Niemand hat mich gesehen. Niemand hat mich gehört.

Niemand hat mich gesehen.

Niemand hat mich gehört.

Solange ich mich erinnern kann, musst ich performen.

Vielleicht hast du es schon einmal probiert "dich selber zu sein" und dann hiess es: Wer denkst du wer du bist? Das fühlt sich falsch (ungewohnt) an.

Und so haben wir uns entschieden Masken anzuziehen und so zu tun als ob. So wie unsere Mütter und unser Leben wurde eine Lüge.

Wer bist du, wenn du deine Masken ablegst?

Deine Feminine Essenz braucht Raum, um dich in ihre Mystik mitnehmen zu können. Wie behandelst du sie? Gibt es Aspekte, Gefühle, Seiten in dir, die du dir nicht zugestehen willst, die du als nicht liebenswert, nicht "powervoll" betitelst?

Es erwartet dich Fülle, weil du Fülle bist. Ja, in allen Lebensbereichen, ja alles auf einmal, ja von allem viel.

Nein, dieser Entscheid wird niemand für dich tun.

Nimm mit mir Kontakt auf und lass uns darüber reden, wie diese Reise in deine Femininität möglich wird.