Du wählst Ausdehnung und Grenzerfahrungen aus, weil du ganz werden willst

 

Du bist bereit für Hingabe und Intimität. Das ist der Moment in deinem Leben, wo es nicht mehr darum geht, gesehen zu werden, weil du schon gesättigt bist von deiner Beziehung mit dem Maskulinen, dem Spirit und dem Leben selbst.

 

Dein Körper ist erfüllt, gefüllt und dein Herz weich, offen und ohne Geschichten über dein menschliches Drama. Du bist eine verkörperte Offenbarung an das Maskuline und zufrieden sein ist nicht dein Ziel.

 

 

Du willst mehr als nur dein Ich und das Wir geniessen. Du willst das Leben spüren, wie es dich nimmt und penetriert und dich noch tiefer öffnet. So weit, wie du es selbst nicht kannst.

 

Drama und Trauma sind gebundene Energie, die ins Fliessen gebracht werden will. Nirgendwo erleben wir so viel Ausdehnung und Grenzerfahrungen wie in wahrhaftigen, intimen und tiefen Beziehungen.

 

Wenn wir angespannt sind und unser Körper in einem Trauma - Respond oder Schutzmechanismus ist, dann wollen wir um jeden Preis bleiben, wie wir sind, weil es sich sicher anfühlt.

 

Das blockiert unsere Lebensenergie, Vitalität und Lebens - Lust.

 

Während einem Trauma - Respond bildet sich Energie in deinem Körper und um sich dann plötzlich zu entladen, indem wir angreifen, erstarren, flüchten oder besonders nett werden. In diesem Momenten verbrennen wir unsere Lebensenergie, um unsere Sicherheit zu gewährleisten.

 

Wenn wir ständig im Überlebensmodus sind, dann lassen wir die stockende Energie im Körper nicht frei. Gestaute Lebenskraft bleibt in uns und bildet Stress, Angst und Entzündungen.

 

 

Unser Körper ist nicht dazu da, um zu überleben, sondern um zu leben und wachsen und so sucht er sich manchmal Situationen aus, die ihn triggern oder an seine Grenzen bringen, damit er die zurückgehaltene Energie entladen kann.

 

Unsere Persona, will das nicht so sehen.

 

Unser Ego will andere dafür verantwortlich machen, dass sie uns triggern, wir sind streng mit uns und reden uns ein, dass wir uns selbst im Wege stehen.

 

 

Wir identifizieren uns mit der Geschichte, mit unserem Erleben und verfangen uns in Schuld und Scham.

Doch das Gegenteil ist wahr - uns ziehen Grenzerfahrungen und Ausdehnung an, weil sie für unseren Körper eine Gewohnheit sind.

 

 

Wenn wir also mutig sind und uns auf Menschen, Erfahrungen und Situationen einlassen, die uns triggern und ausdehnen, dann bekommt unser Körper die Chance, blockierte Energie im Körper zu entladen und wir können, dann neu auf die gleichen Themen und Trigger aus unserer Kraft und Gelassenheit reagieren.

 

 

Intimität, Lust und Fülle an sich, können bereits Themen sein, die unsere Gewohnheit nach Mittelmässigkeit und Kontrolle bedrohen.

 

 

In meinem Turnon Event BUSINESS ALS ORGASTISCHE PRAXIS bin ich in somatischer BODYELECTRICITY Arbeit, tief in die Erfahrung eingetaucht, was es bedeutet in heiliger Vereinigung mit dem Maskulinen zu sein und unser ganzes Sein zu offenbaren. Hier findest du ein Audio dazu.

 

 

Wenn du bereit bist für die Schwingung der Hingabe, deinen Genius und Intimität für deinen Erfolg im Business, dann schau dir meine Jahresmembership WHITE DIAMONDS DAZU AN.