4 Weisheiten für deinen Weg zur weiblichen Kraft

4 Weisheiten für deinen Weg zur weiblichen Kraft
4 Weisheiten für deinen Weg zur weiblichen Kraft

 

Du willst deine Sexualität so leben, dass sie dich erfüllt? Du hast es satt im inneren Gefängnis deiner Verletzungen und Konditionierungen, in der eigenen Illusion deiner Kleinheit oder Grandiosität festzustecken? Kannst du dir vorstellen, dass es einen Weg der Heilung gibt? Deinen ureigenen Weg in deine ursprüngliche weibliche Kraft? Aus meiner eigenen Geschichte weiss ich, wie schmerzhaft es ist zu wissen, dass wir durch das Dunkle müssen, um uns sicher und freier zu fühlen. Eine Frau zu werden und nicht unseren Kinderschuhen stecken zu bleiben ist ein Wachstumsprozess der unter Frauen geschieht. Unter Frauen holen wir uns Nahrung, Support und Bekräftigung. Was es heisst für andere Frauen eine wahre Schwester zu sein, lernst du in meinen Seminaren.

 

ATME UND GEHE NICHT ZU SCHNELL VORAN.  HEBE DEN DECKEL ZU DEINER SCHATTENWELT NUR SACHTE. ERLAUBE DIR JEDEN EINZELNEN MOMENT AUF DEM WEG DER HEILUNG WAHRZUNEHMEN, DAMIT DU ALLES WAS SICH ZEIGT, IM FEUER DEINES BEWUSSTSEINS VERBRENNEN KANNST. SEI BEREIT IM FEUER DEINER BEFÜRCHTUNGEN ZU STEHEN UND ATME.

 

 Halte inne und lese diese 4 Weisheiten genau durch und nimm wahr, was du in deinem Körper empfindest.

 

1. Deine seelischen Verletzungen sind heilbar

 

  • Du spürst in dir die Sehnsucht und den tiefen Wunsch in deine weibliche Kraft zu kommen.
  • Du spürst in dir diesen goldenen Fluss an Kreativität und Lust am Leben, dein Feuer und dein Liebesfähigkeit.
  • Du hast Lust zu kommunizieren, dich mitzuteilen und willst am Leben wach und frei teilnehmen können.

Diese Sehnsucht geht Hand in Hand mit deiner Angst. Angst und Befürchtung vor Verurteilung, Zurückweisung und Verlust deiner angeblichen Sicherheit.

Diese illusionäre Sicherheit der Unterdrückung, Anpassung und Kleinhaltung: "Sei brav, sei still und angepasst. Falle nicht auf, diene den Bedürfnissen anderer und zähme deine Lust. Sei nicht wild, laut und nicht so chaotisch", trennt uns von unserer Wildnatur. Deine natürliche Lebenslust ist so tief in deine innere Dunkelheit verdrängt, dass du mit ihr nicht mehr automatisch in Kontakt kommst. Sie steht dir nicht mehr selbstverständlich zur Verfügung.

 

Erst nach inneren Debatten mit deinen inneren Stimmen, Rationalisierungen und Kämpfen, handelst du völlig unverbunden mit deinem ursprünglichen lustvollen Impuls und alles wirkt verkopft, verloren und unverbunden.

 

Die Folgen davon, und das in unterschiedlichem Ausmass, können sein:

  • du hast Schwierigkeiten Entschlüsse klar und spontan zu fassen
  • du fühlst dich deprimiert und hast plötzliche Angstattacken
  • Du nimmst deine eigenen Bedürfnisse nicht mehr wahr
  • Es fällt dir schwer um Hilfe zu bitten
  • Du erkennst nicht oder zu spät, wenn es Zeit ist zu fliehen oder um deine Rechte zu kämpfen
  • Du nimmst nicht wahr, wann du überfordert bist und machst weiter
  • Du nimmst nicht mehr wahr, wenn etwas "geschmacklich" nicht mehr stimmt, wann Vorsicht und Misstrauen geboten sind
  • Du erlaubst dir dein Bedürfnis nach Liebe nicht mehr zu fühlen und unterdrückst es vollkommen

Es braucht deine Bereitschaft, in jedem einzelnen Augenblick, sei er auch noch so unangenehm, zu bleiben, zu fühlen und all deine Konditionierungen mit der Kraft deines Bewusstseins zu verbrennen. Dies ist möglich in guter Begleitung und im Verbund starken Frauen. Vielleicht bist du eine Einzelkämpferin. Du hast vieles geschafft. Für die nächste Stufe, darfst du Unterstützung annehmen.

