende Karikatur, die nicht aufzeigt, was echte, gesunde Maskulinität wirklich bedeutet. Wenn du nicht das Leben leben willst, dass die Gesellschaft vorschreibt, du wirkliche Selbstbestimmung leben willst, dann ist mein Programm VISION OF LOVE das Richtige für dich.

 

Du wirst mutig sein müssen in einer maskulinen Welt, deine Femininität zu lieben und Intimität zu priorisieren.

Das werden wir tun: Wir erhöhen deine Lebenskraft, du kreierst über alle Sinne deine Vision, die dir wirklich entspricht und wir erforschen ganz genau, welche Gedanken, Gefühle und welches Verhalten deiner Vision entsprechen und mit viel Pleasure und Genauigkeit lässt du deine Vision real werden.

 

Du musst bereit sein Veränderung zuzulassen. 

Warum Beziehungen von Anfang an scheitern

Willst du wissen was ich an meiner Berufung liebe? Ich begleite ambitionierte Alphafrauen in eine TURNON Partnerschaft, die sich wie Himmel auf Erden anfühlt.

mehr lesen

Ein Beispiel wie Kontrolle dein Intimleben belastet

Sie, die Alphafrau die einst vom Vater nicht gesehen, in ihren Gefühlen beschämt und in ihrem spontanen Ausdruck kritisiert worden ist, wird nicht wissen wollen, was sie in ihrem Intimleben will und wer sie ist, auch wenn sie weiss, dass ihr das die ersehnte Intimität und Gelassenheit bringen würde. Sie braucht den Kick des Dramas.

mehr lesen

Die Partnerschaft wird immer besser und besser!

Eine Partnerschaft, die sich nach Himmel auf Erden anfühlt. Eine Person ist in ihrer Würde, Attraktivität und femininen Energie zentriert und die andere Person ist in ihrer Kompetenz und Standhaftigkeit der maskulinen Energie geerdet.

mehr lesen

LIEBES Geheimnisse für dich

Das Ziel ist es, sich in einer intimen Partnerschaft selbst beruhigen, die eigene Gefühle und das eigene Verhalten reflektieren und bewerten und auf das eigene Befinden Einfluss nehmen zu können.

 

Was eine Beziehung schwächt, ist ein geringes Energielevel und niedriges Selbstwertgefühl. Du lässt dich von Wut, Trauer und Angst beherrschen. Wenn wir verletzt worden sind oder als Kind nicht gelernt haben unsere Emotionen in Griff zu bekommen, haben wir angefangen uns zu trennen von unseren eigenen Emotionen und Gefühlen und der eigene Lebendigkeit.

mehr lesen

Willst du dich besser spüren und in Echtzeit fühlen was du wirklich willst?

Was sind die Vorteile, wenn wir uns auf SEXUAL ALCHEMY, eine partnerschaftliche Meditationspraxis bei der der obere, linke Quadrat der Klitoris für 15 Minuten gestreichelt wird, mit dem einzigen Ziel die Wahrnehmung zu vertiefen, einlassen?

mehr lesen

Warum sind meine Beziehungen intensiv, aber kurz?

Meine Kundin fühlte sich nur lebendig und geliebt, wenn sie von einem Mann Bewunderung und Bestätigung bekam. Nur schon die Vorstellung sich auf einen Mann verbindlich einzulassen, löste in ihr Panik aus sich (wieder) im Partner zu verlieren und weil sie ihre Gefühle nicht selbst regulieren konnte, hielt sie ihre Liebe zurück und zeigte nicht wirklich, wer sie ist. Unbewusst liess sie sich auf Männer ein wo sie zwar eine starke Anziehungskraft spürte, sie aber nicht wirklich mochte, liess sich von ihrem Aussehen blenden und achtete nicht darauf wie sich verhielten und vor allem was sie SAGTE und verdrängte die Tatsache, dass sie die Fähigkeit sich als Individuum zu sehen noch nicht entwickelt hat.

