Es ist Zeit mächtig zu sein und alles was du an Schattenthemen damit verknüpfst zu klären

Von der Angst vor Power, zu einer CEO Führungsposition in der Hauptstadt der Schweiz

 

"Ich hatte Angst vor Power. Ich verurteilte die feminine Power. Jetzt weiss ich, dass kraftvoll sein auch heisst "unangenehm" sein, sonst geht gar nichts im Leben.

 

So vieles hat sich für mich geklärt, jedoch ist die Erlaubnis zu wissen, dass mein Hunger nach mehr, Power ist und ich ihn nicht mehr verurteile, pure Klärung für mich.

 

In Euphoria konnte ich mich energetisch weit ausdehnen und in dieser Ausdehnung bleiben. Ich weiss genau was ich tun muss, um euphorisch zu leben! Ich fühle mich in jeder Zelle lebendig und empfänglich für das was ist.

 

Meine Liebesfähigkeit zu meinem Partner, zu mir und meinem Umfeld ist stärker geworden."

Euphoria startet am 23.6.2020 in die zweite Runde.

 

3 Monate lang widmen wir uns:

 

  • unser dunklen Mutter
  • der Schattenseite der Weiblichkeit
  • der sexuellen Kraft und der Fähigkeit zu empfangen

Der feminine Aspekt ist ungeheuerlich mächtig. An ihm ist eine immense Kraft gebunden. Wenn wir ihn nicht klären, bleiben wir im Drama des Lebens haften.

 

Anders und direkt gesagt: Nichts ist von Dauer, ist die mütterliche/feminine Wunde nicht geheilt.

 

Da ist kein Gefäss, kein Körper, der empfängt.

 

Tief in dir weisst du, dass es dran ist, ein sattes, ausgedehntes und verkörpertes Lebensgefühl zu kreieren

Tief in dir drin weisst du, dass du wertvoll bist

 

Stattdessen hast du gelernt, dir kritisch oder nachlässig zu begegnen. Scham und Schuld, die Angst vielleicht dann doch nicht so perfekt zu sein, wie du es vorgibst zu sein, der ewige Selbstzweifel...

 

DAS IST DIE DUNKLE MUTTER.

 

Hast du den Mut dem Monster ins Gesicht zu schauen?

 

Wenn nicht, dann musst du wissen, dass dir 3/4 deiner Power nicht zur Verfügung steht.

 

 

So mächtig ist sie, ja.

 

 

So mächtig, dass sie ungelebt und ungefühlt, Frauen und Männer ins Burnout stürzt, in Depression, Sucht und Ablehnung der eigenen Körperlichkeit.

 

Eigentlich hast du keine Wahl.

 

 

Doch du kannst dich gegen Power entscheiden und dich von deiner femininen Seite trennen. Du kannst vollgas geben, deine Ziele erreichen und innerlich verkümmern.

 

 

Doch wie lange? Und warum?

 

 

Wie die Kundin weiter oben beschreibt:

 

Wenn du einmal gelernt hast wie du euphorisch und in der Ausdehnung leben und lieben kannst, gibt es kein zurück mehr.

 

 

Es ist Zeit mächtig zu sein und alles was du an Schattenthemen damit verknüpfst zu klären.

 

Kundinnen, die sich dem Prozess voll und ganz hingegeben haben, sind jetzt in neuen Jobs, haben eine bewusste Partnerschaft und tiefe Sexualität kreiert, ihre Körper sind weich, offen und sensitiv.

 

 

Das unreife Feminine

 

  • gibt sich mit dem Mittelmass ab
  • weiss nicht was sie will
  • schätzt nicht was sie will
  • opfert sich auf
  • vertraut sich und anderen nicht
  • kontrolliert und manipuliert
  • gibt sich nicht hin

Und das beeinflusst alles. Deine Finanzen, deine Gesundheit, deine Lust und deinen Erfolg.

 

WENN DU AUS DEM MANGEL UND DEM OPFER KOMMST, WIRST DU ALL DAS IMMER WIEDER KREIEREN.

 

 

Wann hast du aufgehört wild zu sein?

Warum hast du aufgehört dir nahe zu sein?

Wie hast du begonnen, deinem Körper nicht mehr zu vertrauen?

 

  • Wundert es dich, dass du Phasen in deinem Leben erlebst, wo du gelangweilt und orientierungslos aus dem Flow gerätst?
  • Wundert es dich, dass du im Aussen nach Orientierung sucht und dich die Unsicherheit auffrisst.
  • Wundert es dich, dass Jahre vergehen, bevor du dich entscheidest dich ernst zu nehmen?
  • Wunderst du dich, warum dich dein Partner, deine Partnerin, dein Kunde dich nicht respektiert und ernst nimmt?

 

Die Antwort sollte NEIN sein.

 

Die fehlende Selbstintimität ist die grosse Wunde im Femininen, in Frauen und Männern.

 

Scham.

 

Schuld.

 

Abhängigkeit.

 

Misstrauen.

 

Sucht.

 

Ohne Intimität.

 

Das tut weh und muss nicht sein.

 

Ist dein femininer Aspekt nicht geklärt, kreierst du ein Leben aus dem Schatten. Deine Angst ist es, zu entdecken, dass in dir jemand lebt, der nicht daran glaubt, dass du das Zeug dazu hast, um deine Visionen zu leben und dass deine Wünsche in Erfüllung gehen können. Der Saboteur.

 

 

Diese Schatten töten dich, die Leichtigkeit, die Lebendigkeit.

 

 

Und du weisst auch, dass in dir ein Kern zu finden ist, der davon nicht betroffen ist. Es ist nicht nur ein Kern, es ist ein Liebeskörper, den wir in Euphoria gemeinsam aktiveren.

 

Den die grösste Lüge, die wir jemals begonnen haben zu glauben ist, dass etwas mit uns nicht stimmt. Dass mit unserem Sein etwas falsch ist. Dass wir uns entscheiden müssen, wer wir genau sind.

 

Reserviere dir einen wertvollen Platz in EUPHORIA! >> START 23.6.2020, 3 MONATE <<

 

 

Gehe mit mir bis an die Wurzel deiner Schatten, um frei in der Ausdehnung zu leben. Melde dich hier an.