Was du wissen musst, wenn du eine Königin glücklich machen willst

Du wünschst dir mehr. Das ist klar. Darum bist du hier.

 

Frauen sind in einem enormen Wachstumsprozess, finden ihre Stimme für ihre Rechte und Bedürfnisse, ihren Sex, ihre Herzöffnung verbunden mit ihrem Schoss und erkennen ihre feminine Kraft.

 

Sie machen die harte Arbeit von Hinfühlen, Hinschauen und der Selbsterkenntnis. Sie werden sich darüber bewusst, was sie für eine Beziehung zu Männer haben, klären und heilen alten Schmerz und öffnen sich für ihr natürliches sexuelles Selbst.

Unsere Weiblichkeit braucht Sauerstoff. Sie ist unser Magnet. Sie ist es, die Intuition, Kreativität und Liebe bringt.

Sie ist das was einen Mann anzieht. Das wonach er sich sehnt, wo er die Schönheit des Lebens spüren kann. Das was ihn erinnert.

  

Frauen fragen sich: wie werde ich nun in dieser neugewonnenen Kraft aufgefangen, gesehen und geliebt?

 

Diese Frage kommt aus einer inneren subtilen jahrtausend alten Angst zu viel oder nicht ok zu sein, wenn sie sexuell befreit sind. Schlechte Erfahrungen, unsere Konditionierung und das mehrheitlich in der maskulinen Energie zu leben (Beruf, finanzielle Freiheit, Unabhängigkeit).

Was uns erwartet ist ein gemeinsamer Prozess zwischen Partnern, die verstehen, das Partnerschaft oder eine Begegnung eine Kunst ist, die beide GEMEINSAM erschaffen.

Da braucht es POLARITÄT und und INVESTITION in Persönlichkeitsentwicklung. Frauen und Männer sind aufgefordert ein starkes Team zu sein, sei es auch nur bei wechselnden Partner, einer einmalige Begegnung oder eine langjährige Partnerschaft.

Unklarheit, Scham und Schuld, werden in Power und Klarheit transformiert.

Klar ist auch, dass wir, ob wir Single sind oder nicht, AUFRÄUMEN müssen!

Wir befreien uns von all dem was uns klein macht, einschränkt und erschwert. Dieser Prozess beginnt in uns und betrifft unsere Gedanken, Glaubensmuster und unsere Gefühlswelt.

Wir klären die Unordnung auch in und um unser zu Haus, in unser Akten, Bankkontos, im Keller, in unserer Sprache und unserem Verhalten.

  • Was willst du nicht mehr sagen, denken, tun?
  • Welche deiner Geschichten hält dich selber klein und schwach?
  • Bist du bereit sie zu ersetzen, zu heilen?


Frage dich:

  1. Wie bin ich als TURN ON (lebens - LUST - ige) Frau?
  2. Und wie will ich als solche geliebt werden?

Wenn du eine sexuell erwachte Frau bist, dann bist du eine Königin.

 

Erfahre in diesem Video, was eine Königin für mich bedeutet und erzähl mich im Kommentar, was sie für dich ist!


Nun, wie lieben Männer solche Königinnen? Was ist es was sie sich wünschen?


Ich habe hier einige Punkte aufgeschrieben, die ich aus meiner Arbeit mit Königinnen und aus meinem eigenen Intimleben erkannt habe:

Präsents und Wahrgenommen werden im Vorspiel

 

Bevor überhaupt eine Penetration stattfindet, brauche ich das Gefühl, dass ich sicher bin.

 

Ich mag es tief in die Augen zu schauen und zu spüren, dass da jemand ist, hinter diesen Augen. Dabei geht es nicht nur ums Schauen, sondern ums wahrgenommen werden.

Wo bist du mit deinen Gedanken? Bei deiner Arbeit, deiner Performance?

 

Öffne ihr Herz!