 

2. Unabhängigkeit ist keine Freiheit

  

Du fragst dich vielleicht was es bedeutet, wenn ich von starken Frauen spreche. Eine starke Frau ist nicht nur verbunden mit ihrer Intuition und sexuellen Kraft. Sie kennt auch ihre Schatten, weiss worauf sie achten muss und kennt ihre innere Landkarte bis ins kleinste Detail. Schwäche bedeutet UNVERBUNDENHEIT mit sich und anderen Frauen. Leider ist es so, dass in der heutigen modernen Welt unter "starke Frauen", meistens Frauen gemeint sind, die folgendes leben oder sagen:

  • Mir geht es gut, ich bin erfolgreich und ich weiss was ich will
  • Ich bin unabhängig und verdiene mein eigenes Geld
  • Ich bin intelligent und brauche niemanden damit ich ein gutes Leben führen kann
  • Ich komme zurecht und habe alles im Griff
  • Meine Wohnung ist cool, meine Liebhaber heiss und mir wird es nie langweilig
  • Mein Erfolg habe ich mir erarbeitet und mein Leben ist genau so, wie ich es will

Oder die rebellischen

  • ich will nicht dazu gehören
  • die können mich alle mal
  • was die anderen wollen, ist nicht mein Ding
  • ich mache was ich will und nehme mir alles bis zum Exzess
  • Wir haben eh nichts zu sagen, die Gesellschaft ist mein Feind

Was ist geschehen?

 

Irgendwann hast du aufgegeben was dir das Liebste war, das was dich begeistert und dich beglückt. Du hast aufgegeben und dich für ein "sicheres" Leben oder die Akzeptanz anderer, entschieden. Dabei ist dir die Sehnsucht nach Verbundenheit, seelischen Berührung, Liebe, Sanftheit und Wildheit abhanden gekommen.

 

Du hat dein selbstgeschneidertes Leben aufgegeben und jetzt willst du dahin zurück.

 

In dir sitzt in der Tiefe deiner Seele eine visionäre Schöpferin, die hellsehend und hellfühlend, einzigartige Fähigkeiten besitzt. Verbindest du dich mit ihr, schmilzt dein Panzer. Du brauchst keine heimlichen Fluchtpläne zu schmieden und legst deine Schutzmechanismen, von wilden Exzessen, Angriff, über totale Anpassung oder Rückzug, langsam ab.

 

Du bist bereit

  • raue, unglückliche Beziehungen loszulassen
  • dein geringes Selbstwertgefühl zu stärken
  • Scham und Angst vor Bestrafung und Erniedrigung abzulegen
  • unterwürfiges Verhalten aufzugeben
  • Passivität, Verleugnung und Zorn in Vitalität umzuwandeln
  • Intimität und Nähe zuzulassen
  • Verletzlichkeit als deine Stärke wahrzunehmen
  • Unabhängigkeit mit Verbundenheit zu ersetzen

Deine Reaktionsfähigkeit wird, durch deine innere Anspannung, auf Unverschämtheiten und langsamer, aggressiver oder mit Schuldgefühlen bestückt. Lerne deinem Instinkt wieder zu vertrauen!

 

3. Deine Wildnatur erblüht in der Gemeinschaft

 

Auch heute noch ist es so, dass jede Frau, die aus der Reihe tanzt, ihr eigenes Ding macht, erfolgreich sein will, ihre sexuelle Kraft heilt und lebt, sich vom kollektiven Druck verbiegen lässt, als verrückt oder speziell erklärt wird. Die Konsequenz ist auch heute noch Liebesentzug, Zurückweisung und Verlust der Zugehörigkeit. Wir bestrafen einander mit Missgunst oder Neid, ignorieren die Stärke anderer Frauen, gehen in Konkurrenz und bleiben nicht verbunden, vor allem dann nicht, wenn es unangenehm wird. Du fügst dich, duldest was unduldbar ist, übergehst deine Bedürfnisse, heilst andere und projizierst dein eigenes Unvermögen dir gut zu sorgen, auf den unfähigen Mann oder die gestörte Gesellschaft.

 

Wenn du lange in deiner inneren Dunkelheit gefangen warst und dich an die Gemeinschaft starken Frauen anschliesst, braucht als erstes eine Zeit der Regeneration und der Rückhaltes. Eine Zeit, in der du dein Leben allmählich wieder in die Hand nimmst und lernst genauer hinzugucken. 

  • Bitten, Drohungen und Versprechungen anderer haben dich verunsichert und du hast sie nicht misstrauisch geprüft
  • du hast folgeschwere Fehlentscheidungen getroffen und die Konsequenzen ignoriert
  • du hast dich auf Illusionen einlassen
  • die eigne Kunst für Sicherheit aufgeben
  • dich auf üble Gesellen einlassen
  • dich zu früh gebunden
  • bist zu lange in einer ungesunden Situation geblieben

Im Alleingang oder an der Oberfläche, ohne ehrliches Feedback, ohne Halt unter Frauen, wenn niemand sehen darf, was du innerlich für einsame Kämpfe führst und deine Bedürfnisse unterdrückst, besteht die Gefahr, das du "hart" wirst. Das Eingangstor zu deinem Inneren ist verschlossen oder zu weich. Die Brücke zum Leben brüchig, der Zugang zur Liebe verschüttet.

