Entdecke das Geschenk in deinem Schatten

Mein grösster Schatten in meinem Leben war Entbehrung.

 

Geboren in einem Moment wo mein Bruder den Kampf gegen Krebs verloren hat, umgeben von Eltern, die mit diesem Schicksalsschlag nicht umgehen konnten, entwickelte ich einer meiner grössten Schutzmechanismen namens Entbehrung, um die Fülle und Intensität des Lebens nicht spüren zu müssen.

 

Ein Leben in Entbehrung, ist auch ein Leben im Mangel, in Depression und in Einsamkeit. Es ist ein scheinbares Sicherheitsgefühl, welches mit die Illusion vermittelte das Leben kontrollieren zu können.

Alles was dem Leben zugewandt, laut, oberflächlich und wild war, musst ich verurteilen, damit ich mich von meinen Ängsten schützen konnte.

 

Mein Leben baute sich um dieses Dynamik zwischen Entbehrung und Kontrolle auf und hielt alles von mir weg, was mit Wildheit, Ekstase und Ausdehnung zu tun hatte.

 

Ich wusste auch nicht wirklich, wer ich in diesem Kontrollmodus war, wer ich sein sollte und wie ich sein könnte, um aus diesem inneren Gefängnis auszubrechen.

 

Bis ich die Schattenarbeit entdeckt habe, kreiste ich um dieses dunkle Loch in mir, dass so ein massiver Sog hatte.

Was mir geholfen hat war, die Intension meines Schattens zu verstehen und ihn zu 100% anzunehmen. Die Intention meiner Entbehrung war es, mit der Essenz der Dinge in Kontakt zu sein.

 

Entbehrung war in ihrer lichtvollen Form eine Gabe das Schöne, die Mitte, die Essenz und Reinheit der Dinge, Menschen und Situationen zu extrahieren und sie damit rückzuverbinden.

 

Das war und ist heute noch eine immenses Glücksgefühl für mich. Ein zu Hause ankommen, ein heilsein, ein nicht anders sein müssen.

 

Meine Erfahrung gebe ich Leaders weiter, die in ihrem Wirken absolut authentisch, klar und in der Fülle Leben wollen.

Meine Erfahrung ist es, dass wenn wir mit der Rohheit, Tiefe und Reinheit unserer grössten Schatten in Kontakt sind, eine Rückkoppelung stattfindet an den ursprünglichen Funken, der uns dazu bewogen hat hier auf Erden zu sein.

Wenn eine Kundin im Schatten des Mangels geboren ist und sich daraus ihr Archetypus der Schamanin zeigt und sie Menschen in ihre Körper zurück begleitet.

 

Wenn eine weitere Kundin aus Hass und Trauma, ein Kanal für die Wahrheit und Heilung wird.

Wenn eine andere Kundin den Schatten von "Everybodys Darling", ihre ehrlichen, reichen und medialen Stärken in ihr Businessmentoring einflechten lässt und ihre Kundinnen tiefes Erwachen erleben.

 

Es ist unser Ego, der eine Scheinwelt kreiert, die uns vor der Berührung mit unserer Essenz bewahren will. Es ist bestrebt NUR die guten Dinge haben zu wollen. Und ja, auch so ist Erfolg möglich.

 

Ich für mich will nur noch eines: In meiner rohen, erotischen und wahrhaftigen Essenz leben, lieben und arbeiten. Die Fülle die daraus entsteht ist unbezahlbar wertvoll und magisch.

 

Ich habe mein Commitment ausgesprochen, mein Leben nach meiner Essenz zu leben, erlebte den Tod meines Egos und verliebte mich in den alchemistischen Prozess vom Schatten in unsere Genialität.

 

Ich bringe Leaders bei ihr Leben und ihr Business mit ihrer Essenz rückzukoppeln und alles was sie sagen, machen, wie sie ihren Alltag gestalten, ihre Sexualität zelebrieren, ihr Business führen, mit Geld umgehen damit zu verbinden.

Ich glaube, dass nur wenn wir aus der tiefsten Wahrheit heraus leben und wirken, sich ein Gefühl von Reichtum und Erfüllung, und das auch in Zahlen, einstellen kann.

 

Orgasmic Euphoria bildet diesen schamanistischen Weg für Leaders.

 

Bist du in Kontakt mit deiner Schattenseite? Wo siehst du Schatten, die sich in Power umwandeln könnten? Welche sind es?