mehr lesen

So löst Intimität Transformation und TURNON aus

Du drückst dich ehrlich aus/Richtest deinen Fokus von den Befürchtungen deines kleinen ICHs auf das, was zwischen dir und deinem Gegenüber geschieht/Machst dich leer und erlaubst der Wahrheit im Moment sich zu zeigen/Holst mit deiner Aufmerksamkeit und dein dich einlassen das im Gegenüber hervor, was er von sich aus nicht sehen kann/Das löst TURNON aus, stillt das Grundbedürfnis nach echter Verbundenheit, heilt destruktive Selbstsuffizienz/Du schaffst neues Bewusstsein/Persönliche Power und Einzigartigkeit werden verkörpert.

mehr lesen

Im anderen TURNON auslösen

Im anderen TURNON auslösen. In einer Welt, in der wir zutiefst darauf konditioniert wurden, ständig im Konkurrenzkampf und uns getrennt von anderen zu fühlen, ist das Verständnis was Intimität wirklich ist, eine grosse Chance zurückzufinden zu mehr Menschlichkeit.

mehr lesen

Hingabe öffnet uns für die Wunder, die entstehen, wenn wir nicht kontrollieren

Hingabe bedeutet für mich den anderen zu lieben, wie es ihm guttut, während ich mich in meinem unmittelbaren Ausdruck zeige, weil ich dabei persönlich wachse.

 

Hingabe ist ein Entscheid, den ich gefällt habe.

mehr lesen

Was du von deinem Partner eigentlich wirklich willst

Du wirst IHN hassen, wütend auf ihn sein, davonrennen, dich kleihalten, an dir zweifeln, verschliessen, in die Opferhaltung fallen wollen und das Gefühl haben, dass du nicht gesehen wirst. Wenn du dir einen bewussten Partner/Mentor wünschst, wird er dich in die Hingabe und Ausdehnung fordern, er sieht die Grösse in dir, deine Spiele und Muster wird er alle ansprechen.

mehr lesen

Kreiere dein luxuriöses Intimleben

Unser Instinkt zeigt uns immer auf, was sich stimmig anfühlt und was nicht. Hingabe an unseren Instinkt bedeutet, dass wir uns in der intimen Beziehung aus einem innere Ort des Wissens und der Authentizität zeigen, so dass unser Gegenüber erfährt, wer wir wirklich sind und wir uns auf unser Gegenüber einlassen können und wahrnehmen können, wer er wirklich ist.

 

mehr lesen

Dein Partner will nicht nur deine Stärke oder dass du dich für ihn gar aufgibst, sondern...

Deinen Partner hingebungsvoll zu lieben und sexuelle Erfüllung haben nichts damit zu tun deine hart erarbeitete persönliche Stärke aufzugeben, Dinge zu tun, die du nicht willst, sondern vielmehr damit in einem Körper zu leben, der durch deine Solopraxis immer weicher, empfänglicher und sensitiver wird, so dass du deine SEXUAL DARK MUSE ihm als Geschenk verschenken kannst. Souveränität ist wichtig, deine dunklen Seiten kennen und verkörpern, bringen das EXTRA Gewürz mit in dein Sex - und Intimleben rein, was euch tiefer verbindet und Sex auf einen komplett neuen Level erhebt. Daran ist nichts unstark, uncool oder billiges daran.

mehr lesen

Ein Beispiel wie eine Alphafrau darin versagt hingebungsvoll zu lieben

Jedesmal, wenn du als junges Mädchen deinen weniger angenehmen Gefühlen freien Lauf gelassen hast, verliess dein Vater den Raum und so hast du gelernt, nur die Gefühle zuzulassen, die deinen Vater im Raum haben bleiben lassen - angenehm, pflegeleicht. Und so hast du unbewusst beschlossen, dass du einem Mann nie dein wahres Ich zeigen wirst. Dein Misstrauen gegenüber deiner eigenen Femininität hat sich gebildet und du bist rebellisch oder neutral geworden. Oder eine ähnliche Version.

mehr lesen

Versagen in der Partnerschaft - ein Beispiel

Sie, die Alphafrau die einst vom Vater nicht gesehen, in ihren Gefühlen beschämt und in ihrem spontanen Ausdruck kritisiert und verlassen worden ist, wird einem Alphamann nicht einfach so vertrauen, auch wenn sie weiß, dass sie nur mit einem Alphamann wirkliche Liebe erleben kann. Sie wird ihn nie ganz in ihre Seele blicken lassen. Sie vertraut nicht.

mehr lesen

Mute dich in Ganzkörper Ekstase zu

 

Ärger, Enttäuschungen und die Sehnsucht nach mehr, anders und bessere Liebe sind eine Belastung für deine Partnerschaft. Schützt du dein Herz, weil er nicht vertrauenswürdig oder maskulin genug ist?

