Die Vermeidung unseres Genius fühlt sich heimtückisch sicher an

Die Stimmen der Scham sind laut, schmerzhaft und verwirrend. Scham ist ein Wertesystem, welches wir von anderen übernommen haben. Ein Selbstbild, welches in uns eingebrannt ist, welches wir glaubhaft leben.

 

Ich empfand Scham wie ein enges flechtenartiges Korsett, welches durch jede einzelne meiner Zelle miteinander verbunden war und mich in sterbensähnliche Gefühle brachte, jedes Mal, wenn mein Genius sich zeigte.

 

Das waren meistens Momente, in denen Kunden in stiller und wilder Ekstase und Ausdehnung ihrer Göttlichkeit IM KÖRPER begegneten.

 

Scham machte es mir nicht möglich tief zu atmen, grosszügig zu empfangen und ein Leben zu führen, welches sich wirklich als MEINS anfühlte.

 

Auch nach über 20 Jahre Persönlichkeitsentwicklung, waren die Botschaften, die mein Genius mir mitteilte, ausserordentlich furchteinflössend für mich. Ich konnte "nicht sehen" wie das worin ich mich mein Leben lang meisterhaft geübt hatte einen Sinn, einen Mehrwert für anderen haben könnte und mir sogar den Weg in die geistige und finanzielle Freiheit und Fülle verhelfen sollte.

 

So habe ich sehr früh begonnen mich zu verkaufen, für wenig und nichts, weil ich nicht schätzte bzw. nicht sah, was in mir lag. Die Spannung zwischen Wertlosigkeit und mein Super Ego, der mir erzählen wollte wie speziell ich war, machten mich wahnsinnig.

 

Sich verkaufen, kennst du das?

Die Türe für alle und jeden offen zu haben?

 

Wertlosigkeit, kennst du das?

Ja, zu sagen, auch wenn du kein 100% Ja spürst?

 

Tatsache ist, wenn wir nicht in unserem Genius verwurzelt sind, uns von ihm nicht penetrieren lassen, spüren wir nicht die Glückseligkeit die durch uns als Geschenk an andere möglich wird. Wir spüren die Wahrheit nicht, weil sie eine Gefahr für unseren Körper darstellt.

 

Wertlosigkeit ist ein Lebenszustand des nicht gespiegelt seins, der inneren Verlorenheit und Dissoziation vom Körper. Wenn du das auch kennst, dann weisst du auch wie INTENSIV sich Intimität, immense Lust und Erfolg anfühlen können.

 

Es kann sich anfühlen, als wäre es nicht deins, nicht möglich diese Intensität erklärbar zu machen, nicht möglich, dass jemals jemand die massive Erfahrung der Ekstase wirklich wollen würde.

 

Ich musst lernen meine Geschichte zu verstehen und damit zu dienen.

Ich musst den Wert darin erkennen und wählen zu unterscheiden was WIRKLICH in mein Feld gehört.

 

Als ich begann mehrfach 6 - stellig zu verdienen, konnte ich diese Intensität spüren, dass genau das wofür ich mich mein Leben lang schämte die Medizin war, womit ich Menschen dienen konnte.

 

Menschen, die die Stille, Tiefe, Ekstase und Wahrhaftigkeit schätzen und mich dafür immens hoch bezahlten.

 

Puh, das war und ist ein ausserordentlich schmerzhafter, lustvoller und kunstvoller Weg.

 

Genius Arbeit ist eine Kunst, dein Leben zu verstehen, es zu verkörpern und die exakte Medizin daraus zu extrahieren.

 

Dafür bin ich da und ich arbeite nur mit Menschen, die mich reichlich dafür bezahlen, die verbindlich sind und meine Zeit und Aufmerksamkeit schätzen.

 

Genius ist massive Energie. Genius ist eine Gefahr für einen Körper, der nicht geübt ist in somatischer Körperarbeit. Für Genius musst du bereit sein.

 

Bist du es?

 

Und weil wir im Aussen, dem begegnen was in uns lebt: wie hältst du dich noch in Mangel, Wertlosigkeit oder Beschämung?

 

Genius ist das was du ein Leben lang bereits geübt hast, ohne die Geschichte.

 

MEHR DAZU.