DEM FEMININEN WIEDER VERTRAUEN

IN DER TIEFE UNSERES LEIDENS IST MISSTRAUEN GEGENÜBER UNS SELBST.

 

Aufgaben:

 

Commitment verstärken, falls ihr noch keine oder zu wenig Resultate habt

Erinnerung es ist unsere Verantwortung Polarität zu kreieren

 

· Ritual:

 

3 Kerzen: Linke Kerze anschreiben mit Feminin, rechte Kerze anschreiben mit Maskulin, mittlere Kerze anschreiben mit Intuition, Einheit

 

TÄGLICH

 

  • Die rechte, maskuline Hand zündet die linke Kerze an und ihr sagt die Worte: "Ich vertraue dir".
  • Die linke Hand zündet die rechte Kerze an und sagt: "Ich anerkenne dich".
  • Die mittlere Kerze steht für die Einheit, ihr sagt: "Ich weiss, weil ich weiss, was ich weiss."
  • Werde zur aufmerksamen Zuhörerin: in welchen Bereichen deines Lebens misstraut das Maskuline deiner feminine Essenz? Wo suchst du die Struktur oder sie Ordnung, den richtigen Moment, anstatt nach deiner Intuition zu handeln? Wie kannst du dich ihr hingeben und vertrauen?

Schreibe nach dem du die mittlere Kerze angezündet hast, was gerade durch dich fliesst in dein Tagebuch und in der Gruppe unter diesem Post.

 

Die mittlere Kerze symbolisiert auch das Kind, das unschuldige, unvoreingenommene, genuine.

 

Gestalte bewusst Situationen in denen dein maskuliner Aspekt deinem feminine Aspekt vertrauen muss. Zum Beispiel, du hat eine Session mit einer Kundin und verlässt das was üblich ansteht und machst etwas ganz unerwartetes, du bist im Liebesspiel du willst etwas anderes und veränderst dein Verhalten.

 

Kultiviere bedingungslose Liebe für deinen femininen Aspekt. Lass sie wissen, dass wenn sie sich mehr und mehr zeigt, dass du sie lieben und schätzen wirst. Praktiziere Sanftheit mit ihr und verwöhne sie, so wie du es von deinem Partner es wünschst.

Download
Dem Femininen wieder vertrauen.docx
Microsoft Word Dokument 18.1 KB