Blog - Selbst- und Körperbewusstsein

themen

Die Tiefe eines Lebens, welches sich der Lust und Kreativität widmet

 

Wer von uns hat schon keine Zweifel, Misstrauen oder Erschöpfung erlebt, wenn wir ein Leben ausserhalb der Norm führen. Wenn wir anders denken, fühlen und handeln, unser Herz offenlassen und kreativ unser eigenes Ding tun wollen, sind wir schnell erschöpft, wenn wir es alleine tun. Selten sind Menschen um uns herum, die uns bekräftigen, ermutigen und bejubeln, wenn wir neugierig tun was unserer Lebendigkeit und unserem Wissensdurst entspricht. Schon gar nicht, wenn sich Frauen und Paare für Erfüllung und intensivere Lust entscheiden.

 

Kennst du das, dass Lust und Ekstase kaum oder wenn, dann nur mit Anstrengung in deinem Leben wirklich Platz findet? Kennst du es, dass du viel lieber gibst, arbeitest und leistest, um ein Gefühl "Ich bin gut" zu erreichen.? Wir alles sind so konditioniert worden. Wesen, die vom aussen abhängig sind und Bestätigung in Erfolg und Ruhm suchen, Opfer von Umständen oder Täter, die gegen etwas im Aussen sind, was sie bekämpfen und wovon sie sich abgrenzen müssen.

 

Ich möchte dich einladen, das Blatt zu wenden und dein immenses Potential an Lebenslust, Begeisterung und Fülle frei zu machen. Wie? Mit viel Mut dich damit auseinander zu setzen was dir Freude, Lust und Ekstase bereitet. Dabei wirst du vielen Gegnern begegnen. Vor allem in deinem inneren System, weil du nichts anderes gelernt hast. Da war vielleicht niemand, der dir Bindung, Liebe, Anerkennung, Freiheit in deinem ureigenen Ausdruck geschenkt hat und so hat sich in deinem Gehirn und in deiner Seele alles so eingerichtet, dass du gar nicht denkst, dass es anders sein könnte.

 

"Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss!"

 

Und da sind die "Gegner" im aussen. Keine Freude, Familienmitglieder oder Berufskollegen, die deine Lust am Leben und deine Kreativität gutheissen, dir Mut machen und dich einfach annehmen so wie du bist. "Ich bin schon so lange unterwegs in meinem Leben, habe schon so viele Erfahrungen gemacht, mich weitergebildet und versuche täglich mein Bestes, meiner Lust und Kreativität Raum zu geben. Aber ich schaffe es nicht, es aufrecht zu erhalten, ich zweifle, ob es ich es kann oder richtig machen, ich verwirre meine Mitmenschen, verliere Freunde und mein Leben scheint chaotischer zu sein, als je zuvor.  

Ich widerstehe der Tendenz alles für einen Blödsinn zu halten, weil mein inneres Gefühl mir sagt, dass das, nicht ich bin, die das meint, sondern der Teil in mir der, so geprägt worden ist." 

 

Schnell ist die Gefahr da, alles aufzugeben und im gleichen Fahrwasser weiter zu machen, entmutigt dem Geld nach zu trauern, welches für Workshops, Seminare und Ausbildungen ausgegeben wurde und doch kein Erfolg oder Anerkennung vom aussen zu finden ist. Was läuft das schief? Was gilt es zu verstehen? Und was hat das mit Lust zu tun?

 

mehr lesen 0 Kommentare

Auf dem Weg zurück zur Liebe

Auf dem Weg zurück zur Liebe
Auf dem Weg zurück zur Liebe

 

Ich weiss, es nützt nichts, wenn du von aussen hörst wie schön du bist. Erfüllt von so viel Schmerz, Trauer und Wut ist es dir manchmal nicht möglich Liebe zu fühlen, überhaupt zu fühlen, geschweige denn, Liebe zu schenken. Du hast dich in 1000 Sterne aufgelöst, um die Wucht des Schmerzes nicht noch einmal zu durchleben. Du hast dich weit zurückgezogen und es dir in einem engen Cocon gemütlich gemacht. Manchmal fühlt es sich dort lebendig tod an und einsam.

 

Die Sonne die in dir aufgeht erinnert dich daran, aus diesem Traum zu erwachen...

 

Sie wärmt dein Herz und deinen Bauch. Sie lädt dich zum Tanz ein, aus der Erstarrung raus. Du hast gewählt. Und du erinnerst dich durch alle Zweifel hindurch. Schmerz ist dein Begleiter. Mache ihn zum Tor zu deiner Essenz. Es gibt keine Abkürzung.

