Werde alles, was du nie sein wolltest, um frei zu sein zu sein wer du bist

Zwei Jahre lang habe ich bedingungslosen Sex praktiziert. Sex ohne Bedingungen und Präferenzen, so viel und mit wem ich wollte.

 

Der Beginn einer Reise auf der ich Schatten von Scham, Schuld, Entbehrung und Mangel begonnen habe auf extreme Art Weise zu alchemieren.

Ich begegnete in dieser Zeit meiner eingeschüchterten feminine Essenz, die alles kontrollieren musste, blockiert und streng und völlig im Opferbewusstsein war und meinem ungefühlten Hass.

 

Ich begegnete auch dem Misstrauen dem Maskulinen gegenüber. Maskuline Eigenschaften waren nicht existent. Power, Erfolg und Fülle waren durch meine Prägung Dinge, die vom Aussen kamen, was in mir das Gefühl der Ohnmacht, jedes Mal, wenn ein Mann, ein Kunde oder eine grosse Geldsumme vor mir stand, auslöste.

 

Die Praxis bedingungslosen Sex, entsprach nicht meiner Prägung, meiner Vorstellung, wer ich sein will und wie ich von anderen Menschen gesehen werden wollte.

 

Ich hatte Angst meinen Ruf zu verlieren, als billig angesehen zu werden und alle Konditionierungen die ich mir nur vorstellen konnte, zeigten sich.

 

Ich war nicht happy in dieser Zeit. Der Geldfluss war nicht besonders gut. Ich machte die Erfahrung, ich zog gute Erkenntnisse daraus, doch ich hatte keine Ahnung wie viel Schatten in mir noch aktiv war in Bezug auf Sex, Geld und grosszügig empfangen.

 

Als ich Schatten Alchemie entdeckte, generierte ich in einem Monat Fr. 100'000.- und meine sexuelle Energie war voll aktiv und lebendig fliessend in meinem Körper.

 

Heute gebe ich meine Erkenntnisse weiter und arbeite mit Frauen daran ihre sexuelle Kraft zu entfachen, sie im Körper zur Verfügung zu haben, wenn es darum geht das Maskuline, Geld und Erfüllung zu empfangen.

 

Es sind Alphafrauen die den Weg zu mir finden, die das Vertrauen in Männer verloren haben und es sind sehr feminine Frauen, die genau so Angst haben, das Maskuline zu empfangen.

 

Alpha Frauen kommen meist "sexlos" zu mir. Erfolgreich im Beruf und im Privatleben ist es nicht erfüllend und die tiefe Ekstase fehlt. Sie sind blockiert, haben Angst zu vertrauen und ihr femininer Aspekt ist im Schatten.

Es ist ihnen nicht möglich die Kontrolle abzugeben, der eigenen Intuition zu folgen und erfolgreich zu sein, ohne den Preis zu bezahlen, nicht mehr feminin und empfänglich zu sein.

 

Nachlässige, sehr feminine Frauen, sind auf die selbe Art und Weise blockiert, auch wenn von aussen nicht gleich erkennbar. Sie machen feminine Sachen, kleiden sich feminin, sind sehr gefühlsbetont und sinnlich, jedoch ist das tiefe Misstrauen sich vom Maskulinen penetrieren zu lassen schnell aktiv, wenn es um Geld, Fülle und das Wilde im Mann geht.

 

Der Kunst Intimität und Sex zwischen den feminine und maskulinen Aspekten wieder herzustellen und auszudehnen, im Bereich Partnerschaft, Business und persönliche Power, gilt meine Leidenschaft.