Divine Intimacy Training

 

Wir alle tragen ein kollektives Trauma. Wir versuchen uns in Beziehungen, wir kämpfen mit Einsamkeit. Wir sind von unseren Körpern, seinen Säften, Gerüchen und tierischen Wünschen abgeschnitten. Wir manipulieren unsere Partner damit sie uns Anerkennung schenken. Wir versuchen Porno-Sex nachzuahmen. Männer sind Männer, weil sie flachlegen werden. Frauen sind Frauen, weil sie begehrenswert sind. Glück und Verbundenheit sind selten dauerhaft.

 

 

Möchtest du auch eine andere Welt erleben?

 

  • Eine Welt, in der wir langsamen werden, damit wir uns in jeder Zelle unseres Körpers sicher fühlen
  • Wo wir unsere Konditionierung auf Eis legen können
  • wo wir unseren Sinnen erlauben können, uns zu öffnen und den Weg zu weisen

 

Was wäre, wenn wir zusammen eine neue Kultur aufbauen könnten - basierend auf Vertrauen und auf das Aussprechen der Wahrheit? Was wäre, wenn sich die schmerzhafte Lücke zwischen dem was wir denken was und wer wir sind, und von dem was und wer wir wirklich sind, schliesst? Wie fühlt es sich an, wenn Körper Herz und Geist verbunden sind?

 

Diese Welt gibt es bereits. Sie ist hier.

 

 

Das ist meine Einladung an dich.

 

Zusammen, in der Gemeinschaft, werden wir für ein Jahr in dieser neuen Welt leben. Wir werden erforschen, wie man eine liebend, intim und orgastisch im Körper lebt, ohne die Aspekte in uns auszuschliessen, die sich unheimlich, erstaunlich, zu wenig oder zu viel anfühlen.

 

 

Wir werden erforschen, wie wir uns gegenseitig heilen können, die angeborene Fähigkeit unseres Organismus, alle unsere Erfahrungen zu integrieren und zu verarbeiten.

 

Komm nach Hause, durch deinen Körper und spüre, lebe dich GANZ!

 

In dieser Gemeinschaft werden wir Vertrauen, Solidarität und gegenseitige Unterstützung kultivieren. Wir werden uns davon abbringen, uns selbst als isolierte, gebrochene Individuen zu erleben und zusammen zu stehen. Die kulturelle Wunde von Trennung und Isolation hat uns die Liebe und den Eros, in Angst und Krieg verwandelt. Diese Wunde lebt in jeder Faser unseres Nervensystems als Schock und Trauma, nicht der Liebe würdig zu sein.

 

Frauen fürchten Nähe zu Männern. Männer fürchten Intimität mit Frauen. Brüder mißtrauen Brüder; Schwestern misstrauen Schwestern.

 

Wir können diese Beziehungstraumata nicht alleine heilen.

  

 

 

Aber wir können uns auf einfache und wahrheitsgetreue Art zusammenfinden, indem wir das regelmäßige, oberflächliche Geplauder der sozialen Interaktion weglassen. Wir können tiefgründige Intimität miteinander erleben und Atem für Atem, Ton für Ton, Berührung für Berührung, Bewegung für Bewegung immer mehr innerlich frei werden.

 

Bist du bereit dafür?

Was dich erwartet

Lerne umfassend und gründliche was du über Sexualität wissen musst - wenige von uns wachsen mit der Erfahrung auf wie Intimität, Beziehung und Sexualität gelingen.

 

Vertiefen deine Erfahrung von Intimität und Verbundenheit durch Vertrauen und Selbsterkenntnis.

 

Erlebe den Wandel in deinen Beziehungen von Angst zu Vertrauen, um deine tiefsten Sehnsüchte nach Intimität, Liebe und Partnerschaft frei erforschen zu können.

 

Entdecke deine erotische Unschuld und Wildheit in einem Raum des Vertrauens, der Erlaubnis und der Kreativität (Keine Nackheit).

 

Erfahre, dass dein Körper ein intelligentes Instrument ist und dir als innerer Barometer für deine Wahrheit zur Verfügung steht.

 

Erkunden für dich ganz persönlich, was es bedeutet, deine weiblichen und männlichen Aspekte in dir zu verkörpern und übe dich in deinem einzigartigen Ausdruck.

 

Entwickle mehr Selbstliebe und Selbstakzeptanz durch die Spiegel anderer.

 

Verwandle deine persönliche Angst, Scham und dein Trauma, um dich als sexuelles Wesen anzunehmen.

 

Beende den inneren Krieg zwischen Mann und Frau in dir.

 

Trete in die Größe ein, finde deine Aufgabe hier auf der Erde, um deinen Betrag an den Frieden auf der Welt zu leisten.

