Warum du trotz guter Business-Skills, Verkaufsskills, guter Partnerschaft und guter Sexualität dennoch Mühe hast, Intimität zu erleben

 

Du bist ein Alpha, der im Business Erfolg hat, charismatisch ist und gut mit Menschen umgehen kann. Du wirst als Leader erkannt, du kann gut verkaufen, ein Team führen und motivieren

 

Mit deinem Partner hast eine glückliche Partnerschaft. Ihr seid beide darauf aus zu gewinnen, beruflich und privat, ihr setzt Leadershipskills auch mit dem Partner um.

 

Alles scheint wunderbar, aber...

 

... es entsteht keine innere, emotionale Verbundenheit und Verschmelzung von Körper, Geist und Seele, was zu mystischen Ekstase Erfahrungen führen kann.

 

Du bist freundlich, lächelst, ...

 

bist zuvorkommend, du hast ein offene Körperhaltung,  eine positive Sprache, greifst die Bedürfnisse deines Partners frühzeitig auf, du zeigst dich interessiert, hörst zu, stellst die richtigen Fragen und willst, dass das sic dein gegenüber wohl und geschätzt fühlt du spielst eine Rolle, die feminine oder maskuline Eigenschaften darstellt

 

Die Distanz und die Oberflächlichkeit zwischen euch...

 

wird jedoch grösser. Kompensatorisches Verhalten setzt ein: Du bist nicht mehr ganz so ehrlich, mehr Druck und äussere Reize sind nötig, um die Distanz zu überbrücken,  das  Beziehungsprobleme lösen als Bindeglied setzt sich ein, die Gewohnheit fühlt sich beruhigend an.

 

Trotz glücklicher Partnerschaft wirst du dich nicht tief verbunden, ...

 

gesehen und erkannt fühlen, weil du versuchst etwas zu erreichen im anderen auszulösen oder jemand zu sein, damit die Partnerschaft gelingt, damit sich der andere gut fühlt, damit du gut ankommst und einen Sinn für deine Identität hast.

unter charismatischen Menschen fühlen wir uns wohl

 

Man ist gerne in ihrer Nähe einer charismatischen Person, sie sind unterhaltsam und cool. Doch oft haben diese Menschen Schwierigkeiten, echte Intimität zu erleben.

 

Das sind meine Beobachtungen:

 

Im Business ist das Hauptziel, zu verkaufen:

 

Jede Aktion und Interaktion ist darauf ausgerichtet. Die freundliche Sprache, die offene Körperhaltung, die positive Ausstrahlung – all das dient dem Verkauf. Verkäufer zeigen Interesse, senden Geschenke, sind freundlich und geduldig. Sie bauen Beziehungen auf, in denen sich der Kunde wohl und geschätzt fühlt.

 

Auch gibt es eine Performance-Komponente:

 

Die Rolle des höflichen, professionellen Menschen, der Gefühle und Gedanken antizipieren kann. Im Verkauf gibt es immer eine subtile Ebene der Manipulation – Stimme, Lächeln, Körpersprache sind darauf ausgerichtet, den Kunden in eine bestimmte Richtung zu lenken. In Luxushotels erkennt man solche charismatischen Verkäufer sofort. Wir kaufen lieber von Menschen, die diese Fähigkeiten besitzen.

 

Schauspieler trainieren, sich so in eine Rolle hineinzuversetzen, dass sie sich darin verlieren und als gute Schauspieler gelten. Sänger müssen das Gefühl und die Essenz eines Liedes so authentisch vermitteln, dass es das Publikum berührt.

 

Doch viele dieser charismatischen Menschen können in ihren privaten Beziehungen keine tiefe Intimität erreichen.

 

 

Schaffe stattdessen wahre Verbundenheit

 

Absicht und Ziel: Hör auf damit alle deine Handlungen und Interaktionen darauf auszurichten etwas zu erreichen oder beim anderen etwas bestimmtes auszulösen.

 

Absichtslosigkeit: Sei stattdessen deines Körpers, Gedanken, Gefühle und Empfindungen bewusst und nimm gleichzeitig den Körper, die Gedanken, Gefühle und Empfindungen deines  Gegenübers wahr = Präsenz. Drücke in Echtzeit deine rohen und echten Desire mit deinem absichtslosen Ausdruck aus.

