Lebendige Partnerschaft

 

In einer lebendigen Beziehung, gibt es so viele Faktoren, die uns von einer tiefen Verbindung zu unserem Partner ablenken können. Der Alltag, die Kinder, die Verpflichtungen, die eigenen inneren Themen, die noch auf Heilung warten und vieles mehr.

Da kann es schnell geschehen, dass wir "im roten Bereich" drehen. Mit anderen Worten, uns im Überlebensmodus befinden. Verbundenheit, Erotik, Verständnis und Power, leiden ohne Bewusstsein in der Liebe darunter. Das gilt sowohl für Paare wie Singles.

In einer lebendigen Beziehung verpflichten sich Paare, für ein einander ein sicheres Nest des Wachstums zu sein. 

Schliesst sich das nicht aus?
Sind Wachstum und Veränderung nicht das was uns allen Angst macht?
Wie sollen wir in einer Beziehung Sicherheit und Wachstum möglich machen?

Der erste Schritt besteht darin sich darüber klar zu werden, ob man eine lebendige Beziehung will. Also nicht eine Beziehung, die in eine vorgegebene Box passen muss und versucht Liebe, Leidenschaft und Freundschaft ohne Luft zum Atmen zu führen.

Welche Fertigkeiten trainieren wir in der Liebes- und Lebensschule?

  • Kommunikation die Verbundenheit schafft
  • Paarzeit, mit Übungen die Verbindung kreieren und vertiefen
  • stimmige Sexualität und Erotik
  • Heilung innerer Themen

In einer lebendigen Partnerschaft sind die eigenen WÜNSCHE und die des Partners heilig und die Segel des Liebesschiffes. Das heisst, dass beide in der Hingabe an die eigenen ECHTEN Bedürfnisse sind und sie in die Beziehung einbringen.

Das wird schwierig, wenn wir uns selber nicht kennen, nicht gelernt haben im Körper zu sein, nicht in Kontakt mit unseren Gefühlen und Bedürfnissen sind und anerlernte Verhaltensweisen uns in die Quere kommen.

Zum Beispiel: Emotionalität bei Frauen. Recht haben wollen bei Männern. Zwei von unzähligen Beispiele, die Menschen lernen abzulegen zu Gunsten der Verbundenheit. (kann auch umgekehrt sein).

Bist du bereit für dein Egotot? Das ist es was echte Verbundenheit fordert.

Um die Herausforderungen zu bewältigen, die mit dem Entscheid eine lebendige Partnerschaft leben zu wollen aufkommen können, unterstütze ich dich von Herzen gerne mit Coaching und Online Programmen.

Mann - 6 Monate Transformation. --> Schreibe mir eine E - Mail für mehr Informationen.

Meine Tipps für dich:

1. Wähle eine tägliche Praxis in der du lernst dein Nervensystem zu entspannen, damit du nicht konstant im Überlebensmodus bist

2. Frage dich (und einander) in regelmässigen Abständen: Was ist es was ich wirklich will/brauche, um in Balance bleiben zu können, mich lebendig und geliebt zu fühlen.

Lass mich wissen, wie ich für dich da sein kann. 

In Achtsamkeit
Laura

Kommentar schreiben

Kommentare: 0