Finde dein ganzes ICH und integriere deinen Schatten

Download
Audio Download
FINDE DEIN GANZES ICH.m4a
MP3 Audio Datei 2.8 MB

 

Erinnere dich an deine Mutter. Egal wie die Beziehung zu ihr ist, das was sie zu dir sagte trägt ein grosses Potential in sich. Vielleicht hast du dich damals entschieden NIEMALS so zu sein, was sie an dir kritisierten.

 

IN DER KRITIK LIEGT DEINE SUPER POWER

 

"Du bist egoistisch!" ---> Bedeutet für dich, dass Potential dann zur Entfaltung kommt, wenn du sehr gut für dich schaust.

"Du bist verrückt!" ---> Das heisst, dass du fähig bist auf verschiedenen Ebenen wahrzunehmen

"Du bist zu sensitiv!" ---> Das heisst, dass du das Leben tief spürst, tief in dich hineinlässt.

"Du bist eingebildet, auf deine Schönheit bedacht!" ---> Deine Schönheit ist dein Potential, wie du deine Stärken in die Welt bringst

"Du bist respektlos!" Dass bedeutet, dass es Aspekte in dir gibt die dafür sorgen eingerostete Annahmen zu durchbrechen, was sich gehört und was sich nicht gehört.

"Du bist komisch." --> Du bist ein einzigartiger Ausdruck deiner Göttlichkeit

"Du für nichts zu gebrauchen!" ---> Dein Wert liegt nicht in deiner Produktivität

 

 

Sei niemals.....! Solche Aussagen haben uns als Kinder dazu gebracht unser Potential, wozu wir geboren sind, zu verdrängen. Ja, das was du auf die Welt bringst kann vom Kollektiven nicht auf Akzeptanz stossen, aber das heisst nicht, dass du oder deine Seelengabe falsch sind.

 

"Du bist dominant!" Ja, du bist ein geborener Leader, nimm dich nicht zurück!

 

Wie kannst du dich deinem Potential gegenüber öffnen?

 

Reflektiere: Wie bin ich DAS?  Wie bin ich dominant/ein Leader? Was sin meine Qualitäten einer Leaders? Welche Dinge weiss ich ein bereits, auch wenn andere so darüber sprechen, als wäre es eigenartig oder unmöglich? "Ah, ja das bin ich und ich anerkenne mich darin."

 

"Du kannst dich nicht auf einen Partner festlegen, du bist oberflächlich, bindungsunfähig." Ok, ja ich lasse mich gerne auf körperlicher Ebene mit mehrere Menschen ein und bringe sie durch meine Tiefe und meine Sexualität zur Ganzheit, ja, das bin ich."

 

 

Und nun zu den positiven Rückmeldungen deiner Eltern:

"Du bist so intelligent!"

"Du bist so weise, anständig, so anständig!"

 

Das ist eine tükische Box an die du dich angepasst hast. Die musst du sprengen! Weil da eine einzige Kritik an dich die besagt, dass du nicht "intelligent/rein, weise, selbstständig bist" dir den Boden unter den Füssen nehmen wird.

 

Du bist ein braves Mädchen! - Ok, wo ist dein böses Mädchen? Wo und wie hat es die Erlaubnis in dir sich zu zeigen. Das ist mehr eine innere Angelegenheit, eine Erfahrung eine Erlaubnis du du dir selber gibst.

 

"Du bist so aktiv!" ok, wie schaue ich mir gut und wie nähre ich mich selbst im nicht aktiv sein? Wie nährt und stärkt Passivität mein Potential?

 

Oft ist deine Selbstliebe genau im Gegenteil von dem was an dir bewundert wurde. Du bist so schön und gepflegt! Wenn ich denke, nur wenn ich schön und gepflegt bin, bin ich liebenswert, praktizierst du Selbstliebe im unschön und ungepflegt sein.

 

"Du bist so intelligent!" Meine Seelennahrung finde ich im unwissend, verrückt und unanständig sein!

 

"Du bist immer so aufgestellt und für alle da!" Deine wahre Selbstermächtigung liegt darin, das nicht zu sein! Kann da sein für mich, kann ich für mich präsent sein, wenn ich nicht aufgestellt bin? Wer bin ich, wenn ich es nicht bin?

 

Um seelische Wunden zu heilen, musst du SELBSTLIEBE an erster Stelle setzen. Du brauchst alle Tools die du hier lernst, damit du weisst wie du mit deinen Wunden umgehen kannst. Du musst wissen, wie du mit Gefühlen umgehen kannst, welche Atem Übungen welchem gespeichertem Muster in dir Heilung bringen, welches Chakra für welche Themen verantwortlich ist und wie du dich täglich in Lot bringst. 

 

Das ist der Grund warum du jetzt diese Arbeit tust. Du gehst zurück zum Schauplatz wo deine Wunden entstanden sind und im JETZT heilst du was geschehen ist, in dem du von Innen nach Aussen dir gibst was du wirklich brauchst.

 

Achte darauf: Wie hast du auf Aussagen deiner Bezugspersonen reagiert:

  1. Ich darf nicht so sein, wie sie es sagen
  2. Ich muss immer so sein, wie sie es sagen

Zum Beispiel: "Du bist so schön!" Fühlt sich so eine Aussage an wie: Ich darf nie schön sein oder ich muss immer schön sein, um geleibt zu werden. Was hast du tendentiel die Situation interpretiert bzw. darauf reagiert?

 

Beides sind verlorene Aspekte deiner Ganzheit.

 

Mein verborgenes ICH

Download
Mein verborgenes ICH.m4a
MP3 Audio Datei 4.3 MB
Download
Mein verborgenes Kreis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.3 KB

Mein verlorenes ICH

Download
Mein verlorenes ICH.m4a
MP3 Audio Datei 3.6 MB
Download
Mein verlorenes ICH
Mein verlorenes Bild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.2 KB

Mein verleugnetes ICH

Download
MEIN VERLEUGNETES ICH.m4a
MP3 Audio Datei 1.9 MB