 

Wenn du dich mit dem Herzen einer Frau verbindest, hast du den Schlüssel zu ihrem Körper. Berühre sie im Herzen, damit die Magie eintreten kann und sie offen ist, sich hinzugeben.

Männer sind konditioniert worden, direkten die erogenen Zonen zu berühren (Brüste, Po, Pussy) und die ganze Schönheit und Grösse der Frau völlig verpassen (Porno lässt grüssen!).

 

Erforsche und erkunde wie sie auf verschieden Berührungsqualitäten reagiert.

Hier setzt meine Arbeit an, mit Frauen tieferen in ihre eigenen Wünsche einzutauchen und zu wissen was sie wollen. Nur so können sie auch im Liebesspiel darüber reden. Da ist sowohl bei Frauen, wie Männer Unsicherheit da, wenn es darum geht zu wissen, was sie sich wirklich wünschen. 

Frauen: Intimität und sexuelle Erfüllung beginnen in dir! Beginne mit dir, spiele, erforsche dich! Hier findest du Impulse dazu.


Die Challenge dabei ist, und da spielt es keine Rolle, ob du frisch in einer Partnerschaft bist oder nicht, dass sich diese Bedürfnisse andauernd verändern.

 

Was heute gepasst hat, kann zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr passend sein. So die Einladung besteht für Frauen und Männer, Sex und Liebe, als Forschungsfeld zu verstehen.

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass die Männer die selber mit den eigenen Gefühlen und der eigenen femininen Seite in Kontakt sind, mich am besten verstehen und am besten auf mich eingegangen sind.

 

Deine Absicht ist immer LIEBE und Bekräftigung

 

Setzt dir eine Absicht, wenn du deiner Partnerin begegnest, auch wenn es nur ein ONS ist. Wenn die Absicht immer LIEBE (nicht im romantischen Sinn) ist, dann können auch harter Sex oder ein Quickie sehr erfüllend sein.

Das heisst, da ist immer Respekt und Einfühlungsvermögen da. Sei und bleib verbindlich, sie liebevoll zu öffnen. Und bitte, lass jegliches Ziel los! Hier geht es nicht um Leistung oder darum Ziele zu erreichen (Orgasmus, Sex, Blowjob).

 

Wie tief gehst du, wenn du ihren Nacken küsst? Wie innig ist das Küssen? Kannst du dich darin verlieren?

 

Die Lust an der Lust HÖREN

 

Wie sehr magst du es, wenn er stöhnt und seiner Lust Ausdruck gibt? Wie sehr die Lust an der Lust gut tut und öffnet, ist unbeschreiblich! Kulturell sind wir alle konditioniert und unterdrücken unsere Stimme und Ausdruck, wenn es um unsere Lust geht. 


Eine Königin gibt ihrer Lust stimmlich Ausdruck. Sei ok damit und lass auch deiner Stimme freien Lauf! Und mach dich gefasst darauf: es kann sich nicht nur süss anhören. Vielleicht drückt sie mit der Stimme Anspannung, Wut oder Gier aus. 

 

Wenn das eine grosse Hürde ist für dich und du Widerstand oder Ablehnung spürst, dann empfehle ich dir im Rahmen eines Coaching an dir zu arbeiten.

 

Ekstatische Wellen

Eine Königin ist stark mit ihren Gefühlen in Kontakt. Während dem Sex, kann sie Ekstase auch dann erleben, wenn sie in Kontakt kommt mit ihrer Trauer oder Wut.

 

Da offen und präsent zu bleiben, ist das was sie braucht.

 

Nicht persönlich nehmen. Keine Stories daraus machen. Nicht helfen oder retten.

 

In liebender Präsenz diese Wellen durchgehen lassen.

 

Sex ist wirklich nicht voraussehbar und linear. Ja, es ist ok, wenn sie/er weint. Das gehört auch dazu. Wenn sich durch Sex blockierte Energie im Körper löst, ist das ein heiliger Moment, wo sich der feminine Aspekt in Frauen und Männer zeigen und heilen kann.