 

4. Innere Arbeit zeugt von Anbindung an deine wahre Stärke

 

Es ist enorm wichtig, dass du weisst und die Verantwortung dafür übernimmst, dass deine innere und äussere Welt repariert werden kann. Finde heraus, was dich von deiner ursprünglichen Kraft getrennt hat und öffne dabei sachte die Türe zu deiner Schattenwelt. Die Basis meiner Arbeit ist, heraus zu finden welche Programmierungen du in dir hast und wie du den Zugang zu deiner kreativen Lebenskraft wieder herstellen kannst:

  • Kreativität und Ausdruck
  • Spielen und Lachen
  • Lustvolles Sein und die Sinne öffnen
  • Sinnlichkeit und Berühren
  • Forschen und Erkunden
  • Reflektieren und Erkennen
  • Gewohnheiten erkennen, ablegen und neu gestalten

Du lernt deine eigene innere Welt und die Fallen kennen und machst sie dir vertraut. Nur wer sich selber kennt, ist innerlich frei. Wir konnten in den ersten Lebensjahren nicht bestimmen, wer auf uns Einfluss hat. Aber wir können jetzt unsere Leben zurückerobern, selbst wenn wir innerlich so ausgehungert sind. Verletzungen und abgespaltene Lebenslust sind heilbar. Du kannst deine inneren natürliche Zustand wieder herstellen.

  • Vertiefte Wahrnehmung
  • registriere innerer Regungen in bestimmten Situationen und bestimmten Menschen
  • Orientiere dich an Menschen mit einer intakten Lebenkraft, beobachte die Grundmuster ihrer Art und schliessen dich an, wenn du ein gutes Gefühl dabei hast
  • Vernetze dich mit inspirierenden Vorbildern, mit seelenvollem Verhalten, die dir Mut machen  

Dein verletztes Sein fühlt den inneren Widerstand, diese Verletztheit vollkommen zu akzeptieren. Die wilde Frau in dir und deine sexuelle Kraft sind es, die dich in deine Heilung und Aufrichtung bringen. Umgebe dich mit Menschen die die Rückkehr in deine Lebenslust und Wildheit unterstützen und bedingungslos fördern.Dabei gewissen Freunden aus der Vergangenheit die Treue zu halten, kann eine Falle sein. Wen sie nicht auch den Wunsch in sich verspüren, sich zu heilen und sich weiterzuentwickeln, entpuppen sie sich zu einer ständigen Verführung deinem Seelenbedürfnis und deinem natürlichen Zyklus nicht zu trauen.

 

"Sei nicht naiv!" Ist in diesem Fall eine Warnung unter starken Frauen. Ein gesundes Mass an Misstrauen kann sehr hilfreich sein, in der Zeit nach der seelischen Hungersnot. Du musst deine Fallen kennen, ihre Eigenart, dessen verschiedenen Gesichter und deine Gewohnheiten durchschauen.

 

Zusammenfassung

  • Heilung
    • Vertraue deiner Entschlusskraft das Verlorene wieder zu erlangen
    • Lass dir Zeit zum Regenerieren und gehe sachte mit dir um
  • Anbindung an deiner innere Kraft
    • Verstehe deine ureigene Art und wirke mit deinem Bewusstsein auf dich und dein Umfeld
    • Werde dir bewusst welche Prioritäten und Werte für dich essentiell sind und richte deine Leben danach aus
    • Frage dich: Was brauche ich zur eigenen Befreiung und was tue ich täglich dafür?
    • Wie kannst du deine Intuition und medialen Fähigkeit wieder erwecken?
  • Gemeinschaft
    • Gewinne frische Energie und erlaube dir, dich mit deinem Enthusiasmus zu zeigen und suche dir Frauen die dir ein ein ehrliches Feedback geben und Nahrung für deine Seele sind
    • In der Gemeinschaft der Frauen halten wir einander verbindlich und unterstützen das Erwachen in unser Potential 
  • Ein Leben aus deiner weiblichen Kraft
    • Wir verlieren unsere Verbindung wieder, wenn wir zu viel Druck vom aussen spüren, zu viel und hart arbeiten, unklar handeln, blinden Ehrgeiz, Perfektionismus, Rückzug, extremes Harmoniebedürfnis leben und in Konfliktsituationen ausweichen.

Welche dieser 4 Weisheiten berührt dich am meisten und was zeigt sie dir auf? Erzähl mir davon im Kommentar.


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat und dir Klarheit und einen Mehrwert gebracht hat, dann teile ihn bitte mit deinen Freunden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0