8. STILLE

DIE ERFAHRUNG VON LEERE UND MUSSE

menschen in der euphorischen stille

Inspiration, deine Kunden sind in tiefer Anbindung und innerer Führung, in sich tragen sie das Gefühl vom Raum und Weite, Dankbarkeit und Inspiration, eine konstante Energie durchfliesst sie Ihre Verhalten ist jenseits ihrer menschlichen Prägung

Nutzt Metaphern Symbole Nummern oder geschichtliche Referenzpunkte, um der eigenen Botschaft Tiefe zu geben. Sie haben die Fähigkeit entwickelt, sich von ihrem Hunger, einer grösseren Kraft (maskuliner Aspekt) führen, bewegen zu lassen, was über das eigene Ego geht. Übernimmt Verantwortung für dich eigenen Erfahrungen und die Erfahrungen anderer, weil sie erkennen, dass es keine Trennung gibt, dass wir aufeinander Einfluss nehmen. Das Leben bekommt eine tiefere Bedeutung, tiefe Selbstlosigkeit und Service, Weite und Einfachheit, nicht Trennung zu anderen Verwirklichung und Ehrfurcht.

 

Du erlangst einen Zustand in dem du den Zustand von etwas oder Jemanden BESSESSSEN ZU SEIN (zu kommen)  unmittelbar bevorsteht und unvermeidbar ist. Ein Gefühl von Zeit und Raum fällt weg. Andauerns ekstatisch Sein. Ein ekstatischer Zustand den die ganze Stadt fühlen kann. Lustige und unvorhersehbare Synchronizitäten, als würde das Universum mitspielen.

Einfache Hingabe an das Dritte/die Partnerschaft/die Zusammenarbeit. Freiheit. Ein Mehr gibt es nicht, ein weniger ist noch nicht da

Ein Gefühl sich aufzulösen, jede Herausforderung wird durch die Ekstase aufgelöst. Sie sehen und teilen mit dir, was ihre nächsten Visionen und Ideen sind. Sie sagen ja am Erforschen, was für sie als nächstes bereitsteht. Sie drücken Dankbarkeit gegenüber ihren Erfahrungen aus. Sie haben ein tiefes Erkennen was ihnen in der letzten Runde (8er Bewegung) geschehen ist.

 

Menschen im schatten der stille

  • Dissoziation, Rückzug, Verschleierung, Kostbarkeit, Verwirrung
  • Abneigung gegenüber den anderen Kanälen (1-7) und dort wieder einzutauchen
  • Unfähigkeit, nach der Erfahrung von Auflösung, sich wieder zu erden – schneiden die Verbindung zur Realität ab
  • Unfähig für die eigenen Bedürfnisse zu sorgen
  • Verurteilung der anderen Kanäle
  • Sie dissoziieren und kreisen auf hohen, nicht geerdeten Idealen und Ideanherum
  • Sie verstricken sich mit dem Gefühl von Frieden und verdrängen andere Aspekte des Lebens
  • Sie verneinen andere Gefühle, so wie Wut oder gewöhnliche Gefühle
  • Sie sind vor allem nicht fähig von Mensch zu Mensch mit anderen in Verbindung zu sein
  • Sie verlieren sich in der Spiritualität verleiren den Bezug zur Realität, zu den eigenen Grundbedürfnissen, wie zum Beispiel für ein eignes Einkommen zu sorgen
  • Sie verlieren sich in der Vision, ohne Aktion

 

„Erkenntnisse in deiner persönlichen Entwicklung, sind die eine Seite der Goldmedaille. Erst die konkreten Handlungen, die Veränderung bewirken, vervollständigen den Prozess. Wie willst du, dass deine Erkenntnisse zu realen Möglichkeiten der Euphorie und des Reichtums werden?“ Laura Balmer

Download
OE STILLE.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 2.2 MB