WIE KANNST DU DEINE SEXUELLE ENERGIE TÄGLICH UND KONSTANT IN DEINEM KÖRPER ZIRKULIEREN LASSEN?

 

Bringe deine Lust wieder zum Fliessen. Jede Frau ist orgastisch. Egal was sie erlebt hat, wie sie aussieht und woher sie kommt. Es wartet ein unglaubliches Wunder, dass du bist, auf dich. Vertraue.

 

Damit eine Frau sich mit ihrem ganzen Sein hingeben kann, muss sie sich sicher fühlen können. Eine tief feminine Frau lebt ihre Lust ungezwungen und fühlt ihre sexuelle Energie den ganzen Tag ihrem Körper zirkulieren.

 

Leider wird in Frauen sehr viel Druck ausgelöst, wenn wir über Lust empfinden, weiblich und orgastisch sein etwas lesen oder hören. Ich weiss nicht, wie es dir dabei geht, aber sehr schnell kann ein Gefühl aufkommen, dass wir anders sein, ständig bereit für Sex sein müssten und ein Tempo einschlagen müssten, welches uns vielleicht gar nicht entspricht.

 

Dieser innere Druck, vielleicht gar das dich mit anderen vergleichen, das Beschwichtigen und Verdrängen deiner Sexualität, ist eine Folge von vielen kleinen und grösseren Missverständnissen und fehlenden Wissen.

 

Viele Frauen wissen z.b. nicht, dass sie 30 bis 40 Minuten Zeit brauchen, um bereit zu sein für eine Penetration oder dass orgastische Sein nicht bedeutet einen Höhepunkt zu haben, sondern einen sensitiven, fühlenden und unmittelbar ausdrucksvollen Körper zu haben.

 

Was geschieht ist, dass sich Frauen anspannen und wenn wir uns anspannen, dann können wir keine Lust empfinden. Wenn wir uns anspannen, atmen wir nicht mehr tief, wenn wir nicht mehr tief atmen, fühlen wir nicht mehr und wir lassen Dinge zu, die uns nicht guttun oder/und wir werden lustlos.

 

Wenn ich also die feminine Essenz beschreibe und dir aufzeige, wie du sie wieder spüren, zulassen und zeigen kannst, will ich, dass sanft, nicht verurteilend und mitfühlend mit dir selbst bleibst, weil wie gesagt: Anspannung macht uns lustlos.

 

Stattdessen lade ich dich ein, die Worte zu lesen, dich einzulassen, innezuhalten uns immer wieder wahrzunehmen was du fühlst und in deinem Körper wahrnimmst. Wenn du fühlst, dass dich die Worte triggern oder schmerzen, dann anerkenne den Schmerz und wisse, dass es ganz viel Mut braucht, sich eingestehen zu können, dass wir wieder entspannt, lustvoll und orgastischen leben und lieben wollen.

 

Sich diesen Wunsch einzugestehen, ist bereits ein erster Schritt in ein neues Leben, wo d dich mehr als dich selbst wahrnehmen kannst.

 

 

Wie ist sie in ihrer femininen Energie?

 

Sie ist eine aktive pure empfänglich Femininität, die einlädt genommen zu werden. Du siehst ihr das an, in der Art wie sie spricht, wie sie sich bewegt, wie sie sich verhält, wie sie ihr Leben lustvoll, sinnlich und erotisch gestaltet. Sie zeigt, dort wo sie vertrauen kann, ihre emotionale Offenheit.

 

Da ist keine Trennung ihres sexuelle Selbst in Beziehung zu ihren alltäglichen Aktivitäten. Sexuelle Kraft fliesst unaufhörlich durch ihren Körper, durch ihr Herz in ihre Umgebung und zu ihren Mitmenschen.

 

Sie bringt die Freude, die Verspieltheit, die Sinnlichkeit und Schönheit des Lebens mit sich.

 

Doch das ist ihr nicht genug.

 

Ein feminine, empfängliche und sexuelle Frau FÜHLT ihren Körper in konstanter Wachheit und Lebendigkeit. 

 

Wie kannst du deine sexuelle Energie täglich und konstant in deinem Körper zirkulieren lassen?

Bewegung, Tanz, Stimmarbeit und Atemübungen helfen uns, unsere tiefe Sehnsucht nach Liebe im Herzen in Ausdruck zu bringen und auszustrahlen. 

 

In diesem Video siehst du, wie ich meine Wirbelsäule bewegen lasse und dabei, die sexuelle Kraft in meinem Körper aktiviere und so zum Fliessen bringe.

 

  1. Nimm dir dafür 10 Minuten Zeit, mache es dir auf einer Yoga Matte bequem, komm auf deine Kniee und Ellbogen.
  2. Konzentriere dich auf dein Steissbein und stell dir vor, dass du dort einen Pinsel befestigt hättest, mit dem du in die Luft malst.
  3. Lass die Bewegungen vom Steissbein langsam sich auf die ganze Wirbelsäule verteilen und vergiss dabei den Nacken nicht
  4. Öffne deinen Mund und wenn sich Emotionen oder alte Gefühle zeigen, dann erlaube es dir diese über deine Stimme loszulassen und ihnen einen Ausdruck zu geben
  5. Lege dich anschliessen 2 Minuten auf den Rücken und lass diese Erfahrung ausklingen, schreibe anschliessend in dein Tagebuch, was für dich klar wurde, was sich verändert hat und was dir wichtig ist.

 

Weiterführende Gedanken, Inspirationen und Vertiefung dieser Erfahrung

 

 

  • Was musst du in deinen Alltag einplanen, damit du sicherstellen kannst, dass dein Körper lustvoll, empfänglich und mit Liebe durchflutet ist?

 

  • Wie sehr spürst du deine sexuelle Energie z.B. in deinen Beinen gerade jetzt? 

 

  • Wenn du wenig bis gar nichts spürst, dann erforsche und erkunde, was du brauchst, damit deine sexuelle Kraft, deine Lebensenergie, deinen Alltag durch und durch beeinflusst.

 Inspirationen:

 

  • Vielleicht ist es eine regelmässige Tanzeinheit am Morgen
  • Ein dich einölen und massieren nach dem Duschen
  • Mit nackten Füssen über die Wiese laufen
  • Eine tägliche Selbstliebe Praxis
  • Ein Wunschtagebuch führen mit deinen geheimsten Wünschen
  • Tägliches erforschen deines Körpers, Körperteil für Körperteil
  • Atemkreislauf durch deinen ganzen Körper

 

 

So wie alle Künste, brauchen auch Ekstase, Hingabe und die Intimität, Übung, Verbindlichkeit, Beharrlichkeit und Hingabe.

  

Deine feminine Erotik, deine Weiblichkeit und dein ureigener sexuelle Duft, sind eine Einladung für klare, präsente Partner/in.

 

Für mehr Tiefe, Weiblichkeit und Liebe, lade ich dich ein diese Reise, in deine feminine Kraft, in Gemeinschaft anzutreten, weil es mehr Spass macht, uns nährt und das tiefe Bedürfnis nach Verbundenheit, Teilen und Vertrauen, in uns stillt.

 

Reserveire dir deinen Platzt im Online Retreat ORGASMIC LOVE und tauche 6 Wochen lang in die Kunst der orgastischen Liebe ein. Wir starten am 20. April. Schreibe dich heute noch ein.