 

mehr lesen 0 Kommentare

LOSLASSEN & EMPFANGEN 4 TIPPS FÜR MEHR ERFÜLLUNG UND GENUSS

Loslassen & Empfangen, 4 Tipps für mehr Erfüllung und Genuss
Loslassen & Empfangen, 4 Tipps für mehr Erfüllung und Genuss

 

Seit ich mit Orgasmic Meditation unterwegs bin, machen Phasen in meinem Leben, in denen ich früher völlig aufgeschmissen oder im aussen orientiert war, viel mehr Sinn. Es heisst nicht, dass ich für alle Probleme oder Fragen eine Antwort habe, auf keinen Fall. Es ist viel mehr diese Bereitschaft im Spiel zu bleiben, dran zu bleiben und zu spielen. Neumondphasen können sich kribbelig oder sehr sensitiv anfühlen. Kein Grund zur Sorge! Lass und dann spielerisch, freudvoll und mit Humor im Fluss des Lebens bleiben.

 

Lese in diesem Artikel 4 Tipps, die dich in Zeiten des Neubeginns inspirieren und unterstützen können, enjoy!

 

mehr lesen 0 Kommentare

3 Schritte zur Selbstermächtigung

3 Schritte zur Selbstermächtigung
3 Schritte zur Selbstermächtigung

 

 Wie auch immer deine Geschichte war, es ist deine Sehnsucht und Neugierde, dein Charakter und deine Bereitschaft, die den Unterschied machen. Willst du aussteigen aus den sich ewig wiederholenden Themen? Dein Ja und dein Mut werden belohnt mit Lebendigkeit und Fülle, die dich tief im Herzen berührt.

 

Es ist nicht egal was es in dir denkt, was danach schreit erhört und geheilt zu werden. Innere Arbeit ist ein MUSS und nicht eine Nebensache, um deine Weiblichkeit und sexuelle Erfüllung erleben zu können.

 

In dem Masse wie du innerlich wächst, stellt sich Erfüllung ein. Bist du bereit mutig, dich und deine Geschichte neu zu schreiben und die Verantwortung für dein Leben zu übernehmen? Diese 3 Schritte bilden das Fundament:

 

mehr lesen 0 Kommentare

2 Schritte wie du deine negativen Glaubensmuster erkennen & lösen kannst

2 Schritte wie du deine negativen Glaubensmuster erkennen & lösen kannst
2 Schritte wie du deine negativen Glaubensmuster erkennen & lösen kannst

 

Du lebst ein Leben, dass sich halbwegs stimmig für dich anfühlt. Du bist mit deinem Frausein zufrieden, hast deinen Weg gefunden und fühlst dich selbstbestimmt(er) als je zuvor. Doch etwas fehlt. Ein inneres Gefühl der Überforderung plagt dich, immer mehr leisten und erreichen zu müssen und die Stimme die dir ständig flüstert "Es ist noch nicht gut genug!*, raubt dir die letzten Kräfte. Das Gefühl der inneren Freiheit stellt sich nicht ein. Im Gegenteil, du fühlst dich getrieben von inneren Zwängen dich zu verbessern, andere noch glücklicher zu machen und fühlst die ganze Bandbreite zwischen Schuld, Scham, Angst oder Wut und übergehst dich und deine Bedürfnisse zu oft.

 

Was bedeutet es innerlich frei zu sein in der heutigen Zeit der tausend Möglichkeiten? Wo wird diese innere Sehnsucht gestillt und wie kommen wir dort hin? Ich zeige dir auf, was grundlegend wichtig ist zu verstehen und wie du dich auf den Weg zu mehr Authentizität und sexuelle Erfüllung machen kannst.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Der Tanz deiner Seele

Du bist fröhlich und aufgestellt

und tanzt um mich herum

du singst und lachst

und es ist klar

dein Herz möchte mich einladen

 

zurück ins Leben

zurück in die Freude

zurück in meine Kraft

 

Doch ich kann nicht

In meinem Herzen wiegen die Tränen so schwer

deine Freude macht mir Angst

Ich finde dich blöd

Ich mag dich nicht

 

Deine Kraft erinnert mich an meine Trennung, die ich in mir spüre

Die Verzweiflung, nie nie nie wieder

jemals auch nur einen Funken Freude empfinden zu können

 

Ich ertappe mich, wie ich alles und jeden um mich herum verurteile

und Geschichten rattern in meinem Kopf

 

Doch weisst du

mehr lesen 0 Kommentare