 

Folgende Praktiken wirst du lernen

Dies sind einige der Praktiken, die unseren Prozess der Entfaltung und Expansion im Laufe des Jahres leiten werden.

 

Embodiment Praktiken (Zeichnen von Qi Gong, Yoga, Schütteln, TRE, buddhistisches Tantra, Body Mind Centering, Bewegung und Improvisation, Körperarbeit)

 

Heilpraktiken (nach David Cates Methode, Sensomotorische Psychotherapie, Körperarbeit, Neo Tantra)

 

Intimität und Bindungspraktiken (Zeichnung nach David Cates Methode, Belly2Belly, Buddhistisches Tantra, Körperliche Intimität, Sensomotorische Psychotherapie,)

 

Community Building Practices (Aus dem Sharing Circle, Zegg Forum, Social Diversity Social Meditation, Authentic Relating)

 

Männer- und Frauengruppen (Zeichnung aus Mens- und Frauengruppenstruktur, Gleichgeschlechtliche Bindung, Körperliche Intimität)

 

Relationale Eingewöhnungspraktiken (Aus Contact Improvisation, Neo Tantra, Tanz- und Theaterimprovisation, Sensomotorische Psychotherapie)

 

Emotionale Integrationspraktiken (Zeichnung von Rebirthing Breath Work, OSHO Active Meditation)

 

Heiliger Kern und höhere Selbstpraktiken (Zeichnung aus Zazen-Meditation, Belly2Belly, Tamera-Heilungsbiotop)

 

Naturpraktiken (Zeichnung aus Tamera Heilendes Biotop, Schamanismus, buddhistisches Tantra, verkörperte Intimität, Gebet)

 

Kreative Ausdruckspraktiken (Zeichnung aus Poesie, Schreiben, Theaterimprovisation, kreative Kunst, Musik, Gesang, Darstellende Kunst, offene Bühne)

 

Soziale Praktiken (Zeichnung von sozialen Meditationen, Gesellschaftsspielen und "Dating" -Strukturen)

 

IST DAS EINE PASSFORM FÜR MICH?

divine intimacy programm

 

Zuerst werden wir "verlernen" was wir gelernt haben. "Verlerne" anerlerntes Verhalten wie: dich klein halten, vergleichen, konkurrenzieren, Scham und Schuld, deine Gefühle und Bedürfnisse als Schwäche anzusehen und wie du durch Manipulation, Stolz, Macht - und Egospiele und Dominanz die Beziehung zu Menschen schwächst.

 

Dann werden wir unser spontanes, neugieriges, wissbegieriges Sein und unsere Begeisterung für das Leben erkunden. In un wartet eine unentdeckte Welt des Fühlens, der Ekstase und des Mitgefühls. Hier sitzt die Intelligenz die mit allem verbunden ist.

 

 

Frau

  • Die Hauptkonditionierung von Frauen ist Hilflosigkeit, wenn es um Sex, Geld und Power geht
  • Du lernst mit der Kraft deines Hungers nach Lust und Lebenslust deine Beziehungen zu gestalten, in dem du dich zeigst und deutlich sagst was du willst.

Man

  • Die Hauptkonditionierung des Mannes ist Macht, Kontrolle und die Frage: Was habe ich davon?
  • Lerne deiner Intuition zu trauen, nimm dir mit Respekt was dich erfreut und lass dich durch die Kraft der Frau führen

 

In der dritten Phase trainieren wir intensiv und stossen weiter vor in ein lebendig gelebtes Leben. Hier bekommst du Unterstützung von mir und der Gemeinschaft und bringst deine Erfahrungen auf eine höhere Stufe.

 

Wir beginnen mit einer Online Session als starken Auftakt in die dritte Phase. Hier stehen der Erfahrungsaustausch und Rituale im Vordergrund. Sie dient der Vorbereitung für die kommenden Live Seminare und du tauchst in eine noch tiefere Praxis der Tools ein.

 

Lese hier mehr zu den Live Seminaren EMPOWERMENT, sie finden am 1. - 3.3.2019/ 26. - 28.4.2019/ 14.- 16.6.2019 statt.

 

 

Mit deinem Ja zu DIVINE INTIMACY trittst du in eine wahrhaftige Art des Zusammensein. Du lernst kraftvolle Tools und Rituale kennen, die dein Leben nachhaltig verändern. In ländlicher und ruhiger Umgebung findest du immer wieder Zeit zur Integration und Entspannung.

Transformative Arbeit braucht Zeit der intensiven Eintauchens und Zeiten der Integration. Fortschritt und Enttäuschungen gehören dazu. In diesem Prozess wirst du nicht alleine sein und dich darin gesehen und unterstützt fühlen.