Aufmerksamkeit und Intuition Teil II

 

Wenn ich Männern nur einen Tipp geben müsste, was sie im Umgang mit Frauen gleich umsetzen können, ist es das

AUFMERKSAMKEIT SCHENKEN.

 

Damit sind nicht in erster Linie Rosen, teure Ferien oder Schmuck gemeint (auch wenn das zum Teil sehr geschätzt wird).

 

Damit ist deine Intuition gemeint.

 

Zu spüren und zu fühlen, was gerade wirklich die Wahrheit, die Stimmung, die Bedürfnisse oder Wünsche deines Gegenübers sind.

 

Das geht natürlich nicht, wenn du im Kopf bist, auf einen Plan/Ablauf fixiert bist oder dein Herz verschlossen ist.

 

 

Die Schulung und Vertiefung deiner Intuition und Aufmerksamkeit, ist wie ein gezieltes Muskeltraining.

 

Das heisst, es braucht eine regelmässige Praxis der Meditation oder andere Bewusstseinübungen, um dein Nervensystem zu schulen, um mit der Lebendigkeit femininer Frauen umgehen zu können.

 

Intuition ist schulbar.

 

Z.B.

 

Sie sagst, dass sie friert.

 

Damit möchte sie dich nicht nur informieren, dass sie friert!  Magst du ihr vielleicht deine Jacke über die Schultern legen?

 

Macht das Sinn für dich?

 

P.S.

 

Ich weiss, sie könnte auch direkt darum bitten.

Ich weiss, sie könnte sich auch selber eine Jacke holen.

Ich weiss, dass sie sich die Jacke selber holt.

Ich weiss, dass sie sich sehr darüber freuen würde, wenn du es bemerkst, bevor sie es tut.

Ich weiss, du hast vielleicht Angst, das wäre ein Rückschritt in unserem Zeitalter.

 

Ist das wahr? Was fühlst du wirklich?

 

versuche das...

Achte dich heute, wie du und deine Mitmenschen, Tiere und sogar Pflanzen erblühen, wenn du ihnen deine ungeteilte Aufmerksamkeit schenkst.

 

Da ist kein anderer Gedanke im Kopf. Nur 

  • Liebe
  • Wertschätzung
  • Interesse
  • Wahrnehmung
  • Zuhören

Bleib dran und gehe mit dem was dein Gegenüber preis gibt von sich selbst, anstatt deine Meinung, deine Idee, deine.... wichtiger zu nehmen. Frage z.B.

  • Und was noch?
  • Wie fühlt sich das an?
  • Was inspiriert dich daran?
  • Und was noch?

Wir sind ausgehungert, wenn es darum geht echtes Interesse und Aufmerksamkeit zu empfangen.

 

Nicht nur wenn wir

 

sexy

gut drauf

erfolgreich

fit

clever

verliebt

 

sind.

 

In JEDER Situation und Stimmung. 

 

Lass uns damit beginnen, eine tägliche Bewusstseins - Praxis zu kultivieren und uns selbst mit wertvoller köstlicher Aufmerksamkeit zu beschenken. Lese hier den Artikel zur Aufmerksamkeit Teil I.

 

 

In Achtsamkeit

Laura Balmer

 

P.S.


Klicke hier und sei dabei! Online Programm Befreite Weiblichkeit & erfüllende Beziehungen >> 

Für Männer, die lernen wollen, wie sie die weibliche Lust navigieren können empfehle ich das 
Online Training Orgasmic Meditation, ab 1.9.2018

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0