Sag 100% Ja oder lass es sein

Menschen, die sich nicht verbindlich einlassen können, verletzen nicht nur ihre Partner, sondern kreieren auch ein Leben in Mittelmässigkeit.

 

Ich habe die meiste Zeit meines Lebens im Mittelmass verbracht und mich nicht wirklich verbindlich eingelassen, auf nichts.

 

Intimität hat mir als Alphamensch gelehrt, dass Commitment ALLES ist, dass uns Fülle und Erfüllung ermöglicht.

Und genau das ist eine Voraussetzung, die ich an dich stelle, wenn du in mein Feld kommst.

 

Weisst du, wenn du in die Liebes - und Lebensschule kommst, dann bist du bereit zu sterben.

In diesem Moment, wenn sich wissende Alphafrauen, die übrigens furchtbar gelangweilt sind von Leben, von sich selbst und von allem was sie eigentlich tagtäglich tun, und sie die Erfahrung machen, dass das Fakespielt in ihrem Leben kein Platz mehr hat, kommen sie in einen ekstatischen und befreiten Zustand.

 

Ihr ganzes System vibriert, ihre Seele schreit "Endlich!" und eine riesen Last fällt von ihren Schultern ab.

 

Sie stehen dann vor einer Linie. Die Linie ihre Tribes. Hier werden sie immer und immer wieder ankommen, jedes Mal, wenn ihr Genius sie auf den nächsten Level schubst.

 

Und diese Linie gilt es zu überqueren. Zurück lassen sie die Hüllen des Darlings, der braven Tochter, der hass erfüllten Emanze, der kognitiven Frau Biedermann, der sexsüchtigen Amazone und die männerliebende, mütterliche Wendy.

 

Alles Hüllen tiefster Verletzungen in ihrer feminine Essenz.

 

Alles Schutzmechanismen, um ihre Macht nicht zu spüren.

 

Alles Vorwände, um die Verletzlichkeit durch die maskuline Penetration nicht zu lassen zu müssen.

Hier vor dieser Linie halten 95% der Frauen an, wenden sich ab und drehen anderen Frauen den Rücken zu, verschwinden in die maskuline Welt, die ihnen so viel Bestätigung gibt im Leisten, im Geld akquirieren und im Powerspiel.

 

Ihre feminine Essenz ist ihnen eine Last, ein Dorn im Auge, peinlich, störend, einfach eine Zeitverschwendung.

So tief ist unsere Mutterwunde der Wertlosigkeit.

 

Doch das muss nicht so bleiben.

 

Du kannst ihr ins Gesicht schauen und du wirst dich in deiner Mutter wieder erkennen, als erste Frau der Ahnenreihe, die Traditionen durchbricht.

 

Du wirst deine ewiges ich sehen, deine Unschuld und ihr Abbild. Und du musst mutig ja sagen, deinem Ursprung in die Augen schauen und es geniessen, den Schmerz und die Liebe im Paradoxen in dir gleichzeitig zu spüren.

 

Erst dann wirst du den Tanz um die Flammes deines Eros tanzen können, wild, mit offenem Leib und schaukelnden Brüsten.

 

Erst dann wird es dir egal sein, was die Menschen von dir halten, dein Wert lebt durch deine Mutterliebe wieder ganz in deinen Zellen.

 

Erst dann kann Hingabe an das Maskuline sein, die Einheit entstehen, die stille Liebe und das Nichtwissen des Feminine wird zu deinem zu Hause.

 

Du kannst da durch. Viele Kundinnen haben sich gewagt. Einige sind erschrocken und schnell wieder in die Abteilung der Licht und Liebe Frauen geflüchtet, andere sind zu Tode erschrocken und wieder andere sind frei, mächtig und reich.

 

Du weisst, dass du als Alphamensch nicht geboren bist, um hineinzupassen, du bist geboren um den Uplevel mitzugestalten und dann verschwindest du wieder.

 

Und das ist ok.

 

Und, es ist so, dass durch dieses Erkennen dessen wer du bist, ein Trauerprozess beginnt, des Alten ICH's.

Und das ist ok so.

 

Du wirst die Geborgenheit deines Elends vermissen.

Die Wärme deiner Hüllen vermissen.

Die Sicherheit deines Dramas vermissen.

 

Stattdessen wirst du bei Wind und Wetter an vorderster Front deines Lebensschiffes das Neue verkünden.

Und das ist gut so.

 

Ich weiss, dass auch du dir etwas Wärme wünschen würdest, etwas Respekt und Wertschätzung. Aber du weisst, wie das ist. Das Neue wird von der Masse immer zuerst skeptisch beobachtet, abgelehnt und verteufelt.

 

Und das ist gut so.

 

Denn im Grunde bist du nicht nett, sondern der Wahrheit verpflichtet und vielen Menschen weit voraus.

Alphamenschen sind meine Kunden.

 

Sie kommen zu mir um zu sterben.

 

Diese Tiefe ist teuer und ich widme mich nur ihr, weil alles andere nicht zu mir passt.

 

Du bist nicht geboren um rein zu passen.

 

Du brauchst ein Feld der absoluten Wahrheit, Spiegelung, Öffnung und Hingabe auf den Knieen.

Dafür kannst du mich buchen, im Hochpreis - Mentoring.

 

Schreibe mir, wenn du soweit bist und nur, wenn du nicht an meinen Worten zweifelst, sondern nur, wenn es nur noch darum geht, wann wir beginnen können.