DP - TEACHINGS

Herzlich willkommen!

 

Schau dir das erste Video an. Da erkläre ich, welches Material es für unsere Reise braucht. Besorge es baldmöglich, damit du entspannt deine Heilungreise antreten kannst.

 

  • Njoy - Cerviy Stab
  • Augenbinde
  • 3 weisse Kerzen

Gestalte einen ALtar der Liebe

 

 

Das Neue – Ein Altar der Liebe

 

Das Weglassen deiner sexuellen Identität, Weiblichkeit/Männlichkeit und Sehnsucht nach Intimität ist Selbstverletzung. Das Neue, dein Ja zu Sex, Intimität und Verletzlichkeit legen wir in Gottes Hände, dass er dich heilen vermag, wo du verführt bist ins Alte zurückzufallen.

 

Dein dich nicht leben ist die Last die die Trauer, die Scham, Angst oder Wut noch schlimmer machen. Es ist Zeit fürs Neue. Du musst nicht alles alleine tragen, auch wenn es deine Erfahrung ist, dass du als Kind Erwachsenen nicht vertrauen konntest und dich entschieden hast alles alleine zu verstehen zu heilen und zu tragen, darfst du jetzt tiefe Entspannung erfahren.

 

Wenn wir Gefühle nicht verarbeitet haben, klammern wir uns daran. Wir suchen Kompensation durch Essen oder vermeiden sie durch Abstumpfung oder Ablenkung. Wenn wir sie fühlen, können sie sich von System lösen.

 

Vielleicht leben in dir Glaubenssätze wie:

Ich darf nicht

  • Auffallen
  • Empfangen
  • Nehmen
  • nicht zu erfolgreich sein
  • attraktiv sein, weil ich nicht weiss was ich auslöse
  • Nur so und so viel Schönheit ausstrahlen oder Geld besitzen
  • Vielleicht haben das deine Eltern vorgelebt, weil sie Angst hatten.

 

Lass uns nun einen Altar der Liebe einrichten, wo nur noch Liebe, Sinnlichkeit, Achtsamkeit und Entspannung sein darf.

Ein Ort der Rückkoppelung an dein sexuelles Wesen, an deinen Herzenswunsch dich der Liebe zuzuwenden.

 

  1. Finde einen Platz in deinem Zuhause, wo du Platz und Raum hast dich zu berühren, für Selbstliebe und Mediation.
  2. Widme diesem Platz dem Neuen, deinen Wünschen und deine Göttlichkeit. Deinem inneren sexuellen Selbst.
  3. Die Praxis mit dem Njoy, wie im ersten Video beschrieben, ist dazu da, sie über den gesamten Zeitraum zu praktizieren. Mache sie anfangs täglich, nimm dir so viel Zeit, wie es für dich möglich ist. Nach ca. 3 Monaten kannst du die Häufigkeit lockern, wenn du willst.

 

Was bedeutet Praxis: Etwas praktizieren oder eine praktizierende zu sein bedeutet, gewisse Übungen zu tun, um unsere Ziele zu erreichen, no matter what. Das heisst, wir machen sie auch dann, wenn uns nicht danach ist, wenn wir unschöne Erfahrungen machen oder der Alltag überhand nehmen will.

 

Nur wenn wir Neue Erfahrungen machen, die im Körper stattfinden, haben wir auch eine dauerhafte Veränderung unserer Wahrnehmung von uns selbst, dem Leben und anderen.

 


Ich - OWN YOUR FLOW

SICH SELBER WERTFREI BEGEGNEN

deinen liebeskanal öffnen

dAS HISTORISCHE NEIN


MEIN PERSÖNLICHER RAUM

PLEASUREBODY


hEILUNG DES fEMININEN

ENTNABELUNG VON DER mUTTER

VERSÖHNUNG UND hEILUNG


ALCHEMIE aRBEIT

dEM fEMININEN WIEDER VERTRAUEN - beginne hier nach ca. 3 Monate Coaching

wir

absichtlich polarität kreieren

MENSCHLICHE GRUNDBEDüRFNISSE


VERZAUBERUNG ÜBER DIE SPRACHE