Wünsche die mir Frauen anvertrauen

Die grössten Wünsche, die Frauen mir anvertrauen sind, dass sie ihre tiefe Sexualität, ihre spirituellen Gaben und ihre Weiblichkeit endlich frei leben wollen.

Es gibt grosse Missverständnisse, welche ich beobachte, wenn es um die Erfüllung dieser Wünsche geht:

Ihre niedrigen oder gar nicht existierenden Anforderung, das Nicht - Wissen über ihre Herzenswünsche und Must Have's in ihrem Privatleben.

 

Was sie stattdessen tun ist:

  • anstatt Männer zu daten, sie abzuchecken und richtig kennenzulernen, verlieben sie sich sofort und denken das ist Bestimmung
  • Sie wissen über ihre eigenen Standards nicht bescheid, lassen sich ein und schwelgen dann im Opferbewusstsein: "ER" wäre blöd/oberflächlich/nicht gut genug
  • Sie übersehen die roten Warnschilder. Anzeichen, die klar darüber Auskunft geben, wann sie die Finger von einem Mann sein lassen sollten.
  • Sie lieben alle. Sie verschenken sich allen. Sie geben ihr KOSTBARSTES sofort und denken, dass sie dadurch im Gegenzug tief geliebt werden. Du weisst was ich meine.
  • Sie verurteilen das Wilde im Mann, weil sie nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen.

 

**********

 

Fakt 1: Wir haben nicht gelernt, wie tiefe Liebe und intime Sexualität gelingen.

 

Fakt 2: Du kannst es in Royal lernen.

  • Verlasse den Tribe
  • Anerkenne deine Sexualität
  • Lebe und liebe sie befreit
  • Erkenne das destruktive im Maskulinen
  • Lerne die Andersartigkeit in Männer zu erkennen und zu lieben
  • Verzauberung durch klare Kommunikation
  • Entfache deine ureigene Erotik
  • Lebe dein NEUES ICH, befreit von Angst, Scham und Schuld

Das wird crazy!

 

Start Morgen, 10.2.2020, um 13.30 Uhr. ANMELDUNG.