Willst du sie wirklich, eine erfüllende Beziehung?

 

Ich habe den Wunsch in mir, in einer erfüllende Beziehung zu sein. Bin ich bereit dazu?

  • Bin ich bereit einem Mann zu begegnen, der mir meine eigenen Schatten spiegelt, die ich heilen muss?
  • Bin ich bereit bis an die Grenzen meiner Komfortzone zu gehen und darüber hinaus, wenn es darum geht zu erkennen, welche unterbewussten Muster mich steuern?
  • Bin ich bereit die dunkelsten Seiten an mir, die ich verdränge und über Jahre verleugnet habe, anzuschauen?
  • Bin ich bereit in einer Partnerschaft voll aufzublühen, wo ich mich nicht mehr zurückhalten muss?
  • Bin ich bereit von meinem Partner immer und immer weider daran erinnert zu werden, die Frau zu werden, die ich sein will?
  • Bin ich bereit verspielt und kreativ im Fluss zu beleiben, auch wenn mein Partner nicht mitmacht oder nicht verfügbar ist dafür?
  • Bin ich bereit in mir die sexuelle Energie zu entfachen und aufrecht zu erhalten, ohne ihn dafür verantwortlich zu machen?
  • Bin ich bereit mit treu zu bleiben und meinen Partner frei zu lassen

Bin ich eine Frau, die grosszügig empfängt, offen kommuniziert, Erwartungen und Fantasien loslässt und dem Raum lässt, für das was sich gerade zeigen will?

 

Ich wünsche mir eine erfüllende Beziehung und es zeigen sich alte Geschichten von seelischem und körperlichen Schmerz.

 

Geschichten von

  • es nicht wert zu sein
  • Männern kann man nicht vertrauen
  • jemanden zu brauchen ist ein Zeichen von Schwäche
  • ich bin zu stark, unabhängig oder zu spirituell für normale Männer
  • Männer können nicht über Gefühle sprechen
  • was ich will, kann ich nicht haben
  • ich muss mich anstrengen, um geliebt zu werden
  • Männer verstehen Frauen nicht
  • ich muss helfen, lieb sein, zur Verfügung stehen, um eine gute Frau zu sein
  • meine Wünsche nicht ernst nehmen und mein Glück von ihm abhängig machen
  • ich brauche seine Anerkennung und Bestätigung, um mich liebenswert zu fühlen

 

Schritt für Schritt, Schicht für Schicht erkenne ich und lasse los.

 

Täglich bin ich gefordert mich zu entscheiden

  • will ich es gemütlich oder will ich wachsen?
  • will ich kontrollieren oder mich hingeben?
  • will ich recht haben oder verbunden bleiben?
  • will ich die Wahrheit sagen oder den Schein bewahren?
  • will ich gefallen oder mich verletzlich zeigen?

 

Ich bin bereit mein Herz immer mehr und mehr für Liebe zu öffnen und empfange mehr, als ich mir je hätte zugestanden.

 

Liebe lässt sich nicht definieren und einschränken. Es braucht Verbindlichkeit der Ehrlicheit und Wahrhaftigkeit gegenüber. Und, das NICHTS selbstverständlich und in stätigem Wandel ist.

 

So, die Aspekte in dir, die unbedingt Sicherheit im Partner suchen, sind die Aspekte die in Abhängigkeit oder Kontrolle gehen. Sie brauchen Heilung.

 

Beziehung heisst, mich täglich neu und freiwillig für die Beziehung zu entscheiden und das Beste für dessen gelingen beizutragen. Freiheit und Verbindlichkeit gehen Hand in Hand.

 

 

Schreibe dich hier ein, wenn du mit mir verbunden bleiben willst. Wenn du tiefer in eintauchen möchtest, dann melde dich für das Online Programm FREITE WEIBLICHKEIT & ERFÜLLENDE BEZIEHUNGEN an.

 

In Achtsamkeit

Laura

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0