 

mehr lesen

Sei wie ein Anfänger in der intimen Liebe

 

Eine neugierige Haltung uns und unserem Partner gegenüber einzunehmen kann sich wie harte Arbeit anfühlen. Vielleicht fühlen wir uns abgeturnt, gelangweilt, taub oder verschlossen, wenn Rückstände aus jahrelangem, unbewussten Umgang mit uns und anderen, uns angespannt und reaktiv machen.

 

mehr lesen

Wie hat intime Hingabe meine Kundin lustvoll, reich und authentisch gemacht?

 

Meine Kundin hatte Angst sich in ihrer Partnerschaft sexuell, authentisch und mit ihrer femininen Wucht zu zeigen. Sie ist eine Powerfrau im Business und attraktiv, die Lust verging ihr jedoch nur schon beim Gedanke daran was sie für eine Date mit ihrem Partner alles organisieren müsste.

 

Sie zog ihre sexuelle Ausstrahlung zurück, vernachlässigte ihre Sexualität und arbeitete immer mehr. Die sexlose Ehe, Kundinnen denen sie nicht nein sagen konnte und Langeweile brachen sie zu mir. Sie hat sich auf 1:1 Mentoring mit Sexual Alchemy, Darkwork und Bodyelectricity eingelassen und folgendes erlebt:

mehr lesen

Intimität ist anders als Liebe

 

Wenn du eine Alphafrau bist, die Liebe und Sex erfüllt lebt, dann wirst du gemerkt haben, dass Intimität etwas anderes ist. Du kannst deinen Partner lieben, du kannst guten Sex erleben, was aber intime Partner ausmacht ist ein anderes Kapitel.

mehr lesen

Intime Partnerschaft vs. normale Partnerschaft

Die meisten Beziehungen funktionieren nach dem kollusiven Prinzip: Was haben wir gemeinsam, wie und wo ergänzen wir uns, was ein Gefühl von Liebe, Vertrauen und Geborgenheit auslöst. Die Unterschiedlichkeit macht es spannend und lebendig.

mehr lesen

Bist du das?

 

Du bist allein, erfolgreich und die Uhr tickt. Du bist noch jung; du bist befreit und komplex. Du willst für deine Leistungen und deinen brillanten Verstand respektiert und für deine Gefühle von einem Mann, den du respektierst und schätzt gesehen werden. Du willst mit diesem Mann eine Partnerschaft, in der du gemeinsame Werte, Lebensziele, Gedanken und Gefühlen teilen kannst – ein Zuhause, Familie und eine interessante Karriere. 

mehr lesen

Was ist die rohe, echte und ehrliche unkontrollierte Liebe und unbändige Lust?

 

Mache deine Ausdruck von Liebe und Lust nicht davon abhängig, wie er auf dich antwortet, wenn du dich ihm gegenüber öffnest. Anstatt dich zu verschliessen und deine Power abzugeben bleibst du verspielt, geniesst seine Andersartigkeit (denn er drückt seine Liebe und Lust anders aus, schon gemerkt?) und nimmst wahr, wie er auf dich reagiert!

mehr lesen

Vertraue der Partnerschaft, die du in Liebe vereinbarst

Wir sind ständig in Beziehung mit anderen Menschen. Mit unserem Partner/Date, Kinder, Kunden und mit uns selbst. So wenn wir in eine Beziehung erfüllt, sicher und uns gesehen fühlen wollen, müssen wir im Unterbewusstsein suchen, welche unbewusstes Liebespiele wir bereits seit unserer Kindheit eintrainieren haben (Überzeugungen, Tabus, Verbote).

mehr lesen

Intimität ist die Fähigkeit den anderen so zu lieben, wie es ihm guttut

Die meisten Beziehungen funktionieren nach dem kollusiven Prinzip: Was haben wir gemeinsam, wie und wo ergänzen wir uns, was ein Gefühl von Liebe, Vertrauen und Geborgenheit auslöst. Die Unterschiedlichkeit macht es spannend und lebendig.

 

mehr lesen