Ein Lebensgefühl wie eine reife, saftige und honigsüsse Aprikose

Ich hatte Angst anders zu sein.

 

Ich hatte Angst zu viel zu sein.

 

Ich hatte Angst zu dominant zu sein.

 

Ich wollte unbedingt dazu gehören und ich wollte auf keinen Fall besonders sein.

Und so habe ich mich versucht anzupassen...

 

...dazu zugehören...

...sein wie alle...

 

So habe ich an mir gezweifelt.

Ich habe meine Wucht reduziert.

Ich habe mein orgastisches Sein gedämmt.

Und habe das Leben gelebt, dass sich stimmig anfühlt.

Und ich wurde maskulin.

 

Ich übernahm die Verantwortung für die Menschen um mich herum, die diese Wucht in sich nicht fühlen und nicht leben wollten.

 

Ich lernte zu geben, zu helfen und zu unterstützen.

 

Es klingt schön, doch der Schmerz darin war, meine eigene Wucht nicht zu leben. Ich kompensierte in dem ich wie ein Mann lebte. Schicht um Schicht wurde mein Innerstes und mein Herz hart. Hart, weil ich mich zu schützen versuchte.

 

Ich wollte die Erfahrung vermeiden für die feminine Wucht in mir verurteilt oder beschämt zu werden.

Aufgebrochen aus diesem inneren schwarzen Raum, der sich wie schwerer Beton anfühlte, bin ich durch eine simple Frage: "Was ist es was ich eigentlich wirklich will?"

 

Diese Frage fühlt sich wie eine innere Explosion an, die meine Sinne erweckte und meine sexuelle Energie zum fliessen brachte.

 

OMG... 6 Jahre später bin ich nicht wieder zu erkennen. Eine TURNON ALPHAWOMAN zu sein ist immer noch triggernd für andere. Eine Frau mit grossem Hunger nach mehr, die in allen Bereichen viel will und empfangen kann, ohne dabei eine Gefühl von Angst, Schuld und Scham zu fühlen.

 

Ich geniesse es eine Einladung zu sein für Alphafrauen die sich die Erlaubnis geben auch auf allen Ebenen viel zu wollen und viel zu empfangen.

 

Viel wollen hat jedoch nichts mit dem Dopamin Level hoch 10 zu tun, auf dem ich mir gewohnt war zu leben.

 

Viel wollen gleicht hier mehr einer reifen, saftigen, honigsüssen Aprikose.

 

Satt, süss, voll, rund, genährt. Ein genährt sein auf Level 5, anstatt 10. Ein stimmiges Leben, dass sich für mich, meine Femininität und mein Körper richtig anfühlt.

 

Die dunkle Seite einer Alphafrau, die nach Power und Macht strebt, zerstört das Feminine und brennt unseren Körper aus. Sie macht unsere Beziehungen kaputt und saugt die Liebe in allem auf, wie ein unstillbares Monster.

 

Befreie deine Alphafrau mit mir.