Sehnsucht nach Liebe

Liebe und Intimität sind meine Prioritäten. Ich erlaube mir, Liebe und Intimität wichtig zu nehmen. Ich gestalte mein Leben aus einem Ort der intimen Liebe mit mir und dem Göttlichen.

 

Ich lege meine Wunden und mein Schmerz in Gottes Hände. Ich lege Selbstverleugnung und Trennung vom tiefen Bedürfnis nach Liebe, Intimität und Achtsamkeit in Gottes Hände.

 

Das ist keine Schwäche. Das braucht Mut. In solchen Zeiten, braucht es besonders viel Mut. Den Schmerz und die Sehnsucht nicht mit Arbeit zu betäuben und zu fühlen, was in uns neu erblühen will.

Kraft, Grosszügigkeit, Natürlichkeit, Vitalität und Kreativität entspringen aus diesem Ja zur Liebe und Intimität in dir. Dieses Ja, welches nur dir alleine geben kannst beeinflusst deine Karriere, die Beziehung zu deinen Kindern, zu deinem Partner und zu deinem ganzen Umfeld.

 

Liebe ist in erster Linie mystisch und hat primär nichts mit anderen Menschen zu tun. Der mystische Weg bringt dich in Kontakt mit dem Göttlichen und nimmt dich auf eine Reise der Heilung mit.

 

Überall dort, wo du nicht in der Liebe sein kannst, wo du dich und andere verurteilen musst, wo du kritisierst, hohe Erwartungen und Unzufriedenheit, Einsamkeit und Sinnlosigkeit spürst, wartet Heilung auf dich. 


Ich mache Raum und nehme mir Zeit in meinem Leben für Liebe und Intimität. Ich richte in mir und in meinem zu Hause ein Ort der Liebe ein. Ein innerer und äusserer Altar.

 

Ein Altar der mich daran erinnert, dass Liebe und Intimität wichtig sind für mich. Blumen, Edelsteine, Kerzen, Poesie, Bilder... was auch immer mich berührt.

 

Alles ist Liebe, Erotik und Intimität in einem bewusst gelebten Leben. Wie du sprichst, dich kleidest, wie du isst, mit deinen Kindern sprichst, welche Werte du ihnen vermittelst, wie du deinem Schatz zuhörst, ihn in dir willkommen heisst, wie verbindlich und klar du dich selber liebst und schätzt und vieles mehr.

 

Vielleicht klingt das wie ein Märchen für dich. In einer Gesellschaft in der Liebe und Intimität auf einem Minimum, auf schnellen Sex und ins Dunkle verdrängt wird, könnte es den Anschein machen, dass diese Worte zu verträumt wirken.

Doch in dieser Dunkelheit liegt viel Schmerz und Ungefühltes.

 

Ich reinige mich von allen negativen Gedanken, Gefühlen und Überzeugungen, damit Liebe und Intimität wieder Platz in meinem Leben haben dürfen.

 

Ich übergebe Angst, Kontrolle und Misstrauen.

 

Lass uns neu geboren werden. Neu sein in der Liebe. Liebe neu in uns erblühen lassen. In Fülle und Grosszügigkeit.

 

Komm mit mir auf diese heilende Reise. https://www.laurabalmer.com/kalender/empowerment/

 

Laura

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0