Mein Leben & ICH

Dein inneres Selbst ist wichtig und die intime Beziehung zu ihm essentiell. Das ist der Teil der uns unbewusst und intime Beziehung zur steuert. Die Stimme deines inneren Selbst, wird für deine Reifung wichtiger als dein Verstand.

 

Das ist der Teil in dir, der deine Geheimnisse kennt, wer bist du sexuell wirklich bist, was du wirklich brauchst, was fühlst du deinem Partner gegenüber wirklich fühlst, hier versteckt sich auch dein Doppelleben (falls vorhanden), der authentischste Teil in dir.

 

Dies wird von nun an deine Erstbeziehung und deine Loyalität zu diesem innere Selbst/Kind ist wichtig.

 

Vielleicht ist das ein Moment für dich wo du zum ersten Mal sagen kannst: "Oh, hallo inneren Selbst, schön dich kennen zu lernen. Ich gespannt WER du wirklich bist.


 

  1. Was glaubt dein inneres Selbst bereits in Bezug auf Sex, Liebe und Intimität?
  2. Hat es bereits Präferenzen gebildet, z.B. wie nahe eine intimer Partner seelisch kommen darf?
  3. Bestehen bereits fühlbare Grenzen in der Intimität?
  4. Wie du willst, dass Menschen dich sehen?
  5. Was glaubst du über dein Leben?
  6. Wie hat dein Leben dich geprägt?
  7. Wie hat es dein inneres Ich geformt? 

Mache dir dazu deine Gedanken und schreibe sie auf.

 

Energie Balance

 

Höre dir zuerst das Audio an und nimm dir Zeit für diese sehr kraftvollen Übungen.

Download
AUDIO DOWNLOAD
ENERGIEBALANCE.m4a
MP3 Audio Datei 4.4 MB
Download
AUDIO DOWNLOAD
Ausdehnung_Einengung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Goldener Pass

Download
Goldener Pass.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Mein Selbst

 

Lade dir diese Skizze runter und mache dir diese wesentlichen Gedanken zu deinem inneren Selbst. Du wirst sehen, dass wir im Verlauf deines Prozesses immer wieder an diesem Punkt zurückkehren und mit immer mehr Klarheit über dich und deiner Seele, du in deinem Leben mehr Erfüllung und Power erleben kannst.

 

Schreibe in den inneren Kreis deine Antworten zu folgenden Fragen:

 

  1. Das sind 12 echte Bedürfnisse: z.B. Ich brauche meinen eigenen Raum, Zeit für mich, geistiger Austausch, Integrität, Austausch, Verbindlichkeit, Treue, Präsenz (wirklich wichtigen Dinge, sonst geht es dir nicht gut), beachte Lebensbereiche wie Nahrung, Stimmung, Umgang, Werte, Tagesstruktur
  2. Das sind 3 Dinge die ein Partner/andere Menschen über mich wissen müssen, damit ich in der Beziehung in Balance bleiben kann, was müssen sie über mich verstehen
  3. Das sind 3 Dinge die für mich in einer intimen Beziehung nicht verhandelbar sind: z.B. meine Einstellung gegenüber Drogen oder Alkohol (Bei dieser Frage gehst du auf keinen Fall Kompromisse ein oder erlaubst Themen, die du nicht wieder erleben willst, z.B. Unterdrückung, Gewalt, zum Schweigen gebracht werden, in deinen Beziehungen Raum einzunehmen).

(Was sind falsche Bedürfnisse? Falsche Bedürfnisse bringen dich dazu in der Komfortzone und im Opferbewusstsein zu bleiben)

Download
Mein inneres Selbst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.2 KB