Machtvoll in der Fülle leben - die positive Wirkung eines integrierten maskulinen Aspektes

 

Ich nenne meine Kundinnen Alphafrauen, weil sie mit ihrer Magie, ihren Gaben und Visionen die Macht besitzen, sich selber und andere in ein erfülltes und euphorisches Leben zu begleiten. Alle besitzen Gaben die einzigartig, etwas crazy und tief transformierend sind.

 

Ihre innere spirituelle Arbeit ist jedoch brüchig und so kommt es, dass hoch begabte Menschen im Stress, Mangel, schwacher Gesundheit und in Angst leben. Entweder sind ihre Struktur und Macht über ihre Fähigkeit Fülle zu kreieren, nicht existent, schwach oder zu starr.

 

Schwache oder fehlende Struktur und Disziplin zeigt sich energetisch wie ein Sieb, wo die zur Verfügung stehende Lebenskraft in alle Richtungen fliesst. Konstanz, Fokus, Hingabe und das Empfangen der Erfüllung der eigenen Herzenswünsche kann nicht aufgebaut werden.

 

Zu starre Strukturen verhindern, dass wir in Kontakt bleiben mit dem Neuen, mit der Energie und Botschaft des jetzigen Momentes und wir trennen uns von unserem Instinkt.

 

Mangel, Angst und Stress entspringen aus einem Ungleichgewicht zwischen dem femininen und maskulinen Aspekten. Wenn unsere Visionen, Herzenswünsche und Werte nicht mit unseren täglichen Handlungen und Entscheidungen übereinstimmen, dann sabotieren wir die Chance auf Fülle in jedem Lebensbereich.

 

Ist der feminine Aspekt im Überfluss kreieren wir wundervolle Visionen, bringen sie jedoch nicht auf Erden, bleiben im Zweifel und wundern uns warum sich die Fülle nicht einstellt, obwohl wir doch alle Übungen und Rituale machen.

 

Ist der maskuline Aspekt im Überfluss, dann unterdrücken wir die Spontanität, die Freude und die Lust am Tun. Der Tyrann in uns setzt uns unter Druck, kritisiert uns und unser Handeln, Denken und Fühlen ist von unserem Herzen getrennt.

Alchemie Arbeit und die Kunst der Intimität unterstützen Alphafrauen ihren Seelencode auf Erden, in den Körper zu bringen. Eine konstante, regelmässige Struktur, die wie ein Kanal wirkt für unsere eigenen Werte und Herzenswünsche, ist eine Säule meiner Arbeit.

 

Wir brauchen den Archetypen des Souveränen, um die nötige Klarheit und den nötigen Fokus zu erreichen, um Fülle zu kreieren. Die Arbeit mit unserem Schatten, unserer sexuellen Energie und der Kunst der Intimität ist zutiefst entspannend, lustvoll, unangenehm ehrlich und stark.

 

Frage dich:

  • Wie fühlt sich dein Leben an? Starr wie eine Festung, einengend oder kontrollierend?
  • Oder brauchst du für deine Fülle mehr Ordnung, Struktur und Klarheit?

Beobachte in deinem Leben deine Beziehung zum maskulinen Aspekt und wie du auf Struktur, Disziplin und Konstanz reagierst.

Es ist mir ausserordentlich wichtig Alphafrauen in einer langen und wahrhaftigen Zusammenarbeit zu zeigen, wie sie intim mit ihren Schattenthemen werden, ihre sexuelle Kraft aktivieren, Heilung in ihren maskulinen und femininen Aspekten erfahren können und wie ihre Genialität ein wichtiger Beitrag für die Menschheit werden kann.

 

In WHITE LOUNGE, eine einjährige Membership, hast du die Chance in diese ganz besondere, intensive und magische Erfahrung einzutauchen. Wir beginnen Ende Oktober. Hier kannst du dich anmelden: https://www.laurabalmer.com/intimit%C3%A4t-training/gruppen-coaching-membership/