Liebe ist frei - ganz sein in der Liebe

 

Liebe ist frei. Ich erinnere mich daran wer ich bin.

Liegt meine Kindheit schwer auf, dann schau ich hin.

 

Ich erkenne, dass ich vergessen habe, wer ich bin.

Ich erkenne, wie meine unbewussten Programme mich immer noch beeinflussen

und hab Mitgefühl mit mir.

 

Alles was ich in dir suche, finde ich in mir.

Ich erinnere mich.

 

Bist du ein Menschen mit dem ich ein Stück auf meinem Lebensweg gehen will, spüre ich Dankbarkeit.

Danke, dass du mich daran erinnerst wer ich wirklich bin.

Danke, dass ich durch dich lernen kann wer ich nicht wirklich bin.

Danke, dass ich durch dich erkenne wie wunderschön ich bin.

Danke, dass ich mit dir meinen Schatten erkenne.

 

Liebe ist frei.

Ich bin Liebe. So auch du.

Die Illusion der romantischen Liebe hat ausgedient.

Du bist ein willkommener Gast in meinem Leben.

Und als Ehrengast behandle ich dich.


 

Du musst nichts für mich tun oder sein, damit ich glücklich bin.

Ich bin es. Ich habe das Paradies in mir wiedergefunden.

Ich musste es verlassen und habe vergessen was Liebe ist.

Wer ich bin.

 

Um zu überleben habe ich mich angepasst. Gefühle, Gedanken und Verhalten meiner Bezugspersonen übernommen.

Aus Liebe. Um geliebt zu werden.

 

Schaue ich nicht hin, lebe ich das Leben meiner Eltern weiter.

Schaue ich nicht hin finde ich die Erfüllung nicht.

 

Heilung geschieht in mir. Intim mit mir. Erkennen wer ich bin und wie Liebe durch mich fliessen will.

Abhängigkeit und Angst lasse ich los indem ich erkenne wer ich wirklich bin.

 

So kann Liebe wachsen.

Und sie wird täglich schöner.

Und sie bleibt frei.

 

Alles andere ist keine Liebe.

 

 

Im 3 Monat Programm Empowerment begleite ich dich durch diesen so heilsamen und wesentlichen Prozess, wenn du dir eine erfüllende Beziehung und intime, tiefe Sexualität wünschst.

 

Am 23.2.2018 geht es los und bis am 10.2. gibt es noch den Frühbucherrabatt, du sparst Fr. 805.-. Melde dich hier an.

 

Lass mich in einem Kommentar wissen, wie fühlt sich Liebe für dich an?

 

In Achtsamkeit

Laura

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0