Das Gold der Zukunft - Intimität

Ich liebe es über Intimität so zu denken, als wäre es das Gold aus der Zukunft und ich weiss, dass es so ist. In keinem Lebensbereich wird etwas wichtiger sein, als die Kunst intim zu sein.

 

Alte Seelen (Alphamenschen) werden diese Kunst lehren, verkörpern und damit Gutes tun.

 

Wer intim ist mit der Seelenaufgabe lebt gefährlich und immer ein bisschen "LIEBESTRUNKEN" oder "aussergewöhnlich".

 

Stell dir Momente des verliebt seins vor oder dein Gefühl im Körper nach einer langen Liebesnacht.

 

Intimität macht dein Leben unstabil, weil die Seele feminin ist und immer mit dem grösseren Feld verbunden ist, als deine Identität. Vertraue dieser wunderschönen Kraft.

 

Alphamenschen haben oft sehr früh in ihrem Leben ein starkes Erlebnis (Trauma), welches sie darin prüft, ob sie ihrer Führung vertrauen oder ob sie sich dem Leiden oder gar der Verdrängung ihrer Grösse widmen.

 

Und da holt Intimität die Power der Euphorie im Menschen hervor!!! Plötzlich macht unser Körper willkürliche Dinge, er fühlt! Er nimmt wahr! Er schwitzt, wird heiss, er wird weich.... und wir erleben den Starkstrom der Seele - die Wahrheit im Feld.

Deine frühen Verletzungen musst du nicht minuziös anschauen und analysieren. Sie waren und sind eine Prüfung, ob du demütig genug bist dich ENDLICH von deiner Seele führen zu lassen, dabei dich demütig ihr ergibst und euphorisch lebst.

 

MEHR DAZU:

https://www.laurabalmer.com/intimit%C3%A4t-training/gruppen-coaching-membership/