WIE KONNTEST DU JEMALS DAMIT BEGINNEN ZU GLAUBEN NICHT LIEBENSWERT UND KRAFTVOLL ZU SEIN?

 

Eine köstliche Eigenschaft der feminine Essenz ist EMPFÄNGLICHKEIT.

Um empfangen zu können, müssen wir dem Leben, unseren Mitmenschen und unserem Umfeld vertrauen können.

Eine Lektion, die wir bereit als kleine Kinder annehmen durften, denn die Angst zu empfangen und die eigenen Bedürfnisse nicht gestillt zu bekommen, sitzt tief in unserer Seele.

Als Erwachsene Person wieder zu vertrauen und zu empfangen was unser Herz tief berührt, ist eine enorm bereichernde, bekräftigende und heilende Erfahrung.

Nur wenn wir Vertrauen in die Mutterliebe bilden konnten, kann unser Körper vollkommen und ganz seine Schutzmauern loslassen.

Nur dann kann Sexualität neu erlebt werden.

Empfänglich sein in täglicher femininer Praxis bedeutet, dass Leben in mich hineinlassen, mich über meine Sinne empfangen und fühlen,Worte empfangen, Gesten empfangen, Menschen empfangen, sie in mein Herz rein lassen und sie fühlen.

Keine Technik auf dieser Welt kann so viel bewirken, wie ein Herz, welches wieder lernt zu vertrauen.

Vertraue, das du gewollt bist

Vertraue, dass du gemeint bist.

Vertrauen, dass du nicht dafür tun musst, um genau das zu empfangen was dir dienlich ist.

Vertraue, dass du Liebe und Power bist.

Vertraue, dass du gut genug bist.

Vertraue und lasse die Schutzmauern um dein Herz herum zusammenfallen.

Weine und trauere, um die Verluste und verloren gegangenen Liebesmomente.

Lass die Tränen, dein Herz weich werden und besinne dich: Wem du vertraust in deinem Leben?

In welchen Lebensbereichen vertraust du dir selber?

Welchen Aspekten deines Umfeldes vertraust du?

Wie zeigt sich deine Essenz in den kleinen Dingen in deinem Leben?

Lerne mit mir im FEMININ Jahresprogramm, wie feminine Praxis dich mit deiner Essenz in der Tiefe rückverbindet. Dein Körper ist dein göttlicher Tempel, der darauf wartet, dass du wieder GANZ zurück nach Hause kommst. Und fühlst.

 

 

LASS UNS REDEN