 

Weinen kann sein, weil

  • es überwältigend ist
  • weil ich genervt bin
  • weil ich berührt bin
  • weil ich traurig bin

 

Halte einfach den Raum, höre nicht auf sie zu lieben und bleib da.

 

Frau: Sag was du in diesem Moment brauchst! Du bist Natur pur!!!! Lerne mehr, wie du mit deinem femininen Aspekt in Kontakt kommst!

 

Mann: Einfache Worte wie: "Ich bin da, was brauchst du? Deine Gefühle sind willkommen." 

 

Das Finale, die Zeit nach dem Sex

 

Nach nährendem Sex, sind wir sehr offen und verletzlich und brauchen Nähe. Nicht alle brauchen gleich viel, aber es ist schrecklich, wenn wir nach solcher Öffnung und Ekstase, allein gelassen werden, sprich der Partner gleich geht, aufsteht und etwas anderes tut oder gar zur Arbeit geht.

 

Königinnen wissen wie sie diese Zeit, in der wir alle innerlich mit Oxytocin überschüttet sind, brauchen, um sich verbunden und sicher zu fühlen.

 

Vielleicht ist es Kuscheln, reden, weinen, sanftes Streicheln, ein paar anerkennende Worte, noch ein paar Minuten vereint bleiben (Kondom entfernen hat Zeit, trinken oder Handy abchecken hat Zeit!) oder die Hand auf ihre Pussy legen...

 

Am nächsten Tag: Frage nach, wie sie sich fühlt oder bedanke dich für die gemeinsame Zeit! Das liegt auch drin, wenn keine Partnerschaft da ist. Das ist sehr menschlich und gerade nach grosser Lust und Öffnung ganz wichtig.

 

 

Schreibe dich hier ein, wenn du mit mir verbunden bleiben willst.

 

Wenn du tiefer in eintauchen möchtest, dann melde dich für das Online Programm BEFREITE WEIBLICHKEIT & ERFÜLLENDE BEZIEHUNGEN an.

 

In Achtsamkeit

Laura

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    alenna alison (Sonntag, 26 August 2018 00:16)

    Ich fühle mich wieder so gesegnet in meiner Ehe, nachdem Doktor ODUMODU meinen Mann zurückbrachte, der sich für ein gutes Jahr von mir trennte. Am ALENNA mit Namen aus RUMÄNIEN. Obwohl ich am ganzen Körper Mund habe, wird es nicht ausreichen, Doktor ODUMODU für seine Hilfe in meinem Leben zu danken. Mein Mann trennte sich für ein Jahr von mir und hatte Schmerzen und Qualen ohne ihn. Also suchte ich überall nach Hilfe, aber nichts funktionierte nicht, bis ich Doktor ODUMODU meinte. Ich erklärte ihm meine Situation und er versprach, dass mein Mann innerhalb von 48 Stunden soweit zurückkommen wird, dass mein Herz immer noch für ihn schlägt. Ich glaubte an ihn und bereitete einen kleinen Mann vor. Mein Mann rief mich genau an, als Doktor ODUMODU sprach. Er flehte und sagte, er brauche mich zurück und jetzt leben wir glücklich wieder für die letzten 9 Münder. Jeder da draußen, der meinen Artikel liest, der Hilfe braucht, sollte sich mit ihm in Verbindung setzen ... Emil: drodumodusolutions@gmail.com

    AUCH HAT DAS FOLGENDE VIRUS HEILEN.
    1 * KREBS HEILEN
    2 * HEPATITIS B
    3 DIABETES CURE
    4 * Klingelton Heilung
    5 * STROKE CURE
    6 * WARTS CURE
    7 * HBP HEILUNG
    8 * SCHWANGERSCHAFT
    9 * PENIS ERWEITERUNG
    10 * HIV Heilung