Raus aus der Tribe Schwingung, in deine eigene Ekstase

Sobald wir uns in den Körper reinfühlen begegnen wir dem femininen Schatten.

 

Der Körper trägt Erinnerungen und ist gebunden am Traditionen, Ahnengeschichten und hat die Stimmen von äusseren Autoritäten verinnerlicht.

 

Das ist der Grund warum Schamanen, Heiler und Menschen die in einer bestimmten Tradition, Linie oder Ideologie verstrickt sind, nie Erfüllung erleben, sondern nur in der Reaktion auf ihren eigenen Schatten sind.

Sie verneinen die eigene Macht und Autorität und fühlen sich nicht würdig mächtig zu sein.

 

Das ist der Grund warum Paartherapeuten zu mir finden, weil sie die Tiefe der Ekstase mit Psychologie nicht erreichen.

 

Die meisten Erwachsenen sind noch Kinder und denken sie wären noch nicht bereit für Ekstase und Fülle.

Sie fühlen sich von Menschen, die sich treu bleiben, wissen was sie wollen und Anforderungen haben BEDROHT.

 

Vereinbarungen empfinden sie als Verlust ihrer Freiheit, was immer noch eine rebellische Reaktion auf die vergangene Unterdrückung ist.

 

Die Welt ist mächtiger als ich.

 

Alles muss bleiben wie es ist, weil ich sonst zu verletzlich bin und verletzt werden kann.

 

Liebe ist ein Tauschhandel und es geht vor allem ums Geben.

Liebe ist anspruchslos.

Ich habe die letzten 5 Jahre damit verbracht Intimität zu erforschen und zu lehren und habe erkannt, dass sie eine Illusion ist.

 

Auf der tierischen Ebene gelebt, verstrickt mit dem eigenen Tribe, ist nur ein bestimmtes Ausmass an ekstatischen Sein erlaubt. Das heisst wir lassen andere, unser menschlicher Ursprung, über unser Leben bestimmen.

 

Schuldgefühle und Angst zu kraftvoll zu sein, sind Wächter des Schattens, die pure Ekstase und Liebe nicht ermöglichen.

 

Die Schwingung der dunklen Liebe ist nicht verhaftet und macht Ekstase möglich, die auf der tierischen/menschlichen Ebene nicht möglich ist.

 

Der Weg ist raus aus der Tribe Schwingung, in deine eigene Ekstase.