 

Strategie und Rollen: Hör auf damit stereotypische Verhaltensweisen die du gelernt hast, um die Gunst deines Partners zu gewinnen, auszuleben.

 

Authentizität: Stattdessen zeigst du dich genuin, Moment für Moment authentisch ohne Angst vor Konsequenzen, Liebesverlust und lässt Kontrolle hinter dir.

 

So sieht mein einzigartiger Zugang zu wahrer Intimität

was bedeutet intimität wirklich?

 

Eine wichtige Eigenschaft der Intimität ist Absichtslosigkeit.

 

Ich begegne dir ohne kognitive oder emotionale Absicht. Ich will dir nicht gefallen oder dich verführen. Es geht nur darum, ich selbst zu sein und dich wirklich wahrzunehmen. Wirklich zuzuhören, die Wahrheit zu sagen, Nähe zuzulassen und zu spüren, wann es Zeit ist, wieder Distanz zu schaffen.

 

Es gibt keine Absicht, im anderen etwas auszulösen.

 

Authentizität

 

Intimität stellt die Wahrheit in den Vordergrund. Man zeigt sich so, wie man wirklich ist, mit allen Stärken und Schwächen, ohne etwas zu verstecken oder vorzutäuschen. Die Performance, die wir beim Verkaufen sehen – Händeschütteln und Lächeln – fällt hier weg. Das ist eine große Herausforderung. Authentisch zu sein ist ein Lebenswerk. Es bedeutet, sich selbst zu kennen, zu verstehen, was einen geprägt hat, und wie man gelernt hat, nicht authentisch zu sein.

 

Gegenseitigkeit

 

Intimität basiert auf einer gegenseitigen Beziehung, in der beide Parteien gleichwertig sind und sich auf einer tiefen emotionalen Ebene begegnen.

 

Verletzlichkeit

 

Im Verkauf oder Business wird oft eine starke, unerschütterliche Fassade aufrechterhalten. Intimität erfordert die Bereitschaft, sich verletzlich zu zeigen, persönliche Ängste und Unsicherheiten zu teilen, sowie Wünsche und Facetten, die möglicherweise tabu sind und nicht unserer Prägung entsprechen. In der Intimität gibt es keine Manipulation oder Kontrolle, sondern echte, ungefilterte Kommunikation und Verbundenheit.

 

 

 

Mit meiner Arbeit und der Kunst der Intimität, Schattenintegration und dem Entdecken des verborgenen Potentials, schaffen wir genau das.

 

Ich zeige dir die Welt der Freiheit und Erfüllung, in der du entdecken kannst, wer du bist, wenn du echt, absichtslos und authentisch in Verbindung gehst. In der Intimität solltest du keinerlei Druck verspüren, jemand bestimmtes zu sein oder etwas zu erreichen, um wahre Nähe und Verbundenheit zu erleben. Du bist du, jenseits von Rollen oder Masken.

 

Und glaube mir, wir alle haben solche Rollen und Masken, und es ist ein lebenslanger Prozess, diese abzulegen.

 

Ich lade dich ein, neugierig zu sein, deine Gefühle und echten Bedürfnisse zu erkunden und diese außergewöhnliche Erfahrung zu machen.

 

Zeige dich authentisch und verletzlich, ohne dies als Mittel zu nutzen, um etwas zu erreichen oder ein besonders bewusster Partner zu sein.

 

 

Unser Ego ist immer im Spiel, und wir müssen lernen, damit zu leben.

 

Als Gründerin der Liebes - und Lebensschule in der Schweiz, unterstütze ich ambitionierte Alphafrauen mit massgeschneiderten Transformationserfahrungen dabei eine exklusive Partnerschaft zu kreieren, so dass sie ihren Seelenplan & ihre Einzigartigkeit für wahre Verbundenheit und sexuelle Erfüllung mit einem Alphamann, der an Monogamie, Authentizität und Ekstase interessiert ist, einfliessen lassen können.

 

Nimm heute noch Kontakt mit mir auf und lass dich in 30 Minuten über meine Programme und Mentoring-Angebote für dich beraten.